Zum Hauptinhalt springen

Die Lehren aus dem Swissair-Absturz

Heute vor zwanzig Jahren zerschellte Flug SR111 bei Halifax im Atlantik. Das veränderte die Luftfahrt grundlegend.

Laura Frommberg
Katastrophe: Heute vor zwanzig Jahren zerschellte Flug SR111 im Atlantik. Video: Tamedia/SDA

Kürzlich flog ein Flugzeug tief über Peggy’s Cove hinweg. Viel tiefer als andere Jets, die hier auf ihrer Reise zwischen Nordamerika und Europa vorbeiziehen. «Da wurde es einigen hier ziemlich mulmig», sagt Rob MacQuarrie, dem ein kleiner Hummer-Imbiss im beschaulichen Fischerdorf an der kanadischen Atlantikküste gehört. Zwanzig Jahre nach dem Absturz von Swissair-Flug SR111 sitzt das Trauma bei vielen noch tief. In der Nacht auf den 3. September 1998 stürzte hier eine McDonnell Douglas MD-11 vor der Küste ins Meer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen