Stichwort:: Suizid

News

Erstmals eine nationale Umfrage zu Suizid

Die Schweiz hat in Europa eine überdurchschnittlich hohe Suizidrate. Nun will der Bund wissen, warum – und damit die Prävention verbessern. Mehr...

Alle vier Tage begeht ein französischer Polizist Suizid

Eine besorgniserregend hohe Zahl von Suiziden innerhalb der Polizei hat Frankreichs Innenminister alarmiert. Mehr...

Überlebende von Schulmassaker und Vater von Opfer begehen Suizid

Innerhalb einer Woche haben sich in den USA drei Menschen das Leben genommen. Sie alle hatten mit den Folgen von Amokläufen zu kämpfen. Mehr...

Hunderte Suizide auf Schweizer Bauernhöfen

SonntagsZeitung Angst vor der Zukunft, Geldsorgen, Überlastung: Eine Studie zeigt erstmals, dass die Zahl der ­Selbsttötungen von Landwirten deutlich über dem Durchschnitt liegt. Mehr...

Exit sucht neue Sterbehelfer

SonntagsZeitung Das Netz an Freitodbegleitern soll ausgebaut werden. Die Bischofskonferenz kritisiert die «Banalisierung» des assistierten Suizids. Mehr...

Interview

So können Familienväter zu Mördern werden

Interview In Affoltern am Albis tötet ein Mann seine Frau, die beiden Söhne und sich selbst. Ein Kriminalpsychologe erklärt, was mögliche Motive hinter solchen Fällen sind. Mehr...

«Während der Adventszeit gibt es so wenige Suizide wie sonst nie»

Interview Warum die Schweiz eine hohe Suizidrate hat, Männer sich öfter selber töten als Frauen und was man bei Jugendlichen mit suizidalen Absichten tun kann: ein Gespräch über ein dunkles Thema. Mehr...

«Topmanager tauschen Lebenszeit gegen Geld»

Interview Nach dem Freitod von Swisscom-Chef Carsten Schloter fragt sich die Schweiz: «Warum?». Berater Reinhard Sprenger über die schwierige Situation von Topmanagern. Mehr...

«Diese Suizide sind Folge einer unsinnigen Verteilung des Reichtums»

Interview In Italien und Griechenland häufen sich die Selbstmorde aus wirtschaftlich motivierten Gründen. Der Basler Soziologe Ueli Mäder erklärt, welche gesellschaftlichen Umstände Menschen in den Selbstmord treiben. Mehr...

«Männer sind einsamer als Frauen»

Hintergrund Der Soziologe Walter Hollstein sagt, unser tradiertes Rollenbild sei schuld daran, dass sich so erschreckend viele Buben und Männer das Leben nehmen: Sie töten sich lieber, als Schwäche zu zeigen. Mehr...

Hintergrund

«Ich wollte gehen»

Vor drei Jahren misslang Ex-FCB-Präsident René Jäggi ein Suizid. Jetzt spricht er erstmals über die schwierigste Zeit seines Lebens. Mehr...

In den Tod gemobbt?

Porträt Didier Lombard, der frühere Chef von France Télécom, muss sich wegen einer Suizidserie vor Gericht verantworten. Mehr...

Ein Suizid alle 40 Sekunden

Suizid ist ein weltweit unterschätztes Problem – auch in der Schweiz, wie ein Ländervergleich zeigt. Mehr...

Tödlicher Narzissmus

Alle neun Tage versucht in der Schweiz ein Mann seine Partnerin zu töten. Häusliche Gewalt ist eng mit der männlichen Vorstellung von Ehre verknüpft. Mehr...

«Suizid ist eine Handlung, die sich dem ethischen Urteil entzieht»

Interview Der Theologe und Ethiker Alberto Bondolfi würde eine weitere Liberalisierung der Sterbehilfe für problematisch halten. Mehr...

Meinung

Das Beste am Suizid ist die Möglichkeit dazu

Kommentar Über 1000 Menschen bringen sich in der Schweiz jedes Jahr um. Viele tun es nicht, gerade weil sie es könnten. Mehr...

Waffenlobby in Nöten

Auch die Gelegenheit macht also Selbstmörder, und die Waffe im eigenen Haus bietet diese Gelegenheit. Mehr...


Erstmals eine nationale Umfrage zu Suizid

Die Schweiz hat in Europa eine überdurchschnittlich hohe Suizidrate. Nun will der Bund wissen, warum – und damit die Prävention verbessern. Mehr...

Alle vier Tage begeht ein französischer Polizist Suizid

Eine besorgniserregend hohe Zahl von Suiziden innerhalb der Polizei hat Frankreichs Innenminister alarmiert. Mehr...

Überlebende von Schulmassaker und Vater von Opfer begehen Suizid

Innerhalb einer Woche haben sich in den USA drei Menschen das Leben genommen. Sie alle hatten mit den Folgen von Amokläufen zu kämpfen. Mehr...

Hunderte Suizide auf Schweizer Bauernhöfen

SonntagsZeitung Angst vor der Zukunft, Geldsorgen, Überlastung: Eine Studie zeigt erstmals, dass die Zahl der ­Selbsttötungen von Landwirten deutlich über dem Durchschnitt liegt. Mehr...

Exit sucht neue Sterbehelfer

SonntagsZeitung Das Netz an Freitodbegleitern soll ausgebaut werden. Die Bischofskonferenz kritisiert die «Banalisierung» des assistierten Suizids. Mehr...

Fenstersturz im Niederdorf: Prostituierte wieder auf freiem Fuss

Die beiden Rumäninnen, die nach dem mysteriösen Tod eines Freiers an der Häringstrasse verhaftet wurden, sind wieder frei. Mehr...

Suizid von Rentnerin in Malters hat Folgen für Polizeileiter

Wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung hat die Luzerner Staatsanwaltschaft eine Untersuchung eröffnet. Dabei geht es um die Drogenrazzia, die mit Suizid einer Rentnerin endete. Mehr...

180 Tote zu viel

Jeden zweiten Tag bringt sich im Kanton jemand um. Das soll sich nun ändern. Mehr...

Tod durch eine Überdosis Banking

Finanzplätze in den USA erleben gehäuft Suizide von jungen Bankern. Der Stress der extremen Arbeitszeiten scheint sich nicht mehr zu lohnen. Mehr...

SBB engagieren sich in der Suizidprävention

So genannte Schienensuizide führen zu menschlichem Leid und haben Auswirkungen auf den Bahnverkehr. Die SBB ergreifen deshalb verschiedene Massnahmen. Mehr...

Häftling lag tot in der Zelle

Am Dienstagabend hat ein Aufseher beim Kontrollgang im Gefängnis Zürich den toten Häftling aufgefunden. Der Schweizer hat sich selbst umgebracht. Es ist der zweite Suizid innerhalb eines Monats. Mehr...

«Zäune alleine reichen nicht»

In der Schweiz nehmen sich jährlich über 1000 Menschen das Leben. Was soll die Gesellschaft tun? Nationalrätin Maja Ingold – sie engagiert sich politisch – gibt Auskunft. Mehr...

Weniger Suizide nach Armeereform

Mit der Armeereform XXI sank die Zahl der Schusswaffen in Schweizer Kellern und Besenschränken – und mit ihr auch die Suizide bei jungen Männern, wie eine neue Studie zeigt. Mehr...

Häftling erhängt sich, Mitinsassen merken nichts

Im Bezirksgefängnis in Pfäffikon hat sich ein junger Bulgare erhängt. Er war wegen eines Raubdelikts inhaftiert. Mehr...

Was bei Vogler den «Kurzschluss» auslöste

Ende Januar sorgte der Suizidversuch des Obwaldner Nationalrats Karl Vogler für Aufregung. Der Politiker verkündet nun, dass er sein Mandat weiter ausführen will – und spricht über die Gründe seines Handelns. Mehr...

So können Familienväter zu Mördern werden

Interview In Affoltern am Albis tötet ein Mann seine Frau, die beiden Söhne und sich selbst. Ein Kriminalpsychologe erklärt, was mögliche Motive hinter solchen Fällen sind. Mehr...

«Während der Adventszeit gibt es so wenige Suizide wie sonst nie»

Interview Warum die Schweiz eine hohe Suizidrate hat, Männer sich öfter selber töten als Frauen und was man bei Jugendlichen mit suizidalen Absichten tun kann: ein Gespräch über ein dunkles Thema. Mehr...

«Topmanager tauschen Lebenszeit gegen Geld»

Interview Nach dem Freitod von Swisscom-Chef Carsten Schloter fragt sich die Schweiz: «Warum?». Berater Reinhard Sprenger über die schwierige Situation von Topmanagern. Mehr...

«Diese Suizide sind Folge einer unsinnigen Verteilung des Reichtums»

Interview In Italien und Griechenland häufen sich die Selbstmorde aus wirtschaftlich motivierten Gründen. Der Basler Soziologe Ueli Mäder erklärt, welche gesellschaftlichen Umstände Menschen in den Selbstmord treiben. Mehr...

«Männer sind einsamer als Frauen»

Hintergrund Der Soziologe Walter Hollstein sagt, unser tradiertes Rollenbild sei schuld daran, dass sich so erschreckend viele Buben und Männer das Leben nehmen: Sie töten sich lieber, als Schwäche zu zeigen. Mehr...

«Mit 17 wollte ich mich umbringen»

Pro Juventute hat eine Kampagne zur Suizid-Prävention gestartet. Eine betroffene Genferin erzählt, wie sie vor einem halben Jahr einen Selbstmordversuch überlebte. Mehr...

