Stichwort:: Umweltschutz

News

Zürcher Stadtrat zündet den Klima-Turbo

«Null CO2»: Die Stadtregierung stellt sich hinter radikale Klimaziele. Jede und jeder soll sein Verhalten ändern. Mehr...

Flugscham? Nicht bei Swiss-Kunden

Die Schweizer Airline transportiert immer mehr Passagiere. Das weltweite Wachstum macht Bemühungen um den Umweltschutz zunichte. Mehr...

Gössi siegt bei Klimaumfrage

Die Mitglieder stärken der FDP-Präsidentin den Rücken. Doch nun entbrennt der Streit um die Klimapolitik erst recht. Mehr...

Jetzt verbietet auch Genf Plastik-Röhrli

Die Stadt verbannt Einweggeschirr bei Veranstaltungen. Erlaubt bleiben natürliche oder wiederverwendbare Produkte. Mehr...

Ultra-Feinstaub wird zur neuen Gefahr

Es gibt Hinweise darauf, dass die sehr kleinen Partikel Krankheiten wie Demenz, Alzheimer und Parkinson begünstigen können. Mehr...

Interview

«Ich bin überhaupt nicht neidisch auf Greta»

Felix Finkbeiner war einst der Kinderstar der Ökobewegung. Im Interview spricht er über die aktuellen Schülerproteste und die neue Galionsfigur. Mehr...

«Fakten scheinen den Politikern egal zu sein»

Warum der Klimaforscher Reto Knutti und Tausende weitere Wissenschaftler die Klimastreikenden offiziell unterstützen. Mehr...

«Es ist ­ungerecht, von Einzelnen totalen Verzicht zu fordern»

Interview Der Wetziker Schüler Jonas Kampus erklärt, was gegen den Klimawandel zu tun ist und warum er eine SVP-Klimadebatte ausschlug. Mehr...

«Die Natur schickt keine Rechnung»

Interview Pavan Sukhdev, der Präsident des WWF, hat seine Karriere als Banker aufgegeben, um die Wirtschaft zu reformieren. Ein Gespräch über alte Anzüge und die Gefahr unheiliger Allianzen. Mehr...

«Hochwasser und Stürme werden negativer erlebt als Hitze»

Interview Wie der Hitzesommers auf das Klimabewusstsein wirkt und das eigene Umweltverhalten falsch eingeschätzt wird. Mehr...

Hintergrund

Verblüffend genaue Exxon-Grafik – das steckt dahinter

Eine im Internet veröffentlichte Kurve zeigt, wie exakt Forscher des US-Erdölmultis in den 80er-Jahren die Erderwärmung voraussagten. Mehr...

Gestaut, kanalisiert, verbaut

Nur rund ein Drittel der grössten Flüsse der Erde können noch weitgehend störungsfrei ihrem ursprünglichen Verlauf folgen. Das hat grosse Auswirkungen auf Mensch und Natur. Mehr...

Greta rettet auch sich selber

Weder globale Berühmtheit noch Morddrohungen haben etwas geändert: Greta Thunberg streikt weiter fürs Klima. So hat die 16-Jährige auch eine persönliche Krise überwunden. Mehr...

Die grüne Welle erreicht Merkel

Nach langem Zögern wird die CO2-Steuer jetzt mehrheitsfähig. Um eine deutsche Gelbwesten-Bewegung zu verhindern, will man die Einnahmen daraus an die Bürger zurückgeben. Mehr...

In die Umwelt geschleudert

Waschmaschinen spülen erhebliche Mengen Mikroplastik in die Natur. Vor allem Fleece-Stoffe geben die Teilchen ab. Das Problem liesse sich lösen. Mehr...

Meinung

Das Gesicht des Klimanotstands

Analyse Riesige Wälder vernichtet, Millionenschaden für die Wirtschaft: Was der Schweiz durch die Erderwärmung droht, ist in Deutschland bereits Realität. Mehr...

Wir nehmen das Artensterben nicht ernst genug

Leitartikel Politik und Gesellschaft tun zu wenig gegen den Artenschwund. Sie müssen das Problem endlich entschlossen angehen. Mehr...

Meine Flasche und ich

Bellevue Die Trinkflasche hat sich aggressiv ins Stadtbild gedrängt. Taugt sie zum Statussymbol? Oder ist sie die weisse Socke der Moderne, wie ein Werber prophezeit? Mehr...

Markus Kägi zwischen Greta und SVP

Analyse Der Baudirektor hört auf. Er begann als grüner Solarförderer, blieb der AKW-Lobby treu und mühte sich mit Uetliberg-Wirt Fry ebenso wie mit dem PJZ ab. Mehr...

Umdenken lohnt sich

Kommentar Es lockt das grosse Geschäft mit der sauberen Luft. Mehr...

Service

Was Sie zu Hause für die Artenvielfalt tun können

In der Schweiz verschwinden Tiere und Pflanzen. Diese 6 Dinge kann jeder tun: in der Wohnung, im Garten oder auf dem Balkon. Mehr...

Wenn die Magie bröckelt

Outdoor Bouldern verlangt einen respektvollen Umgang – mit anderen Sportlern und mit der Natur. Ein Ratgeber. Zum Blog

Bildstrecken


Im Moor
Neunzig Prozent der Feuchtgebiete sind in den letzten 150 Jahren verschwunden.

Promi-Protest gegen Shell
Designerin Vivienne Westwood ruft zusammen mit Greenpeace und 60 Prominenten zum Kampf gegen den Öl-Riesen auf.




Zürcher Stadtrat zündet den Klima-Turbo

«Null CO2»: Die Stadtregierung stellt sich hinter radikale Klimaziele. Jede und jeder soll sein Verhalten ändern. Mehr...

Flugscham? Nicht bei Swiss-Kunden

Die Schweizer Airline transportiert immer mehr Passagiere. Das weltweite Wachstum macht Bemühungen um den Umweltschutz zunichte. Mehr...

Gössi siegt bei Klimaumfrage

Die Mitglieder stärken der FDP-Präsidentin den Rücken. Doch nun entbrennt der Streit um die Klimapolitik erst recht. Mehr...

Jetzt verbietet auch Genf Plastik-Röhrli

Die Stadt verbannt Einweggeschirr bei Veranstaltungen. Erlaubt bleiben natürliche oder wiederverwendbare Produkte. Mehr...

Ultra-Feinstaub wird zur neuen Gefahr

Es gibt Hinweise darauf, dass die sehr kleinen Partikel Krankheiten wie Demenz, Alzheimer und Parkinson begünstigen können. Mehr...

«Ich habe ihm dafür gedankt, dass er für das Klima kämpft»

Die 16-jährige Aktivistin Gereta Thunberg reiste per Zug nach Rom und traf dort das Oberhaupt der katholischen Kirche. Mehr...

Eine revolutionäre Idee im Kampf gegen den Klimawandel

Mit einer visionären Ackerbau-Methode soll CO2 im Boden gespeichert werden. Ein Vorreiter ist SVP-Politiker Daniel Lehmann. Mehr...

Diese Studie dürfte Schweizer Konzernen zu denken geben

Über 60 Prozent der Wähler wollen die Konzernverantwortungsinitiative annehmen – bis weit ins Mitte-rechts-Lager hinein. Mehr...

Bund erwägt Verbot für Rüben-Pestizid

Das Pflanzenschutzmittel Chloridazon verschwindet wohl auch vom Schweizer Markt. Das löst das Pestizidproblem aber keineswegs. Mehr...

Linke fordern Verbot von Inlandflügen

Die SP will Flugreisen von Zürich nach Genf verbieten. Die Swiss wehrt sich – und auch aus der SP gibt es andere Ideen. Mehr...

Schweiz zahlte für nordkoreanische Bürokraten

765 Millionen Franken investierte die Schweiz in globale Umweltfonds. Nun zeigt eine Liste, was mit dem Geld mitfinanziert wurde. Mehr...

Franzosen an der Küste atmen vorerst auf

Video Nach dem Untergang des Frachters «Grande America» in der Biskaya hält der Kampf gegen die Ölpest an. Mehr...

Fliegst du noch, oder schämst du dich schon?

Airlines stehen am Pranger. Nun bedroht das Phänomen der Flugscham das Geschäft. Mehr...

Bundesräte lassen sich in Dreckschleudern herumchauffieren

Der Bund kauft praktisch nur Dieselfahrzeuge – und missachtet seine eigenen Umweltregeln. Mehr...

Swiss lädt Politiker zum Klimatreffen

In einem Berner Luxushotel versuchen hochrangige Airline-Vertreter den Ständeräten eine Flugticketabgabe auszureden. Mehr...

«Ich bin überhaupt nicht neidisch auf Greta»

Felix Finkbeiner war einst der Kinderstar der Ökobewegung. Im Interview spricht er über die aktuellen Schülerproteste und die neue Galionsfigur. Mehr...

«Fakten scheinen den Politikern egal zu sein»

Warum der Klimaforscher Reto Knutti und Tausende weitere Wissenschaftler die Klimastreikenden offiziell unterstützen. Mehr...

«Es ist ­ungerecht, von Einzelnen totalen Verzicht zu fordern»

Interview Der Wetziker Schüler Jonas Kampus erklärt, was gegen den Klimawandel zu tun ist und warum er eine SVP-Klimadebatte ausschlug. Mehr...

«Die Natur schickt keine Rechnung»

Interview Pavan Sukhdev, der Präsident des WWF, hat seine Karriere als Banker aufgegeben, um die Wirtschaft zu reformieren. Ein Gespräch über alte Anzüge und die Gefahr unheiliger Allianzen. Mehr...

«Hochwasser und Stürme werden negativer erlebt als Hitze»

Interview Wie der Hitzesommers auf das Klimabewusstsein wirkt und das eigene Umweltverhalten falsch eingeschätzt wird. Mehr...

«Schaut nach oben!»

David Lindo beobachtet Vögel in der Grossstadt. Heute erklärte der Brite in Zürich, wie dieses «Urban Birding» funktioniert. Mehr...

«Die Leute müssen aufhören, immer alles zurechtzuschneiden»

Pflanzen in Städten wie Zürich mehr Platz zu verschaffen, sei dringend nötig, sagt der Autor und Naturbeobachter Conrad Amber. Mehr...

Verblüffend genaue Exxon-Grafik – das steckt dahinter

Eine im Internet veröffentlichte Kurve zeigt, wie exakt Forscher des US-Erdölmultis in den 80er-Jahren die Erderwärmung voraussagten. Mehr...

Gestaut, kanalisiert, verbaut

Nur rund ein Drittel der grössten Flüsse der Erde können noch weitgehend störungsfrei ihrem ursprünglichen Verlauf folgen. Das hat grosse Auswirkungen auf Mensch und Natur. Mehr...

Greta rettet auch sich selber

Weder globale Berühmtheit noch Morddrohungen haben etwas geändert: Greta Thunberg streikt weiter fürs Klima. So hat die 16-Jährige auch eine persönliche Krise überwunden. Mehr...

Die grüne Welle erreicht Merkel

Nach langem Zögern wird die CO2-Steuer jetzt mehrheitsfähig. Um eine deutsche Gelbwesten-Bewegung zu verhindern, will man die Einnahmen daraus an die Bürger zurückgeben. Mehr...

In die Umwelt geschleudert

Waschmaschinen spülen erhebliche Mengen Mikroplastik in die Natur. Vor allem Fleece-Stoffe geben die Teilchen ab. Das Problem liesse sich lösen. Mehr...

Klare Zeichen vom Korallenriff

Die Häufung extremer Wetterereignisse in diesem Jahr ist längst kein Zufall mehr. Gewisse Ökosysteme reagieren möglicherweise empfindlicher als erwartet. Mehr...

Schüler und Beamte ­sollen aufs Fliegen verzichten

Politiker fordern, dass Schulkinder und Lehrer für Klassenreisen künftig Zug oder Bus benützen. Gymnasien in Bern, Basel und Zürich gehen mit gutem Beispiel voran. Mehr...

Heute auf der Strasse, morgen im Bundeshaus

Die Klimaproteste entwickeln sich langsam, aber sicher zu einer Bewegung – und formen damit die nächste politische Generation. Mehr...

Was die Schweizer Schüler auf die Strasse treibt

In ganz Europa demonstrieren die Jungen für den Klimaschutz – die Schweizer unterscheiden sich dabei allerdings, zeigt eine neue Studie. Mehr...

Die SVP dreht den Spiess um

Roger Köppel begeisterte die Delegierten der SVP mit seiner Schmährede gegen den Klima-Hype. Die SVP will künftig erst recht gegen Öko-Abgaben kämpfen. Mehr...

Wie das Atomfieber ausbrach – und wieder verschwand

Der Bau des Atomkraftwerks Mühleberg vor 52 Jahren wurde gefeiert. Kaum war es am Netz, erwachte die Anti-AKW-Bewegung. Mehr...

Der erste Klimaschützer

Alexander von Humboldt hat unser Verständnis von der Welt revolutioniert. Ein Trip auf einen Vulkan in den Anden, wo er sich Erkenntnisse qualvoll erwanderte. Mehr...

So geben Sie Ihren Mitmenschen einen ökologischen Schubser

Ein Genfer Forscher verrät, wie man mit etwas List Leute dazu bringt, ökologischer zu denken und zu handeln. Mehr...

