Zum Hauptinhalt springen

Die reiche Deutsche und der Hoteldieb

Adriana von Baillou ist im Le Grand Bellevue in Gstaad bestohlen worden. Der Täter wurde gefasst – der Schmuck ist weg.

Chris Winteler
Dass sie sich das gefallen lassen müsse! Adriana von Baillou im International Club in Frankfurt am Main. Foto: Gaby Gerster (Laif)
Dass sie sich das gefallen lassen müsse! Adriana von Baillou im International Club in Frankfurt am Main. Foto: Gaby Gerster (Laif)

Sie will aufschrecken, sie will warnen. Das Berner Oberland sei nicht so heil, wie es den Anschein macht. «Besonders gut betuchte Menschen müssen Vorsicht walten lassen.» Adriana von Baillou spricht aus persönlicher Erfahrung. Die Deutsche aus Frankfurt am Main ist selbst Opfer eines dreisten Diebes geworden. Tatort: Le Grand Bellevue, ein Hotel reich an Pracht und Tradition, mitten im mondänen Gstaad.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen