Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich führe durch Motivation und nicht durch Druck»

Anton Affentranger: «wir haben auf dem Weg zu einer dynamischen internationalen Gruppe in der Vergangenheit auch Kollegen verloren.» Foto: Sebastian Magnani

Im Februar 2018 wollten Sie zurücktreten. Weshalb ist das bisher nicht passiert?

Weshalb hatten Sie so viele Wechsel im Management?

Wie viele Assistentinnen hatten Sie in den letzten Jahren?

Mitarbeitende und Kaderleute berichten von einem Klima der Angst. Sie beschweren sich über Ihre rücksichtslose Art, über Fertigmacherei. Ist Feuer im Dach?

Weshalb beklagen sich denn so viele Ihrer Manager?