Stichwort:: Feminismus

News

Schweden plant eine «feministische Handelspolitik»

Die Regierung in Stockholm rückt in der Aussenpolitik bereits Frauen in den Fokus. Jetzt sollen diese auch den Handel bestimmen. Mehr...

«Kocht für uns! Putzt die Wohnung!»

Hunderte Frauen haben in Zürich für Gleichberechtigung demonstriert. Stimmen aus der Demonstration. Mehr...

«Erschiene mein Buch heute, gäbe es Ärger wegen #MeToo»

Mit dem Roman «I love Dick» wurde sie zur feministischen Ikone. Nun gibt es in Zürich eine Bühnenadaption. Chris Kraus über Abtreibung, Brett Kavanaugh und Trumps Kampf gegen die Armen. Mehr...

Sexy gekleidete Frauen zahlen weniger Clubeintritt

Der Badener Club Löschwasserbecken sorgt mit einer Aktion für Aufsehen: Leicht bekleidete Clubgängerinnen müssen weniger Eintritt bezahlen. Mehr...

«Feminismus» ist Wort des Jahres in den USA

«Wonder Woman», die Vorwüfe gegen Harvey Weinstein und die Wahl von Donald Trump haben 2017 dazu geführt, dass ein US-Wörterbuch «Feminismus» als Wort des Jahres ankündigt. Mehr...

Interview

«Grausam, wie wir die Väter in der Schweiz behandeln»

Interview Die Musikerin Sophie Hunger sieht im Frauenstreiktag ein wirksames Druckmittel. Gerade von den politischen Parteien fordert sie mehr Engagement. Mehr...

«Jesus und Buddha waren Feministen»

Interview Kamla Bhasin ist Indiens Frauenrechtlerin der ersten Stunde. Sie fordert die Abwahl der Hindunationalisten und das Ende des Patriarchats. Mehr...

«Weisse Feministinnen würden sich in Grund und Boden schämen»

Die Britin Reni Eddo-Lodge hat ein Buch darüber geschrieben, wieso sie nicht mehr mit Weissen über Rassenthemen redet. Ein Treffen. Mehr...

«Jesus’ Art war alles andere als patriarchalisch»

Interview Die Bibel kann Frauen aus starren Rollenmustern befreien. Wie, das zeigen Theologinnen mit ihrem Buch «Une bible des femmes». Mehr...

«Letztes Aufzucken der weissen USA»

Interview Präsident Trump sei der Krebs der Nation, urteilt die amerikanische Autorin Rebecca Solnit. Man werde sich aber nicht unterwerfen lassen. Mehr...

Hintergrund

In den Ferien hätte sie ihren Cousin heiraten sollen

Ela Solak war 16, als ihre Eltern sie gegen ihren Willen in der Türkei verheiraten wollten. Sie sagte Nein. Doch das zählte nichts. Mehr...

Wie Mann sich am Frauenstreik-Tag benehmen soll

Solidarisieren, aber wie? Ein kleiner Knigge für die Männer, damit sie am Frauentag in kein Fettnäpfchen treten. Mehr...

«Dann wussten sie mit ihrem Hirn nichts mehr anzufangen»

Porträt Vivian Gornick wurde zur Feministin, weil sie sah, wie die Frauengeneration vor ihr am Leben erstickte, das ihr vorgegeben war. Mehr...

Hurra Frauentag, wir räumen mit dem Feminismus auf

Heuchelei, Zickenkrieg, Mutter-Obsession: Schluss mit Wehklagen! Dieser Beitrag beschleunigt und versachlicht die Debatte. Mehr...

«Ja, ich bin eine Feministin. Punkt.»

«Hey, du bist ja mega gut – für eine Frau.» Die Berner Rapperin Steff la Cheffe spricht über zweifelhafte Komplimente und Feminismus allgemein im Hip-Hop. Mehr...

Meinung

Emanzipiert bis zum Umfallen

Kommentar Frauen dürfen heute alles, müssen aber zu viel. Die Schweiz braucht endlich moderne Rollenbilder. Mehr...

Falsche Feindinnen

Kommentar Frustrierte Männer bekämpfen den Feminismus. Dabei hätten sie den gleichen Gegner. Mehr...

«Nach 3000 Jahren ist Schluss mit dem Patriarchat»

Kritik «Was Frauen wollen, was Männer sollen», darüber debattierten gestern sechs Frauen im SRF-«Club». Sehr gesittet. Für Aufreger sorgten die Moderatorin und die Jetset-Lady. Mehr...

Schluss mit Kilowahn und Psychoterror

«Me too» schreien und sich dann ein Magazin voller frauenverachtender Inhalte kaufen. Wie geht das zusammen? Eigentlich gar nicht. Mehr...

Frauen und Hunde mit gleichem Schicksal

TV-Kritik Eine 68er-Aktivistin trifft auf eine Feministin von heute: Der SRF-Dokfilm mit Andrée Valentin und Tamara Funiciello zeigt, dass die Revolution noch nicht vorbei ist. Mehr...

Service

Die Barbie-Falle

In Deutschland wurde zum zweiten Mal ein Negativpreis für das absurdeste Gender-Marketing verliehen. Wem würden Sie ihn in der Schweiz geben? Mehr...


Schweden plant eine «feministische Handelspolitik»

Die Regierung in Stockholm rückt in der Aussenpolitik bereits Frauen in den Fokus. Jetzt sollen diese auch den Handel bestimmen. Mehr...

«Kocht für uns! Putzt die Wohnung!»

Hunderte Frauen haben in Zürich für Gleichberechtigung demonstriert. Stimmen aus der Demonstration. Mehr...

«Erschiene mein Buch heute, gäbe es Ärger wegen #MeToo»

Mit dem Roman «I love Dick» wurde sie zur feministischen Ikone. Nun gibt es in Zürich eine Bühnenadaption. Chris Kraus über Abtreibung, Brett Kavanaugh und Trumps Kampf gegen die Armen. Mehr...

Sexy gekleidete Frauen zahlen weniger Clubeintritt

Der Badener Club Löschwasserbecken sorgt mit einer Aktion für Aufsehen: Leicht bekleidete Clubgängerinnen müssen weniger Eintritt bezahlen. Mehr...

«Feminismus» ist Wort des Jahres in den USA

«Wonder Woman», die Vorwüfe gegen Harvey Weinstein und die Wahl von Donald Trump haben 2017 dazu geführt, dass ein US-Wörterbuch «Feminismus» als Wort des Jahres ankündigt. Mehr...

«Du küsst wie ein Zweijähriger auf Meth»

Ohne Vorankündigung veröffentlichte Lena Dunham ihr Tagebuch, das sie vor 10 Jahren geführt hatte. In den Textschnipseln sind die Wurzeln ihrer narzisstischen Selbstbespiegelung zu erkennen. Mehr...

Post für Girls

Der Newsletter «Lenny» von «Girls»-Star Lena Dunham ist da. Unter anderem interviewt sie darin Hillary Clinton. Mehr...

«Emma» kassiert Spott und Häme

Unter dem Hashtag #EMMAistfürmich hat die Frauenzeitschrift eine Twitter-Kampagne für Leserinnen lanciert. Das ging nach hinten los: Der Hashtag wird vor allem für Kritik und Spott genutzt. Mehr...

Brust raus, Bauch rein – fuck Dictator?

Die Waffen der Frau und anderer Unsinn: Kleine Polemik gegen den barbusigen Femen-Aktivismus. Mehr...

«Dieser Präsident zieht allen Ministerinnen die Hosen aus»

Zum Auftakt des Karnevals hat Boliviens Staatschef Evo Morales mit einer Fasnachtstruppe anzügliche Liedlein gesungen. Feministinnen und Parlamentarierinnen sind entsetzt. Mehr...

«Ich liebe Menschen, nicht Geschlechter»

Alice Schwarzer stellt in einem «Spiegel»-Interview zu ihrer Autobiografie einige Dinge klar. Und sie äussert sich über Politik, den Auftrag ihrer Grossmutter, Charlotte Roche sowie ihre Liebe zu Frauen und Männern. Mehr...

«Grausam, wie wir die Väter in der Schweiz behandeln»

Interview Die Musikerin Sophie Hunger sieht im Frauenstreiktag ein wirksames Druckmittel. Gerade von den politischen Parteien fordert sie mehr Engagement. Mehr...

«Jesus und Buddha waren Feministen»

Interview Kamla Bhasin ist Indiens Frauenrechtlerin der ersten Stunde. Sie fordert die Abwahl der Hindunationalisten und das Ende des Patriarchats. Mehr...

«Weisse Feministinnen würden sich in Grund und Boden schämen»

Die Britin Reni Eddo-Lodge hat ein Buch darüber geschrieben, wieso sie nicht mehr mit Weissen über Rassenthemen redet. Ein Treffen. Mehr...

«Jesus’ Art war alles andere als patriarchalisch»

Interview Die Bibel kann Frauen aus starren Rollenmustern befreien. Wie, das zeigen Theologinnen mit ihrem Buch «Une bible des femmes». Mehr...

«Letztes Aufzucken der weissen USA»

Interview Präsident Trump sei der Krebs der Nation, urteilt die amerikanische Autorin Rebecca Solnit. Man werde sich aber nicht unterwerfen lassen. Mehr...

«Ich war nie für politische Korrektheit»

Interview Die wichtigste Feministin der Gegenwart im Interview – über fast alles. Mehr...

«Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern»

SonntagsZeitung Zana Ramadani schreibt in ihrem Bestseller «Die verschleierte Gefahr» an gegen Machos, die sie verhätschelnden Erzieherinnen und einen Westen im Integrationswahn. Mehr...

«Frauen sollten auch mal zuerst küssen»

Interview Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer im Interview über Anti-Feministen wie René Kuhn, die Zürcher Verrichtungsboxen – und die Naivität des Westens gegenüber den Umbrüchen in der arabischen Welt. Mehr...

«Viele Karrieremenschen sind überschuldet»

Interview Als Spitzensportler holte er Gold an den Paralympics – heute berät er Führungskräfte in der Arbeitswelt: Lukas Christen weiss, wie aus Managern rücksichtsvollere Menschen werden. Mehr...

«Alice, so geht das nicht!»

Interview Alice Schwarzer trug einst sehr kurze Minis, bis sie darauf kam, dass sie nicht die Blondine im kurzen Rock sein will. Mehr...

In den Ferien hätte sie ihren Cousin heiraten sollen

Ela Solak war 16, als ihre Eltern sie gegen ihren Willen in der Türkei verheiraten wollten. Sie sagte Nein. Doch das zählte nichts. Mehr...

Wie Mann sich am Frauenstreik-Tag benehmen soll

Solidarisieren, aber wie? Ein kleiner Knigge für die Männer, damit sie am Frauentag in kein Fettnäpfchen treten. Mehr...

«Dann wussten sie mit ihrem Hirn nichts mehr anzufangen»

Porträt Vivian Gornick wurde zur Feministin, weil sie sah, wie die Frauengeneration vor ihr am Leben erstickte, das ihr vorgegeben war. Mehr...

Hurra Frauentag, wir räumen mit dem Feminismus auf

Heuchelei, Zickenkrieg, Mutter-Obsession: Schluss mit Wehklagen! Dieser Beitrag beschleunigt und versachlicht die Debatte. Mehr...

«Ja, ich bin eine Feministin. Punkt.»

«Hey, du bist ja mega gut – für eine Frau.» Die Berner Rapperin Steff la Cheffe spricht über zweifelhafte Komplimente und Feminismus allgemein im Hip-Hop. Mehr...

Jetzt belächelt sie keiner mehr

Bei Telebasel galt sie als TV-Küken. Heute hält man sie für das «Postergirl» der neuen Rechten. Wie sieht sich Tamara Wernli selbst? Mehr...

Jetzt kommt die Robotik-Barbie

Der Spielzeug-Konzern Mattel setzt mit der Ingenieurin-Barbie seine Diversitätsoffensive fort. Kritiker halten die neue Puppe für einen Marketingtrick, der Feminismus lediglich vortäuscht. Mehr...

Dankt ab, Männer

Porträt Die Opernintendantin Katharina Wagner dreht ihren Ahnen Richard Wagner durch den Fleischwolf des Feminismus. Mehr...

Wie Frauen kämpfen

Reportage Feminismus ist zum globalen, kontrovers diskutierten Phänomen geworden. Doch wer sind die Menschen, die diese Bewegung vorwärtsbringen? Mehr...

Die Feministin, die selbst den Frauen zu weit ging

Porträt Die vergessene Frauenrechtlerin Helene Stöcker eckte mit ihrem Engagement an. Ihre Ideen waren revolutionär. Mehr...

Worüber Feministinnen streiten

Seit der Feminismus im Mainstream angekommen ist, wird mit harten Bandagen über die politische Deutungshoheit gestritten. Dabei ist es ein gutes Zeichen, wenn sich nicht alle einig sind. Mehr...

Für wie blöd haltet ihr uns eigentlich?

SonntagsZeitung Die Beauty-Industrie seift die Frauen mit ihren Versprechungen ein. Das Problem: Sie machen mit. Mehr...

Ungefilterter Schmerz

Porträt In neu entdeckten Briefen belastet die amerikanische Schriftstellerin Sylvia Plath ihren Mann. Mehr...

Voll im Mainstream

Porträt Die Feministin Chimamanda Ngozi Adichie kämpft gegen den eigenen Stamm. Mehr...

Überdosis Feminismus

Sich für Frauenrechte einzusetzen, ist zum Lifestyle geworden. Das führe zum Stillstand, schimpft die Autorin Jessa Crispin in einem flammenden Manifest. Mehr...

Emanzipiert bis zum Umfallen

Kommentar Frauen dürfen heute alles, müssen aber zu viel. Die Schweiz braucht endlich moderne Rollenbilder. Mehr...

Falsche Feindinnen

Kommentar Frustrierte Männer bekämpfen den Feminismus. Dabei hätten sie den gleichen Gegner. Mehr...

«Nach 3000 Jahren ist Schluss mit dem Patriarchat»

Kritik «Was Frauen wollen, was Männer sollen», darüber debattierten gestern sechs Frauen im SRF-«Club». Sehr gesittet. Für Aufreger sorgten die Moderatorin und die Jetset-Lady. Mehr...

Schluss mit Kilowahn und Psychoterror

«Me too» schreien und sich dann ein Magazin voller frauenverachtender Inhalte kaufen. Wie geht das zusammen? Eigentlich gar nicht. Mehr...

Frauen und Hunde mit gleichem Schicksal

TV-Kritik Eine 68er-Aktivistin trifft auf eine Feministin von heute: Der SRF-Dokfilm mit Andrée Valentin und Tamara Funiciello zeigt, dass die Revolution noch nicht vorbei ist. Mehr...

Ein wahrer Feminist

Analyse Schlechter Sex ist noch kein sexueller Übergriff: Die Vorwürfe gegen den Komiker Aziz Ansari zeigen die problematische Seite von #MeToo. Mehr...

Was die Weinsteinisierung mit Männern macht

Analyse Die weiblichen Klagen gegen belästigendes Männerverhalten sind berechtigt. Trotzdem können sie nerven. Mehr...

Was soll der Hype um die Periode?

Sie inspiriert Kampagnen, Fernsehserien, Bücher und blutige Kunstwerke. Noch nie war die Menstruation so öffentlich. Mehr...

Einsicht braucht es nur von Frauen

Kommentar Am Beispiel AHV-Revision zeigt sich: Gleichstellung zu schaffen ist leicht, wenn es um Pflichten geht. Bei den Rechten ist das schwieriger. Mehr...

Das Lärmen der Männer

Analyse Viele Männer fühlen sich angegriffen durch den neuen Boom des Feminismus. Dabei haben sie ihm genauso viel zu verdanken wie die Frauen. Mehr...

Die «Wutmutter»

Analyse Mit «Dann mach doch die Bluse zu» wurde sie bekannt. Heute redet Bestseller-Autorin Birgit Kelle in Zürich. Mehr...

Fehlen nur die nackigen Weiber

Analyse Männerbild: Eine neue Messe widmet sich dem alten Macho. Mehr...

Nicht noch mehr Druck auf Schwangere

Analyse Eine Feministin will, dass Schwangere das Geschlecht des Kindes so früh erfahren dürfen, dass sie es abtreiben können. Sie tut den Frauen keinen Dienst. Mehr...

Eiskalte Engel

Analyse Die Erfolgsserie «House of Cards» lebt von machtbesessenen Frauen. Taugen sie zum Vorbild? Mehr...

Im Bett mit Alice Schwarzer

Analyse Alice Schwarzers Argumente für ein Prostitutionsverbot fussen fast durchweg auf falschen Annahmen. Und ihr moralischer Rigorismus schadet der Gleichstellung. Mehr...

Die Barbie-Falle

In Deutschland wurde zum zweiten Mal ein Negativpreis für das absurdeste Gender-Marketing verliehen. Wem würden Sie ihn in der Schweiz geben? Mehr...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!