Stichwort:: Ukip

News

EU-Wahl: Farages Partei hat bei Umfragen die Nase vorn

Die britischen Konservativen von Premierministerin Theresa May liegen mit 15 Prozent nur auf Platz drei. Mehr...

Nigel Farage verlässt die Ukip

Video Der Brexit-Vorkämpfer ist unzufrieden über den Kurs der Partei, die schwer in der Krise steckt. Mehr...

Das grosse Desaster der Brexit-Gewinner

Ränkespiele, Machtkämpfe, Chaos – zwei Monate nach ihrem Triumph ist Nigel Farages Ukip auf dem besten Weg, sich selbst zu zerlegen. Das typische Schicksal einer 1-Punkt-Partei? Mehr...

Ukip hetzt mit Migranten gegen Migranten

Britische Rechtspopulisten lassen telefonisch für den Brexit und gegen eingewanderte Arbeitskräfte werben. Am Apparat sind Ausländer. Mehr...

Ukip lässt Parteichef Farage nicht ziehen

Nach den Wahlen von letzter Woche hatte Nigel Farage seinen Rücktritt angekündigt – jetzt bleibt er doch. Mehr...

Interview

«Die Demokratie ist in einem Formtief»

Interview Der Zürcher Politologe Thomas Widmer sieht im gleichzeitigen Erstarken von populistischen Parteien in vielen EU-Ländern mehr als eine simple Reaktion auf die Eurokrise. Mehr...

«Cameron spielt auf Zeit»

Interview Während Cameron in den USA die Vorzüge der EU preist, verschärft sich in seiner Partei der Streit um einen EU-Austritt. TA-Korrespondent Peter Nonnenmacher erklärt im Interview, was dahintersteckt. Mehr...

Hintergrund

Die Schweiz als Waffe gegen die politische Elite

SonntagsZeitung Zwei Niederländer planen eine Revolte gegen das Establishment. Sie sind in guter Gesellschaft. In ganz Europa boomen Parteien, die sich gegen «die da oben» stellen. Mehr...

Farage setzt alles auf eine Karte

Die britische Anti-EU-Bewegung Ukip will bei den britischen Wahlen am 7. Mai drittstärkste Kraft werden. Ihr Chef kündigte an, in seinem Wahlkreis entweder zu siegen oder zurückzutreten. Mehr...

Das Boot ist voll, glauben viele Briten

Tory-Premier David Cameron versprach bei seinem Amtsantritt, die Einwanderung ins Vereinigte Königreich zu reduzieren. Stattdessen hat sie kräftig zugenommen. Mehr...

Der Spassvogel als ernster Konkurrent

Porträt Der britische Komiker Al Murray bewirbt sich mit einer Parodie auf die Ukip um einen Parlamentssitz. Mehr...

Die Partei der Wutbürger

Die Alternative für Deutschland gibt sich liberal. Doch unter der Oberfläche brodeln Ressentiments gegen Europa, Ausländer und eine moderne Gesellschaft. Jetzt steht der erste Wahlerfolg bevor. Mehr...

Meinung

Grossbritannien, von innen zerfressen

Analyse Wer das Land weiterregiert, ist unklar. Klar aber ist, dass der Brexit als Ideologie das britische Parteiensystem zerrüttet. Mehr...

Die fiese Partei

Analyse Mit einer scharfen Einwanderungspolitik verprellt die britische Regierung schwarze Einwanderer und provoziert eine Rassismusdebatte. Mehr...

Der ewige Traum von imperialer Grösse

Essay Die Hälfte der Briten will in der EU bleiben, die andere will raus. Das hat nicht nur mit der EU zu tun. Sondern auch damit, wie sich die Briten selbst sehen. Mehr...

Briten schauen verwundert nach Brüssel

Analyse David Cameron verteidigt am EU-Gipfel im Alleingang seine Sonderwünsche. Und schockiert damit seine Landsleute. Mehr...

Oh, wie schön ist Britzerland!

Analyse Im Wahlkampf diente die Schweiz einmal mehr als Sehnsuchtsort der britischen Euroskeptiker. Ums Praktikable ging es nie. Mehr...


