Zum Hauptinhalt springen

Neue Such-Apps im VideoSo wird die Web-Recherche am Handy besser und schneller

Google und Xayn bieten Funktionen, die deutlich über das hinausgehen, was man mit der Suche im Browser bisher anstellen konnte.

Für die Webrecherche in allen Lebenslagen – Apps haben gegenüber der Suche im Browser handfeste Vorteile.
Video: Matthias Schüssler

Die meisten Leute führen Websuchen am Smartphone genauso aus, wie sie es vom Desktop-Computer gewohnt sind: Sie tippen ihren Suchbegriff in die Adressleiste des Browsers ein und sehen sich dann die Resultate durch.

Daran ist grundsätzlich nichts verkehrt. Doch es gibt eine Alternative, die am Telefon und Tablet für deutlich mehr Komfort sorgt. Sie macht es einfacher, die Resultate zu sichten und zu sortieren und die Suche den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

In der Suchliste schnell die guten Treffer finden

Diese Alternative besteht in einer Such-App. Zwei solche Apps stellt unser Video vor. Beide machen es einfach, zwischen einzelnen Suchtreffern und der Resultatliste hin und her zu wechseln. Beide Apps stellen die Möglichkeit bereit, Treffer für später zu speichern und in Sammlungen einzusortieren. Eine weitere Gemeinsamkeit besteht darin, dass man Websites mit beiden Apps leicht teilen, im angestammten Browser öffnen oder via Mail und Messenger weitergeben kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.