Stichwort:: Literatur

News

Sein Glaube hielt auch Hitler stand

Das Werk des vor 50 Jahren verstorbenen Schweizer Theologen Karl Barth bleibt weiterhin aktuell. Eine neue Biografie schildert kenntnisreich die Karriere eines politisch engagierten Intellektuellen.    Mehr...

Auch dieses Medium ist die Botschaft

Sie bündeln Aufmerksamkeit und ordnen Themen: «Das Diktat des #hashtags» heisst ein neues Buch, das die Bedeutung dieses Schlagwortes analysiert. Mehr...

Merlot ist wie Coldplay

Der amerikanische Sommelier Justin Leone hat einen Weinlehrgang verfasst, der offensichtlich rocken will. Mehr...

Unterwegs mit der Rüttelkutsche

Die neue Napoleon-Biografie von Adam Zamoyski versammelt viele Einzelheiten – verliert aber das grosse Ganze etwas aus dem Blick.  Mehr...

Die fünfte Gewalt ist erschüttert

Wenn sich Experten zu politischen Debatten äussern, hört ihnen niemand mehr richtig zu. Wie es so weit kommen konnte, erklärt der Schweizer Historiker Caspar Hirschi. Mehr...

Liveberichte

«Kontrollierter Rausch ist Bausparertum»

Sehnsucht nach der Badi Enge und Verwunderung über das neue Rivella-Logo: Benjamin von Stuckrad-Barre im Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Leser-Chat. Mehr...

Wie er leibt und liest

Die Lesung des New Yorker Star-Schriftstellers Paul Auster in Zürich war innert Kürze ausverkauft. Tagesanzeiger.ch/Newsnet begleitete die Aufführung per Stream. Mehr...

«Haha! Vergiss es»

Mit Endo Anaconda ging heute das Live-Poesie-Experiment von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zu Ende. Lesen Sie hier Anacondas Short Story! Mehr...

Live

Anaconda, live

Live-Poesie Endo Anaconda hat das Poesie-Experiment von Tagesanzeiger.ch/Newsnet abgeschlossen: Verfolgen Sie im Ticker, wie die Berner Mundartlegende live textete! Mehr...

Trainspotting light

Live Die Post-Potter-Ära hat begonnen: J. K. Rowling veröffentlichte am Donnerstag ihren neuen Roman «Ein plötzlicher Todesfall». Wir haben ihn gelesen – live, 575 Seiten. Das Fazit. Mehr...

Matchberichte

«Die Schweiz ist des Schlächters Herz»

Online-Experiment Exklusiv «Und die Zellen sterben ab, Zehen werden schwarz»: Lesen Sie hier die Geschichte, die Blogger Flurin Jecker am Freitag auf unserer Redaktion geschrieben hat. Mehr...

Das ist unsere Geschichte!

Online-Experiment Exklusiv Die erste Poesie-Session auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet ist Geschichte. Lesen Sie hier die Story, die Dichter Jürg Halter live und online geschrieben hat! Mehr...

Interview

«Selbstverständlich sind wir für dieses Land verantwortlich»

SonntagsZeitung Hat die Mehrheit immer recht? Braucht man einen Pass, um Schweizer zu sein? Ein Gespräch zum 1. August mit den Autoren Meral Kureyshi, Jonas Lüscher und Peter Stamm. Mehr...

«Das Scheitern in der Fremde interessiert mich»

Interview Die deutsch-georgische Autorin und Theaterfrau Nino Haratischwili erzählt, wie in Georgien die russischen Touristen geschätzt und gehasst werden und die Sowjetmentalität das Volk spaltet. Mehr...

«Nach Sotschi kam die Krimkrise – was folgt auf die WM?»

Für Putin sei Sport die Fortsetzung des Krieges. Deswegen brauche er das Staatsdoping, sagt der russische Schriftsteller Michail Schischkin im Interview. Mehr...

