Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die neusten Zahlen zur KurzarbeitSo viele Betriebe beziehen Staatshilfe

Im Gastgewerbe wurden besonders viele Kurzarbeitsentschädigungen ausbezahlt.

Gastgewerbe und andere Dienstleister betroffen

2 Kommentare
Sortieren nach:
    M. Schnell

    Der eigentliche Skandal ist, dass Patrons, Inhaber von GmbHs und AGs bereits per Ende Mai der Anspruch auf Kurzarbeit gestrichen wurde. Diese war zudem noch auf CHF 3320.— limitiert.

    Wenn Kurzarbeit allgemein auf 18 Monate verlängert wird, ist dieser Entscheid zulasten tausender Kleinfirmen noch viel unverständlicher.