Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-Hilfspaket im Kanton Zürich«Wir sind eigentlich jetzt schon zu spät»

LIVE TICKER BEENDET

Das plant die Zürcher Regierung
Die Medienkonferenz ist zu Ende
Noch keine Entlassungswelle
Starke Abhängigkeit vom Ausland
Hoffnung auf Aufschwung im kommenden Jahr
«Wir sind in einer historischen Wirtschaftskrise»
Spricht von einer historischen Wirtschaftskrise: Carmen Walker Späh im Vorfeld der Medienkonferenz.
«Wir sind eigentlich jetzt schon zu spät»
Was kann beantragt werden?
Was sind Härtefälle?
Bis zu 2000 Anträge
Programm für Härtefälle verlängert
Ernst Stocker startet die Medienkonferenz
Stellt sein Hilfspaket für die von Corona stark betroffenen Branchen vor: Ernst Stocker an der Medienkonferenz.
Wer vor Ort ist
Die Ausgangslage
Beginn des Live Tickers
2 Kommentare
Sortieren nach:
    Philipp M. Rittermann

    politiker abschaffen und durchseuchen. dann gibs keine hirnrissigen debatten mehr über hilfsgelder, die es bei vernünftigem vorgehen von beginn weg gar nie gebraucht hätte. ohne den komplett unnötigen ersten lockdown und die jetzigen pseudo-massnahmen unserer überforderten kantone.

    so kann man sich auch gleich noch die teuren und unnützen beamten beim bag einsparen.

    prost!