Zum Hauptinhalt springen

Dem Migros-Regionalfürsten droht die Absetzung

Wegen mutmasslicher Bereicherung steht Damien Piller unter Druck. Die Chefsekretärin von Bundesrat Cassis tritt per sofort aus dem Verwaltungsrat zurück.

Damien Piller sitzt seit 27 Jahren in der Verwaltung der Migros Neuenburg-Freiburg. Foto: Béatrice Devènes/Lunax
Damien Piller sitzt seit 27 Jahren in der Verwaltung der Migros Neuenburg-Freiburg. Foto: Béatrice Devènes/Lunax

Elena Wildi-Ballabio, seit zehn Jahren Mitglied der Verwaltung der Migros-Genossenschaft Neuenburg-Freiburg, verlässt das Strategie- und Aufsichtsorgan per sofort. «Ich habe am Freitag meinen Rücktritt erklärt», sagt Wildi-Ballabio, im Hauptberuf ­Direktionssekretärin von Aussenminister Ignazio Cassis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.