Zum Hauptinhalt springen

Tricks fürs HomeofficeAuf digitalem Weg werden Sie zur Vorzeige-Arbeitskraft

Kleine Manipulationen an der Work-Life-Balance sollten doch erlaubt sein: Wie Sie zu Hause den Anschein erwecken, fleissig zu sein – selbst wenn sie sich zwischendurch eine kreative Auszeit gestatten.

Der Konsum harter Getränke während der Arbeitszeit ist auch weiterhin nicht empfohlen – Apéros per Videoconferencing sind aber nachdrücklich erlaubt.
Der Konsum harter Getränke während der Arbeitszeit ist auch weiterhin nicht empfohlen – Apéros per Videoconferencing sind aber nachdrücklich erlaubt.
Foto: Anthony Anex/Keystone

Vorneweg: Die allermeisten Leute sind im Homeoffice nicht weniger produktiv als im Büro – im Gegenteil. Studien zeigen, dass die Mehrheit produktiv arbeitet und manche eher Mühe bekunden, rechtzeitig Feierabend zu machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.