Zum Hauptinhalt springen

Hillary Clinton zeigt sich so offen wie noch nie

Donald Trumps ehemalige Gegnerin präsentiert sich in einem Interview plötzlich ganz unverkrampft – das nährt Spekulationen.

Martin Suter
«Sag nie nie nie nie nie!»: Hillary Clinton Anfang November auf der Werbetour für ihr neues Buch. Foto: Keystone
«Sag nie nie nie nie nie!»: Hillary Clinton Anfang November auf der Werbetour für ihr neues Buch. Foto: Keystone

Versucht sie noch einmal, die erste Präsidentin der USA zu werden? Hillary Clinton, die vor drei Jahren gegen den Amateur-Politiker Donald Trump unerwartet verloren hatte, trat diese Woche auf auffällige Weise in die Öffentlichkeit. Zur Freude ihrer Fans und zum Grauen der Gegner steht tatsächlich die Möglichkeit im Raum, dass sie einen dritten Anlauf auf das Weisse Haus unternehmen will.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen