Zum Hauptinhalt springen

«Der Typus Schosshund ist unter Männern am meisten verbreitet»

Wann ist Mann ein Mann? Psychologe Stephan Grünewald erklärt, warum das Männerbild in der Krise ist.

«Wir kommen aus einer Zeit, wo es die Vorstellung gab, dass der Mann hart wie Kruppstahl sein soll»: Stephan Grünewald, 59. Foto: Albert Fuchs
«Wir kommen aus einer Zeit, wo es die Vorstellung gab, dass der Mann hart wie Kruppstahl sein soll»: Stephan Grünewald, 59. Foto: Albert Fuchs

Stephan Grünewald legt unsere Gesellschaft auf die Couch. Er führte Hunderte von Tiefeninterviews und hat untersucht, warum beruflich erfolgreiche Männer privat in die Krise geraten.

Herr Grünewald, fänden Sie es schön, mal eine Frau zu sein?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.