Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Milchpreis von mehr als einem Franken ist möglich

Die Käserei Sittlisalp vor den beeindruckenden Schächentaler Windgällen.
Willkommener Rastplatz: Zur Erfrischung gibt es Molke mit Mango, Apfel und Blutorange und diverse Joghurts.
Laib um Laib: Älpler und Holztechniker Gregor Gisler im Käselager beim Schmieren.
1 / 8

«Besser wirtschaftet wahrscheinlich niemand»

Ein eigenes Wasserkraftwerk

«Wir arbeiten in einem absoluten Nischenmarkt»