Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich pfeife auf die Wahrheit»

«Ich habe eine gewisse Macht über die Sprache»: Nick Cave, 59. Foto: Getty

Über Ihr letztes Album ­«Skeleton Tree» sagen Sie: «Ich hoffe, ich muss so etwas nie mehr erleben.» Was meinen Sie damit?

Das Album ist trotzdem ­zustande gekommen und erhielt hervorragende Kritiken.

Sie haben im Studio ausgeharrt, obwohl es so wehtat?

Sie haben versucht, Ihr normales Leben als Musiker weiterzuführen?

Sie schreiben Musik wie andere ins Büro gehen?

Keine Kunst?

«Wenn ich nicht arbeiten würde, wüsste ich nicht, was ich den ganzen Tag tun sollte.»

Was tun Sie, wenn Ihnen am Schreibtisch nichts einfällt?

Das haben Sie jetzt auch für Ihr erstes Best-of-Album gemacht. Aus wie vielen Songs mussten Sie auswählen?

Immer den gleichen Song?

Worum geht es in diesem Song?

Wirklich? In Ihren Texten geht es doch auch um Religion und andere menschliche Dinge.

Wie meinen Sie das?

Spüren Sie diese Notwendigkeit auch?

Was ist das?

Als Songschreiber glauben Sie wider besseres Wissen an Gott?

Szene aus dem Film «One More Time with Feeling»

In Zeiten von Fake-News eine gewagte Aussage.

Wie meinen Sie das?

Sie gelten als Magier der Sprache.

«Ich war wie ein Kind mit einem Maschinengewehr. Ballerte herum, ausser Kontrolle.»

Heute nicht mehr?

Ihr grösster Hit war das Duett mit Kylie Minogue «Where the Wild Roses Grow» von 1995.

Inwiefern seltsam?

Zu Recht?

Haben Sie kein Problem damit, dass Sie Kylie Minogue Ihren grössten Hit verdanken?

Als Sie 1984 anfingen: Hätten Sie da gedacht, dass Ihre Karriere so lange dauern würde?

Der Schlagzeuger der Bad Seeds ist der Schweizer Thomas Wydler. Warum er?

Sind Sie auch Mitglied der Bad Seeds, oder sind Sie Nick Cave, der mit den Bad Seeds spielt?

Was hält die Band am Leben?

Arbeiten Sie schon an einem neuen Album?

Alles Lovesongs?