EU-Wahl: Farages Partei hat bei Umfragen die Nase vorn

Die britischen Konservativen von Premierministerin Theresa May liegen mit 15 Prozent nur auf Platz drei. Mehr...

Nigel Farage verlässt die Ukip

Video Der Brexit-Vorkämpfer ist unzufrieden über den Kurs der Partei, die schwer in der Krise steckt. Mehr...

Das grosse Desaster der Brexit-Gewinner

Ränkespiele, Machtkämpfe, Chaos – zwei Monate nach ihrem Triumph ist Nigel Farages Ukip auf dem besten Weg, sich selbst zu zerlegen. Das typische Schicksal einer 1-Punkt-Partei? Mehr...

Ukip hetzt mit Migranten gegen Migranten

Britische Rechtspopulisten lassen telefonisch für den Brexit und gegen eingewanderte Arbeitskräfte werben. Am Apparat sind Ausländer. Mehr...

Ukip lässt Parteichef Farage nicht ziehen

Nach den Wahlen von letzter Woche hatte Nigel Farage seinen Rücktritt angekündigt – jetzt bleibt er doch. Mehr...

«Wenn der Premierminister wird, erschiesse ich ihn persönlich»

Für Robert Blay von den britischen Rechtspopulisten ist sein asiatischer Lokalrivale «nicht britisch genug», um ins Parlament gewählt zu werden. Das war selbst der Ukip-Parteileitung zu viel. Mehr...

Raus aus der EU mit dem «Anführer der Volksarmee»

Gegen das Establishment: Ukip-Chef Nigel Farage greift die etablierten Parteien in Grossbritannien an – und könnte damit erfolgreich sein. Mehr...

Die Westminster Kathedrale - eine Moschee?

Ein Ukip-Abgeordneter spricht in einem Tweet von einer Moschee – meint aber eigentlich die berühmte Londoner Kirche. Seitdem hagelt es für die Rechtspopulisten Häme und Spott – aber auch Nachhilfe in Architektur. Mehr...

Schwerer Schlag für Cameron

Sieg für Ukip bei Nachwahlen in Grossbritannien: Zum zweiten Mal erobert ein Überläufer aus der Partei von Premier Cameron für die Rechtspopulisten einen Sitz im Parlament. Er dürfte nicht der letzte sein. Mehr...

Rücksichtslos gegenüber Einwanderern

In einer Nachwahl für das Unterhaus in London will die Protestpartei Ukip einen zweiten Sitz holen. Kandidat Mark Reckless zielt vor allem auf «EU-Migranten». Mehr...

Einsam auf der Insel

Analyse Die Europa-Politik der britischen Regierung um David Cameron beginnt nun auch im Vereinigten Königreich Verwunderung hervorzurufen. Mehr...

Ukip-Vertreter triumphiert bei Nachwahl

Die rechtspopulistische Partei Ukip hat erstmals einen gewählten Abgeordneten im britischen Unterhaus. Douglas Carswell hatte erst kürzlich die Konservativen verunglimpft und lief über. Mehr...

War Banksy zu nah an der Wahrheit dran?

Der Street-Art-Künstler hielt dem ­Küstenort Clacton den Spiegel vor. Mehr...

Grillo paktiert mit Farage

In einer Internetbefragung stimmt eine Mehrheit der Fünfsternbewegung für ein Bündnis mit den englischen Anti-Europa-Populisten. Mehr...

Ein «Traumteam, das Brüssel Albträume bereitet»

Die italienische Bewegung Fünf Sterne will mit der britischen UK Independence Party eine gemeinsame Fraktion im EU-Parlament bilden. Mehr...

«Die Demokratie ist in einem Formtief»

Interview Der Zürcher Politologe Thomas Widmer sieht im gleichzeitigen Erstarken von populistischen Parteien in vielen EU-Ländern mehr als eine simple Reaktion auf die Eurokrise. Mehr...

«Cameron spielt auf Zeit»

Interview Während Cameron in den USA die Vorzüge der EU preist, verschärft sich in seiner Partei der Streit um einen EU-Austritt. TA-Korrespondent Peter Nonnenmacher erklärt im Interview, was dahintersteckt. Mehr...

