Zum Hauptinhalt springen

Vom Gamer zum Influencer-Unternehmer

Daniel Koss vermittelt mit seiner Agentur Stars wie Xherdan Shaqiri und Gabirano für Social-Media-Kampagnen. Wie er sich in kurzer Zeit einen Namen gemacht hat.

«Wir wissen, wovon wir reden»: Daniel Koss in seinem Büro in Urdorf. Foto: Michele Limina
«Wir wissen, wovon wir reden»: Daniel Koss in seinem Büro in Urdorf. Foto: Michele Limina

Gabirano, Embolo, Anna-Maria – Wer mit diesen und anderen Grössen der Schweizer Social-Media-Szene zusammenarbeiten will, kommt an einem jungen Mann nicht vorbei: Daniel Koss, Gründer und Chef der Influencer-Marketing-Firma Yxterix. Koss ist nicht der Einzige, der mit Künstlern auf Social Media Geld macht. Aber mit 23 Jahren der Jüngste. Und der Einzige, der zusätzlich auf eine Karriere als Profi-Gamer zurückblicken kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.