«Hooligans haben an der WM keine Chance»

Interview Autor Wladimir Kaminer über Putins WM, Russland als Gastgeber-Land und die miese Nationalmannschaft. Mehr...

«Ich bin die verrückte Amerikanerin, die mit allen spricht»

SonntagsZeitung Donna Leon liebt Venedig – und sieht die Stadt untergehen. Ist die Bestsellerautorin daran mitschuldig? Mehr...

Hintergrund

Vielfältige Sünden

«Kriegslicht» heisst der neue Roman von Michael Ondaatje, der mit dem «Englischen Patienten» weltberühmt wurde. Es gilt ein Familiengeheimnis aufzuklären. Mehr...

«Der Erfolg ist ein absoluter Barbar»

Mit 765 Briefen Robert Walsers startet die neue Gesamtausgabe im Suhrkamp-Verlag. Darin zeigt sich der Autor in vielerlei Gestalt: anzüglich und aggressiv, verzweifelt und als grosser Sprachspieler. Mehr...

Wie ich gelernt habe, mit der Demenz meiner Mutter umzugehen

Lika Nüsslis Mutter war der Hülle abhandengekommen, die da im Rollstuhl sass. Also beschloss die Illustratorin, aus ihrem Leben zu zeichnen. Mehr...

Twitter blockiert Suter

Schriftsteller Martin Suter hat auf Twitter Gedichte verfasst. Dann wurde sein Account gesperrt. Warum? Mehr...

Das Erlebnis gibt es nur bei ihr

Porträt Christa Wyss lässt in Zürich ein altes Handwerk aufleben. Für sich selbst hat sie es nur durch Zufall entdeckt. Mehr...

Meinung

Michelle Obama schulterfrei – geht das?

Pro & Kontra Das Bild auf der Biografie «Becoming» polarisiert. Schliessen sich Kompetenz und Sex-Appeal aus? Zwei Antworten. Mehr...

Auf dem Holzweg

Der US-Romancier Richard Powers porträtiert in seinem neuen Roman «Die Wurzeln des Lebens» Waldschützer und schwärmt von der Gemeinschaft der Bäume als der besseren Zivilisation. Mehr...

Der Hundertjährige, der sein Herz für Angela Merkel entdeckte

Nach «Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand» erscheint nun Band zwei der Allan-Karlsson-Saga. Mehr...

Juli Zeh räumt auf

In ihrem neuen Roman «Neujahr» taucht die deutsche Erfolgsautorin tief in das Reich des Schreckens ein. Und wieder auf zu neuer Klarheit.  Mehr...

Der Schweizer Buchpreis ist kein Debütantenball

Kommentar Der Schweizer Buchpreis ist auf einem gefährlichen Weg und Originalität kein Wert an sich. Mehr...

Service

9 schlaue Bücher für unter den Weihnachtsbaum

Wie Mathematik Ihre Ehe rettet und was es mit Galileos Pulsmesser auf sich hatte: Die Literatur-Empfehlungen unserer Wissen-Redaktion. Mehr...

Lesen, schaudern, staunen, lächeln

Die Wissen-Redaktion empfiehlt Sachbücher über astronomische Geheimnisse, skurrile Krankheiten, chemische Vorgänge in der Küche oder über ­Fragen zu Gott, zur Welt und zum Fortschritt. Mehr...

Hier tritt Dürrenmatt gegen Glauser an

Wo gibts mehr Morde, wo mehr Blut? Und was sagt uns die Suff-Kurve? Schweizer Krimi-Autoren im Zahlen-Check. Mehr...

Zehn Sportbücher für starke Weihnachten

Man lese und staune: Eine Auswahl von Romanen und Biografien, Fotobändern und Anekdoten. Mehr...

Kostenlose Ferienlektüre!

Video Das Paperback vom Flughafenkiosk ist nicht der Weisheit letzter Schluss: Im Netz gibt es hochkarätige E-Books und Hörbücher – obendrein zum Nulltarif. Mehr...