Die Schweiz als Waffe gegen die politische Elite

SonntagsZeitung Zwei Niederländer planen eine Revolte gegen das Establishment. Sie sind in guter Gesellschaft. In ganz Europa boomen Parteien, die sich gegen «die da oben» stellen. Mehr...

Farage setzt alles auf eine Karte

Die britische Anti-EU-Bewegung Ukip will bei den britischen Wahlen am 7. Mai drittstärkste Kraft werden. Ihr Chef kündigte an, in seinem Wahlkreis entweder zu siegen oder zurückzutreten. Mehr...

Das Boot ist voll, glauben viele Briten

Tory-Premier David Cameron versprach bei seinem Amtsantritt, die Einwanderung ins Vereinigte Königreich zu reduzieren. Stattdessen hat sie kräftig zugenommen. Mehr...

Der Spassvogel als ernster Konkurrent

Porträt Der britische Komiker Al Murray bewirbt sich mit einer Parodie auf die Ukip um einen Parlamentssitz. Mehr...

Die Partei der Wutbürger

Die Alternative für Deutschland gibt sich liberal. Doch unter der Oberfläche brodeln Ressentiments gegen Europa, Ausländer und eine moderne Gesellschaft. Jetzt steht der erste Wahlerfolg bevor. Mehr...

Schweizer Entscheid setzt Cameron unter Druck

Hintergrund Britische Rechtskonservative und die Unabhängigkeitspartei wollen es nun der Schweiz innerhalb der EU gleichtun – und dafür sorgen, dass Freizügigkeit nicht länger fürs eigene Land gelten soll. Mehr...

Aufstand gegen die Elite

Analyse Von Politikern zu Unternehmern wie Glasenberg, Hoeness oder Vasella: Die smarte Elite in Europa muss sich warm anziehen. Den Füchsen aus dem Gleichnis von Politphilosoph Isaiah Berlin sitzen die Igel im Nacken. Mehr...

Grossbritannien, von innen zerfressen

Analyse Wer das Land weiterregiert, ist unklar. Klar aber ist, dass der Brexit als Ideologie das britische Parteiensystem zerrüttet. Mehr...

Die fiese Partei

Analyse Mit einer scharfen Einwanderungspolitik verprellt die britische Regierung schwarze Einwanderer und provoziert eine Rassismusdebatte. Mehr...

Der ewige Traum von imperialer Grösse

Essay Die Hälfte der Briten will in der EU bleiben, die andere will raus. Das hat nicht nur mit der EU zu tun. Sondern auch damit, wie sich die Briten selbst sehen. Mehr...

Briten schauen verwundert nach Brüssel

Analyse David Cameron verteidigt am EU-Gipfel im Alleingang seine Sonderwünsche. Und schockiert damit seine Landsleute. Mehr...

Oh, wie schön ist Britzerland!

Analyse Im Wahlkampf diente die Schweiz einmal mehr als Sehnsuchtsort der britischen Euroskeptiker. Ums Praktikable ging es nie. Mehr...

Keiner mit keinem?

Analyse Die Unterhauswahlen vom Donnerstag versprechen, heiter zu werden. Mehr...

Wer hält die Ukip noch auf?

Analyse Das Zweiparteien-System Grossbritanniens wankt. Mehr...

Britische EU-Gegner sind nicht aufzuhalten

Analyse Die rechtspopulistische Ukip von Nigel Farage gewinnt mit Leichtigkeit in einer Nachwahl. Die «Westminster-Parteien» wirken immer ratloser. Mehr...

Camerons abtrünnige Abgeordnete

Analyse Der erste Tory-Abgeordnete ist diese Woche zur Anti-EU-Partei Ukip übergetreten. Acht weitere sollen in heimlichen Verhandlungen stehen. Droht der Regierungspartei eine neue Zerreissprobe? Mehr...

In der Klemme

Analyse Der britische Premier David Cameron fährt eine riskante EU-Strategie. Mehr...

Farage träumt weiter

Analyse Die Unabhängigkeitspartei Ukip bietet Englands Frustrierten eine neue Heimat. Mehr...

Europa ist vereint im Hass auf Europa

Analyse Analyse Trotz besserer Wirtschaftsaussichten braut sich an der Politfront ein Sturm zusammen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!