Forscher überrascht: Mikroplastik erreicht die Tiefsee

Video Britische Wissenschaftler haben Kunststoffteilchen in Kleinstkrebsen nachweisen können. Mehr...

Das sind die grössten Kohle-Sünder

Eine ETH-Studie zeigt erstmals, welche Länder am meisten Kohle verbrennen. Und wer unter der Luftverschmutzung leidet. Mehr...

Das Gesicht des Klimanotstands

Analyse Riesige Wälder vernichtet, Millionenschaden für die Wirtschaft: Was der Schweiz durch die Erderwärmung droht, ist in Deutschland bereits Realität. Mehr...

Wir nehmen das Artensterben nicht ernst genug

Leitartikel Politik und Gesellschaft tun zu wenig gegen den Artenschwund. Sie müssen das Problem endlich entschlossen angehen. Mehr...

Meine Flasche und ich

Bellevue Die Trinkflasche hat sich aggressiv ins Stadtbild gedrängt. Taugt sie zum Statussymbol? Oder ist sie die weisse Socke der Moderne, wie ein Werber prophezeit? Mehr...

Markus Kägi zwischen Greta und SVP

Analyse Der Baudirektor hört auf. Er begann als grüner Solarförderer, blieb der AKW-Lobby treu und mühte sich mit Uetliberg-Wirt Fry ebenso wie mit dem PJZ ab. Mehr...

Umdenken lohnt sich

Kommentar Es lockt das grosse Geschäft mit der sauberen Luft. Mehr...

Die Klimastreiks zeigen langsam Wirkung

Kommentar Wer jetzt nicht handelt, der wird bestraft – von der Umwelt oder von den Wählern. Mehr...

Achtung, grüne Hitzköpfe!

Leitartikel Wer unrealistische Klimaziele setzt, spielt jenen Kräften in die Hand, die den neuen Schwung im Klimaschutz ausbremsen wollen. Mehr...

Das sind die beliebtesten Klima-Ausreden

Gastbeitrag Ich kann ja sowieso nichts ändern, die Chinesen sind noch viel schlimmer: Es gibt viele schlechte Gründe, um nichts gegen den Klimawandel zu unternehmen. Mehr...

Das Klima­papier der SVP liest sich wie Realsatire

Kommentar Klug wäre, die Lobbyarbeit zu vergessen und auf Glaubwürdigkeit zu achten. Mehr...

Das Engagement muss überdacht werden

Kommentar Die Beteiligung an der Asiatischen Infrastrukturbank bringt die Schweiz in eine problematische Situation. Mehr...

Der Charme der Flugscham

Leitartikel Die Zeiten des klimatisch sorgenfreien Fliegens sind endgültig vorbei. Das macht die Welt grösser und das Reisen aufregender. Mehr...

Volksentscheid ohne saubere Grundlage

Kommentar Die Pestiziddaten des Bundes sind mangelhaft. Das wird nun zum Problem. Mehr...

Cool bleiben!

Kommentar Klimaanlagen schaden dem Klima. Aber das muss nicht sein. Mehr...

Heimatmüde Bürgerliche

Kommentar ­Angesichts der ungebremsten Zersiedelung sollte es selbstverständlich sein, wertvolle Landschaften und Ortsbilder intakt zu erhalten. Mehr...

Wo Autofahren nur für Reiche ist

Analyse Kaum eine Stadt hat prozentual so wenige Autos wie Singapur. Als Vorbild taugt es trotzdem nicht. Der Preis dafür ist zu hoch. Mehr...

Was Sie zu Hause für die Artenvielfalt tun können

In der Schweiz verschwinden Tiere und Pflanzen. Diese 6 Dinge kann jeder tun: in der Wohnung, im Garten oder auf dem Balkon. Mehr...

Wenn die Magie bröckelt

Outdoor Bouldern verlangt einen respektvollen Umgang – mit anderen Sportlern und mit der Natur. Ein Ratgeber. Zum Blog

Im Moor
Neunzig Prozent der Feuchtgebiete sind in den letzten 150 Jahren verschwunden.

Promi-Protest gegen Shell
Designerin Vivienne Westwood ruft zusammen mit Greenpeace und 60 Prominenten zum Kampf gegen den Öl-Riesen auf.


Schmetterlinge in Zürich
Im ganzen Kanton gibt es immer weniger Tagfalterarten. Gut geht es denen, die keine grossen Ansprüche stellen.

Stichworte

Autoren

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.