Bildstrecken


Sie ruhen nicht nur in Frieden
Eine Postkarte aus einem Friedhof? Für einmal ja, denn hier liegt eine Geschichte über die Familie Mann begraben.




Videos


Kostenlose Bücher und Hörbücher für Tablets und E-Book-Reader
Das Paperback vom Flughafenkiosk ist nicht ...

Sein Glaube hielt auch Hitler stand

Das Werk des vor 50 Jahren verstorbenen Schweizer Theologen Karl Barth bleibt weiterhin aktuell. Eine neue Biografie schildert kenntnisreich die Karriere eines politisch engagierten Intellektuellen.    Mehr...

Auch dieses Medium ist die Botschaft

Sie bündeln Aufmerksamkeit und ordnen Themen: «Das Diktat des #hashtags» heisst ein neues Buch, das die Bedeutung dieses Schlagwortes analysiert. Mehr...

Merlot ist wie Coldplay

Der amerikanische Sommelier Justin Leone hat einen Weinlehrgang verfasst, der offensichtlich rocken will. Mehr...

Unterwegs mit der Rüttelkutsche

Die neue Napoleon-Biografie von Adam Zamoyski versammelt viele Einzelheiten – verliert aber das grosse Ganze etwas aus dem Blick.  Mehr...

Die fünfte Gewalt ist erschüttert

Wenn sich Experten zu politischen Debatten äussern, hört ihnen niemand mehr richtig zu. Wie es so weit kommen konnte, erklärt der Schweizer Historiker Caspar Hirschi. Mehr...

Peter Stamm erhält Schweizer Buchpreis

Die Jury zeichnet seinen Roman «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» aus. Mehr...

Der Wohlstand greift um sich

Tagtäglich werden wir mit schlechten Nachrichten bombardiert. Dies lässt uns ganz vergessen, dass es uns je länger, desto besser geht. Mehr...

Champions League der Wortkünstler

In dieser Woche ist Zürich die Hauptstadt der deutschsprachigen Slam-Poetinnen und -Poeten. Bei ihnen wird der Text zur grossen Show. Finale ist im Hallenstadion. Mehr...

Die Stärke Chinas schwächt den Westen

Unter Xi Jinping entwickelt sich China zu einem totalitären Staat neuer Prägung: Kai Strittmatters Buch ist die Bilanz seiner Korrespondententätigkeit. Sie fällt alarmierend aus.     Mehr...

Nur ein Tweet bis zur Katastrophe

Reporterlegende Bob Woodward beschreibt das Chaos im Weissen Haus und erklärt,weshalb sich Donald Trump in Washington und in der Welt von Feinden umzingelt fühlt.  Mehr...

Jetzt geht es um alles oder nichts

Autor Yuval Noah Harari erkennt zwei grosse Gefahren für unsere Zivilisation. In seinen 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert kommen allerdings die Chancen, die im Wandel liegen, zu kurz.  Mehr...

«Schreiben ist wie fliegen»

Die koreanische Autorin und Übersetzerin Bae Suah ist für fünf Monate Writer in Residence in Zürich. Sie liebt die Sprachmusik von Robert Walser. Am Mittwoch tritt sie im Literaturhaus auf.   Mehr...

Die Kraft der politischen Nostalgie

Ideengeschichtler Mark Lilla typisiert die Figur des Reaktionärs, der das goldene Zeitalter zurücksehnt und politische wie gesellschaftliche Apokalypsen in Kauf nimmt. Mehr...

Die Barbaren sind immer die anderen

Stephan Thome erzählt von einem Bürgerkrieg im China des 19. Jahrhunderts und zeigt, worin der Reiz des historischen Romans liegt. Sein Buch steht auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises. Mehr...

Vom Leid eines Künstlerkindes

Die norwegische Schriftstellerin Linn Ullmann beschreibt in einem gnadenlos ehrlichen Bericht, was es heisst, die Tochter weltberühmter Eltern zu sein.  Mehr...

«Kontrollierter Rausch ist Bausparertum»

Sehnsucht nach der Badi Enge und Verwunderung über das neue Rivella-Logo: Benjamin von Stuckrad-Barre im Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Leser-Chat. Mehr...

Wie er leibt und liest

Die Lesung des New Yorker Star-Schriftstellers Paul Auster in Zürich war innert Kürze ausverkauft. Tagesanzeiger.ch/Newsnet begleitete die Aufführung per Stream. Mehr...

«Haha! Vergiss es»

Mit Endo Anaconda ging heute das Live-Poesie-Experiment von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zu Ende. Lesen Sie hier Anacondas Short Story! Mehr...

Live

Anaconda, live

Live-Poesie Endo Anaconda hat das Poesie-Experiment von Tagesanzeiger.ch/Newsnet abgeschlossen: Verfolgen Sie im Ticker, wie die Berner Mundartlegende live textete! Mehr...

Trainspotting light

Live Die Post-Potter-Ära hat begonnen: J. K. Rowling veröffentlichte am Donnerstag ihren neuen Roman «Ein plötzlicher Todesfall». Wir haben ihn gelesen – live, 575 Seiten. Das Fazit. Mehr...

«Nicht weniger als 50 Stufen von Grau nahmen die Stadt ein»

Live-Poesie Thomas Meyer gehört zu den fünf Nominierten des Schweizer Buchpreises. Heute nahm er am Live-Poesie-Experiment teil und textete auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet eine Geschichte – und was für eine krude! Mehr...

«Nicht weniger als 50 Stufen von Grau nahmen die Stadt ein»

Thomas Meyer gehört zu den fünf Nominierten des Schweizer Buchpreises. Heute hat er auf der Tages-Anzeiger.ch/Newsnet-Redaktion eine Geschichte geschreiben – lesen Sie hier deren Entstehung nach. Mehr...

Serie

«Aus allen Nähten»

Live-Poesie Heute besuchte Krimi-Autor Sunil Mann die Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Redaktion. Lesen Sie hier seine Geschichte, in der auch sein bekannter Privatdetektiv Vijay Kumar auftritt. Mehr...

Live-Poesie: «Aus allen Nähten»

Der Zürcher Schriftsteller Sunil Mann lässt seinen Privatdetektiv Vijay Kumar aufleben: Verfolgen Sie die Entstehung eines Mini-Krimis im Ticker! Mehr...

Serie

«Bilderwahn»

Live-Poesie Oskar Freysinger hat heute am Live-Poesie-Experiment von Tagesanzeiger.ch/Newsnet teilgenommen. Lesen und hören Sie hier das Gedicht, das er in Echtzeit getextet hat! Mehr...

Abschrecken und Einwecken

Live-Poesie Matto Kämpf hat heute auf der Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Redaktion eine Geschichte geschrieben. Lesen Sie hier die Schlussfassung. Mehr...

Live

Live-Poesie: «Abschrecken und Einwecken»

Ticker Der Berner Autor und Filmemacher Matto Kämpf hat heute auf der Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Redaktion eine Geschichte geschrieben. Lesen Sie hier deren Entstehung im Live-Ticker. Mehr...

Nagelhautfetzen

Live-Poesie Exklusiv Slammerin Hazel Brugger hat auf der Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Redaktion live und online eine Geschichte geschrieben. Lesen Sie hier die Schlussfassung. Mehr...

Live

Live-Poesie: «... ganz oben mit seinem blossen, urschweizerischen Menschenhass»

Live-Ticker Auch heute gibts auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet wieder Online-Literatur. Jetzt gerade schreibt Slammerin Hazel Brugger an einer Geschichte. Verfolgen Sie die Entstehung im Ticker! Mehr...

«Das nimm i'ren übu»

Live-Poesie Exklusiv Schriftsteller Guy Krneta versuchte heute auf der Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Redaktion live eine Geschichte zu schreiben. Hier ist das Resultat seines «teilweise gescheiterten Experiments». Mehr...

