Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Mär vom bösen Kapitalismus

Containerhafen in Hongkong: Die Menschen fühlen sich von der Globalisierung abgehängt. Foto: Getty Images

Umverteilung reduzierte die Ungleichheit stark

Protektionismus wirkt wie Steuer für Arme

Tiefere Preise erhöhten die verfügbaren Einkommen: Profitiert von der Globalisierung haben in den Industrieländern vor allem die Konsumenten. Illustration: Stephan Liechti