Zum Hauptinhalt springen

«Ich veröffentliche täglich ein Rezept»

Sternekoch Andreas Caminada erzählt, wie er zurzeit den Kontakt zu seinen Gästen pflegt.

«Wir verbrauchen die übrig gebliebenen Lebensmittel aus dem Restaurant zu Hause»: Andreas Caminada. Foto: Boris Müller
«Wir verbrauchen die übrig gebliebenen Lebensmittel aus dem Restaurant zu Hause»: Andreas Caminada. Foto: Boris Müller

Andreas Caminada, wie haben Sie die Schliessung Ihrer Restaurants erlebt?

Weil wir die Situation im Tessin beobachtet hatten, wurden wir nicht zu sehr überrascht. In Graubünden mussten die Restaurants ja bereits am Sonntagabend vor zwei Wochen schliessen, einen Tag früher als im Rest der Schweiz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.