«Die Schweiz ist des Schlächters Herz»

Online-Experiment Exklusiv «Und die Zellen sterben ab, Zehen werden schwarz»: Lesen Sie hier die Geschichte, die Blogger Flurin Jecker am Freitag auf unserer Redaktion geschrieben hat. Mehr...

Das ist unsere Geschichte!

Online-Experiment Exklusiv Die erste Poesie-Session auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet ist Geschichte. Lesen Sie hier die Story, die Dichter Jürg Halter live und online geschrieben hat! Mehr...

«Selbstverständlich sind wir für dieses Land verantwortlich»

SonntagsZeitung Hat die Mehrheit immer recht? Braucht man einen Pass, um Schweizer zu sein? Ein Gespräch zum 1. August mit den Autoren Meral Kureyshi, Jonas Lüscher und Peter Stamm. Mehr...

«Das Scheitern in der Fremde interessiert mich»

Interview Die deutsch-georgische Autorin und Theaterfrau Nino Haratischwili erzählt, wie in Georgien die russischen Touristen geschätzt und gehasst werden und die Sowjetmentalität das Volk spaltet. Mehr...

«Nach Sotschi kam die Krimkrise – was folgt auf die WM?»

Für Putin sei Sport die Fortsetzung des Krieges. Deswegen brauche er das Staatsdoping, sagt der russische Schriftsteller Michail Schischkin im Interview. Mehr...

«Hooligans haben an der WM keine Chance»

Interview Autor Wladimir Kaminer über Putins WM, Russland als Gastgeber-Land und die miese Nationalmannschaft. Mehr...

«Ich bin die verrückte Amerikanerin, die mit allen spricht»

SonntagsZeitung Donna Leon liebt Venedig – und sieht die Stadt untergehen. Ist die Bestsellerautorin daran mitschuldig? Mehr...

«Ein ‹Verbrecher-Gen› halte ich für gefährlichen Unsinn»

SonntagsZeitung Der Schriftsteller und ehemalige Strafverteidiger Ferdinand von Schirach über Menschen, Mörder und die moderne Welt als nicht sehr komischen Witz. Mehr...

«Ich rate euch Schweizern: Verteidigt euren Flecken!»

Interview Autorin Lionel Shriver kritisiert den Anti-Trump-Kreuzzug in US-Qualitätsmedien. Mehr...

«Statt neue Grenzen zu errichten, sollte man alte niederreissen»

SonntagsZeitung Die Spanierin Isabel Coixet wird wegen ihrer Ansichten zum Katalonien-Konflikt hart angegriffen. Ihr neuer Film ist eine Hymne auf das Lesen. Mehr...

Eine Qual

Wie konnte Frank Schätzings neuer Roman «Die Tyrannei des Schmetterlings» nur so misslingen? Mehr...

«Für die Menschheit gibt es nur zwei Risiken»

SonntagsZeitung Todbringende Insekten, superintelligente Computer und elegante Kosmologien: Autor Frank Schätzing malt in seinem neusten Wissenschaftsthriller düstere Szenarien einer nahen Zukunft. Mehr...

«Wir kennen das Gegenteil von Demokratie»

Interview Der libysch-britische Schriftsteller Hisham Matar hofft, dass seiner alten Heimat das syrische Szenario erspart bleibt. Die Flüchtlingspolitik der europäischen Staaten hält er für rassistisch. Mehr...

«Ich hatte mächtige Schutzengel»

Interview Heute wird Hansjörg Schneider 80 Jahre alt. Der Erfinder des Kommissärs Hunkeler hat jetzt seine Autobiografie geschrieben. Mehr...

«Espresso, Porno, Likes – immer geht es um Instantbefriedigung»

Interview Vermisst man die wilden Zeiten, wenn man erwachsen und erfolgreich ist? Ein rasantes Gespräch mit Virginie Despentes. Mehr...