«Foren kultivieren krankes Verhalten»

Die Zahl der Jugendlichen, die den Psychiatrischen Notfalldienst aufsuchen, hat sich verdreifacht. Für Eltern sei es nicht immer einfach, die Krisen zu erkennen, sagt Chefärztin Dagmar Pauli. Mehr...

«Ein grosser Teil der Suizide sind Kurzschlusshandlungen»

Suizidforscher Vladeta Ajdacic plädiert für den Einzug der Armeewaffen. Mehr...

«Suizidhilfe fällt unter die Kategorie der Tötungsdelikte»

Otfried Höffe, der neue Präsident der Nationalen Ethikkommission, äussert sich erstmals zum umstrittenen Gesetzesentwurf zur Suizidbeihilfe. Mehr...

«Ich wollte gehen»

Vor drei Jahren misslang Ex-FCB-Präsident René Jäggi ein Suizid. Jetzt spricht er erstmals über die schwierigste Zeit seines Lebens. Mehr...

In den Tod gemobbt?

Porträt Didier Lombard, der frühere Chef von France Télécom, muss sich wegen einer Suizidserie vor Gericht verantworten. Mehr...

Ein Suizid alle 40 Sekunden

Suizid ist ein weltweit unterschätztes Problem – auch in der Schweiz, wie ein Ländervergleich zeigt. Mehr...

Tödlicher Narzissmus

Alle neun Tage versucht in der Schweiz ein Mann seine Partnerin zu töten. Häusliche Gewalt ist eng mit der männlichen Vorstellung von Ehre verknüpft. Mehr...

«Suizid ist eine Handlung, die sich dem ethischen Urteil entzieht»

Interview Der Theologe und Ethiker Alberto Bondolfi würde eine weitere Liberalisierung der Sterbehilfe für problematisch halten. Mehr...

Schöner sterben mit Hannah

Jugendliche verschlingen «13 Reasons Why». Amerikanische Eltern und Pädagogen sind beunruhigt: Ermuntert die Netflix-Serie zu Selbstmord? Mehr...

Täter sind oft männlich, geschieden, nicht religiös

In Wädenswil tötet ein Mann seine Frau und richtet sich selber: In der Schweiz kommt es häufiger zu solchen Familiendramen als in allen anderen westlichen Ländern. Mehr...

Die Angst vor dem Serienmörder

61 Leichen sind in den letzten sechs Jahren aus den Kanälen Manchesters gefischt worden. Ein Experte hält es für möglich, dass hier ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Mehr...

Der Stachel im Körper, der bleibt

Vor zehn Jahren hat sich Mirjam das Leben genommen. Ihre Eltern Petra und Bruno Zürcher haben es nach langer Zeit geschafft, wieder ins Leben zurückzukehren. Mehr...

Der neue Auftrag des General Graham

Die Grahams sind eine normale Familie aus Kentucky. Ihre Geschichte erzählt von Amerikas Kriegen seit dem 11. September 2001. Nun kämpft Vater Mark gegen die Suizidwelle unter den Irak- und Afghanistan-Veteranen. Mehr...

Robin Williams und das Klischee vom leidenden Künstler

Der Schauspieler Robin Williams führte ein aussergewöhnliches Leben – und war gleichzeitig ein typisches Suizidopfer. Mehr...

Er spricht über die «Personenunfälle»

Jeden zweiten Tag wirft sich in der Schweiz ein Mensch vor den Zug. Aus Angst vor Nachahmungstätern wird das selten thematisiert. Notfallseelsorger Roger Müller macht es anders. Mehr...

Ein Visionär und ein Getriebener

Zum Tod von Carsten Schloter Der 49-jährige Swisscom-Chef Carsten Schloter ist tot. An seine Grenzen zu stossen, sich ständig zu verbessern, danach suchte er – in der Arbeit wie im Sport. Mehr...

Einsam in Amerika

Hintergrund In den USA steigt die Selbstmordrate an. Politiker und Wissenschaftler fragen sich: Ist die Wirtschaftskrise schuld, oder leidet die Bevölkerung am Ende doch unter der fortschreitenden Einsamkeit? Mehr...

Brutale Strafen treiben Japans Schüler in den Suizid

Besonders im Sporttraining gehen Lehrer mit grosser Härte gegen Schüler vor. Es gibt auch Zehntausende Fälle von Mobbing. Dahinter steckt enormer Druck zur Konformität. Mehr...

Das Beste am Suizid ist die Möglichkeit dazu

Kommentar Über 1000 Menschen bringen sich in der Schweiz jedes Jahr um. Viele tun es nicht, gerade weil sie es könnten. Mehr...

Waffenlobby in Nöten

Auch die Gelegenheit macht also Selbstmörder, und die Waffe im eigenen Haus bietet diese Gelegenheit. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.