Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So kam die Polizei dem Verdächtigen auf die Spur

Die bulgarische Journalistin Viktoria Marinowa wurde ermordet. Sie recherchierte über Korruption in der EU.

Die Mutter lebt in der Nähe von Hamburg

«Spontane Attacke»: Der bulgarische Ministerpräsident Boiko Borisow (links) an der Pressekonferenz in Sofia. Foto: Keystone

Spontane Attacke des betrunkenen mutmasslichen Täters