«Alles könnte noch viel schlimmer sein»

SonntagsZeitung Die Schweiz sei «des Wahnsinns», schrieb Lukas Bärfuss vor zwei Jahren. Wie sieht er das heute? Mehr...

«Zucker ist heute gefährlicher als Schiesspulver»

SonntagsZeitung Bestseller-Autor und Historiker Yuval Noah Harari spricht über die sinkende Zahl von Kriegen, die weltweite Zunahme von Populisten und seine vergeblichen Versuche, an Gott zu glauben. Mehr...

Vielfältige Sünden

«Kriegslicht» heisst der neue Roman von Michael Ondaatje, der mit dem «Englischen Patienten» weltberühmt wurde. Es gilt ein Familiengeheimnis aufzuklären. Mehr...

«Der Erfolg ist ein absoluter Barbar»

Mit 765 Briefen Robert Walsers startet die neue Gesamtausgabe im Suhrkamp-Verlag. Darin zeigt sich der Autor in vielerlei Gestalt: anzüglich und aggressiv, verzweifelt und als grosser Sprachspieler. Mehr...

Wie ich gelernt habe, mit der Demenz meiner Mutter umzugehen

Lika Nüsslis Mutter war der Hülle abhandengekommen, die da im Rollstuhl sass. Also beschloss die Illustratorin, aus ihrem Leben zu zeichnen. Mehr...

Twitter blockiert Suter

Schriftsteller Martin Suter hat auf Twitter Gedichte verfasst. Dann wurde sein Account gesperrt. Warum? Mehr...

Das Erlebnis gibt es nur bei ihr

Porträt Christa Wyss lässt in Zürich ein altes Handwerk aufleben. Für sich selbst hat sie es nur durch Zufall entdeckt. Mehr...

Georgien – Europa in Asien

Reportage Das Land im Kaukasus ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Deshalb erscheinen gerade Regalmeter georgischer Literatur auf Deutsch. Leitmotiv ist der Kampf gegen die Unterdrückung. Mehr...

Den Literaturnobelpreis bekommt…

Weil die Schwedische Akademie kneift, springt Tagesanzeiger.ch/Newsnet ein. Wählen Sie einen unserer neun Favoriten. Mehr...

«Ich weiss, dass ich mit diesem Buch Unsterblichkeit erlange»

Unveröffentlichte Briefe von Elias Canetti geben Einblicke in die komplexe Persönlichkeit des Literatur-Nobelpreisträgers. Einige Auszüge. Mehr...

Aber die SVP, die wählt er nicht

Porträt Jürg Halter war in der Bataclan-Nacht in Paris. Seither hadert er mit den Linken und Liberalen. Auch in seinem ersten Roman. Mehr...

«Ich wurde aus dem Tod zurückgeholt»

In «Heimkehr» verarbeitet Thomas Hürlimann sein Lazarus-Erlebnis. Wie das Leben als «Krüppel» den Zuger Schriftsteller verändert hat. Mehr...

Nestbeschmutzer und Prophet

Der literarische Weltumsegler: Zum Tode des Literaturnobelpreisträgers V. S. Naipaul. Mehr...

Er schickte Patienten nach Hause und gab Süchtigen Heroin

Erst riss Ambros Uchtenhagen die Mauern am Burghölzli ein, dann entwarf er die moderne Drogenpolitik. Was treibt den Pionier heute an? Mehr...

Den Terror für ein paar Stunden vergessen

Porträt Die Afghanin Freshta Karim hat in Oxford studiert – und fährt mit einem Bus voller Bücher durch die Strassen von Kabul. Mehr...

Sturm, Ebbe und Flut am Zürichsee

Porträt Für den 88-jährigen Bernhard Kay ist die Digitalisierung ein Segen. Der ehemalige Schriftsetzer schreibt erfolgreich nautische und historische Romane – als E-Books. Mehr...

«Schau und teile»

Porträt Ein israelisches Gericht schickt die Dichterin Dareen Tatour wegen Anstachelung zur Gewalt ins Gefängnis. Mehr...

