Zum Hauptinhalt springen

«Der Patient kontrolliert, wer Zugriff auf seine Daten hat»

«Im Idealfall ist die medizinische Betreuung auch günstiger»: Samuel Eglin. (Foto: PD)

Das elektronische Patientendossier (EPD) startet im April 2020. Kürzlich wurde bekannt, dass IT-Partner Swisscom private Nutzerdaten gelöscht hat. Wie sehr können wir der Technik trauen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.