Zum Hauptinhalt springen

Kolumne von Miklós GimesSo haben wir gelebt

Das Kino erinnert uns daran, wie es früher war. Als man noch sorgenlos umarmen und küssen konnte.

In den Schreibzimmern von Hollywood rauchen die Köpfe, das Showbusiness wartet auf den ersten Corona-Film. Mein Plot ginge so: Wir sind alle schon im Reich der Toten. Wir sind schon drüben. Zwar sieht die Welt aus wie früher, als wir noch lebten. Wir gehen unseren Geschäften nach, aber etwas stört uns, etwas schwer zu Beschreibendes, Unbenennbares – und sei es nur die Erinnerung, dass es ein Früher gab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.