Zum Hauptinhalt springen

Nach der Geburt ist vor der Zerreissprobe

Depressionen, wenig Lust auf Sex: Nur wenige Paare sind sich bewusst, wie stark ein Kind ihre Beziehung gefährden kann.

Von wegen Krönung einer Liebe: Die grosse Mehrheit der Paare fühlt sich mit Baby unzufriedener als ohne. Illustration: Birgit Lang
Von wegen Krönung einer Liebe: Die grosse Mehrheit der Paare fühlt sich mit Baby unzufriedener als ohne. Illustration: Birgit Lang

Das Ende des Lebens ist ein Tabu, der Anfang aber fast genauso. Die Schattenseiten, die die Geburt eines Kindes mit sich bringen, werden oft verschwiegen oder relativiert. «Gewisse Dinge sagt einem niemand.» Die Psychologin Chris­telle Benz von der Fachhochschule Nordwestschweiz spricht aus Erfahrung: Sie ist Mutter von zwei Kindern und mit der Psychologin Valentina Anderegg von der Uni Zürich dabei, eine Studie mit 307 Schweizer Paaren auszuwerten, die zum ersten Mal Eltern ­geworden sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.