Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Solche Beschlüsse werden über kurz oder lang gebrochen»

Einigung auf Vertragsänderungen für einen «Stabilitätspakt»: Nicolas Sarkozy (links) und Angela Merkel am EU-Gipfel in Brüssel. (Bild: Reuters) Rechts: Thomas Straubhaar (Archivaufnahme Keystone)

Inwieweit hat der EU-Gipfel das Ziel erreicht, das man im Vorfeld als das wichtigste erachtete: verlorenes Vertrauen wiederherzustellen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin