Zum Hauptinhalt springen

Chinas Trumpf im Streit mit den USA

Warum die sogenannten seltenen Erden in fast jedem Hightech-Produkt stecken und China den Abbau beherrscht.

Wismut-Kristalle reflektieren das Licht. Das Metall kommt oft aus Minen in China. Foto: Reuters
Wismut-Kristalle reflektieren das Licht. Das Metall kommt oft aus Minen in China. Foto: Reuters

Im Handelsstreit mit den USA hat China einen wichtigen Trumpf, von dem Trump nicht spricht: die sogenannten seltenen Erden. Ein grosser Teil des weltweiten Abbaus dieser chemischen Elemente findet in China statt oder in Minen, die in chinesischem Besitz sind. Obwohl sie jeder vermutlich in der Hosen- oder Handtasche mit sich herumträgt, wissen viele nicht genau, warum seltene Erden so entscheidend sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.