Michelle Obama schulterfrei – geht das?

Pro & Kontra Das Bild auf der Biografie «Becoming» polarisiert. Schliessen sich Kompetenz und Sex-Appeal aus? Zwei Antworten. Mehr...

Auf dem Holzweg

Der US-Romancier Richard Powers porträtiert in seinem neuen Roman «Die Wurzeln des Lebens» Waldschützer und schwärmt von der Gemeinschaft der Bäume als der besseren Zivilisation. Mehr...

Der Hundertjährige, der sein Herz für Angela Merkel entdeckte

Nach «Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand» erscheint nun Band zwei der Allan-Karlsson-Saga. Mehr...

Juli Zeh räumt auf

In ihrem neuen Roman «Neujahr» taucht die deutsche Erfolgsautorin tief in das Reich des Schreckens ein. Und wieder auf zu neuer Klarheit.  Mehr...

Der Schweizer Buchpreis ist kein Debütantenball

Kommentar Der Schweizer Buchpreis ist auf einem gefährlichen Weg und Originalität kein Wert an sich. Mehr...

Sie tauchte hinab, um hochzukommen

Die amerikanische Schriftstellerin Jennifer Egan ist bekannt für ihre literarischen Tricksereien. Mit «Manhattan Beach» überrascht sie jetzt aber richtig. Mehr...

Das Unheil kommt von innen

Im Zentrum von Stephen Kings neuem Roman «Der Outsider» steht Hunderte Seiten lang ein Kriminalfall, der zunächst gar nichts Übernatürliches an sich hat. Dafür ist Donald Trump allgegenwärtig. Mehr...

Dreifache Fahrt ins Fräcktal

Mit dem Roman «Heimkehr» kehrt Thomas Hürlimann nach zwölfjähriger krankheitsbedingter Pause triumphal zu seinem Lesepublikum zurück. Mehr...

Jonas Lüscher will Riesendemo

Der Schweizer Schriftsteller will fünf Millionen Menschen auf die Strassen bringen, die gegen Nationalismus und Populismus ein Zeichen setzen. Mehr...

Der Virtuose an der Prosa-Orgel

«Königskinder»: Alex Capus versetzt in seinem neuen Roman ein eingeschneites Paar von einem Alpenpass mit Fantasie und Erzählkunst an den französischen Königshof. Mehr...

Gespenster der Geschichte

Der Flüchtling gehört zur Familie: Francesca Melandri erzählt in ihrem Roman «Alle, ausser mir», wie Italien von seiner kolonialen Vergangenheit eingeholt wird.  Mehr...

Sich zu schämen, tut gut

Der Zürcher Psychiater Daniel Hell lobt die Scham: Sie sei ein Sensor für Gefahr, Menschen könnten an ihr reifen Mehr...

Fremdsein als Existenzform

Terézia Mora erhält den Büchner-Preis 2018, die bedeutendste literarische Auszeichnung der deutschsprachigen Welt. Mehr...

Er gibt dem Dachs Prozac

Kritik Der Gartenkolumnist Robin Lane Fox ist ein ziemlich grober Grünfinger. Mehr...

Die Sprache des Bösen sprechen

Krimi der Woche: Im Politthriller «Fake» führt Roger Smith alias James Rayburn den Zynismus der Machtmenschen vor. Mehr...

9 schlaue Bücher für unter den Weihnachtsbaum

Wie Mathematik Ihre Ehe rettet und was es mit Galileos Pulsmesser auf sich hatte: Die Literatur-Empfehlungen unserer Wissen-Redaktion. Mehr...

Lesen, schaudern, staunen, lächeln

Die Wissen-Redaktion empfiehlt Sachbücher über astronomische Geheimnisse, skurrile Krankheiten, chemische Vorgänge in der Küche oder über ­Fragen zu Gott, zur Welt und zum Fortschritt. Mehr...

