Zum Hauptinhalt springen

Balthasar Glättli tritt alleine an

Der Zürcher Nationalrat kandidiert für das Präsidium der Grünen – ohne Mitkandidatin. Die Frauen sollen die Partei im Parlament führen.

Der 47-jährige plant ein Buchprojekt, um eine Debatte über grüne Visionen anzustossen: Balthasar Glättli. Foto: Sebastian Magnani
Der 47-jährige plant ein Buchprojekt, um eine Debatte über grüne Visionen anzustossen: Balthasar Glättli. Foto: Sebastian Magnani

Eine neue Brille hat er bereits, jetzt soll ein neues Amt dazukommen: Balthasar Glättli will Präsident der Grünen werden und damit die Nachfolge von Regula Rytz antreten. Seine Kantonalpartei hat Glättli diese Woche nominiert und wird ihn demnächst der Parteizentrale melden. «Ich bin offizieller Kandidat der Grünen Zürich», bestätigt Glättli.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.