Hier tritt Dürrenmatt gegen Glauser an

Wo gibts mehr Morde, wo mehr Blut? Und was sagt uns die Suff-Kurve? Schweizer Krimi-Autoren im Zahlen-Check. Mehr...

Zehn Sportbücher für starke Weihnachten

Man lese und staune: Eine Auswahl von Romanen und Biografien, Fotobändern und Anekdoten. Mehr...

Kostenlose Ferienlektüre!

Video Das Paperback vom Flughafenkiosk ist nicht der Weisheit letzter Schluss: Im Netz gibt es hochkarätige E-Books und Hörbücher – obendrein zum Nulltarif. Mehr...

Filme, Bücher, Pop-Alben – das sind unsere Besten 2016

SonntagsZeitung Ein Fötus als Erzähler und fünf eingesperrte Mädchen: Die Listen der Kulturredaktion. Mehr...

Was Nerds lesen

Computerfans haben bei der literarischen Unterhaltung spezielle Vorlieben: Acht statusgerechte Lesetipps. Mehr...

Da riecht man doch den Braten

Wir haben fünf Kochbücher getestet, die wohl unter manchem Weihnachtsbaum landen werden. Mehr...

Bücher à discrétion

Spotify, Netflix und jetzt das: Mit seiner Flatrate für E-Books will Amazon den Buchmarkt umkrempeln. Wir haben das Angebot und die Konkurrenten getestet. Mehr...

Erlesene Tipps für den Sommer

Ferienzeit ist Zeit für gute Bücher. Künstler, Kulturmanager, Leiterinnen von Kulturinstitutionen verraten, mit welcher Lektüre sie selbst die besten Erfahrungen unter der brennenden Sonne gemacht haben. Mehr...

Filmjahr 2011: Tintin und Nazi-Lars im Land der zotigen Brautjungfern

Rückblick In dieser Woche nimmt Tagesanzeiger.ch/Newsnet das Kulturjahr 2011 unter die Lupe, und Sie können mitreden: Sagen Sie uns heute, welches Filmereignis Sie am meisten berührte. Mehr...

Bücher 2011: Vier Fäuste für ein Halleluja auf Steve Jobs?

In dieser Woche nimmt Tagesanzeiger.ch/Newsnet das Kulturjahr 2011 unter die Lupe, und Sie können mitreden: Sagen Sie uns, welches Ereignis Sie am meisten berührte. Heute geht es um Bücher. Mehr...

Die «Rose» vor «Herr Lehmann»

Ranking Letzte Woche präsentierte Tagesanzeiger.ch/Newsnet die zehn besten Literaturverfilmungen, was viele Reaktionen hervorrief. Hier die Top-10 aus Sicht der Leserschaft. Mehr...

Leser unter Strom

Der Flachcomputer ersetzt das Bücherregal. E-Reader und E-Books sollen bald zum Massenmarkt werden. Lesen Sie hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema. Mehr...

E-Books und E-Reader: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Verlage und Buchhändler setzen auf die Elektronik. Was bald zum Massenmarkt werden soll, ist vielen Leseratten aber noch vollkommen fremd. Wir haben die wichtigsten Infos und Tipps zusammengetragen. Mehr...

Sie ruhen nicht nur in Frieden
Eine Postkarte aus einem Friedhof? Für einmal ja, denn hier liegt eine Geschichte über die Familie Mann begraben.


Wortakrobatin
Sie ist die böseste Frau der Schweiz: Hazel Brugger, Schweizer Meisterin im Poetry-Slam.


Oskar Freysinger – Politiker und Poet
Der Nationalrat Oskar Freysinger ist eine der kontroversesten Figuren der SVP. Neben der Politik engagiert er sich zudem für kulturelle Themen.

Franz Hohler
Der Schweizer Schriftsteller über und das politische Poltern zu Zeiten des Kalten Kriegs, niedrige Stimmbeteilung und die Grenzen der Satire.


Streit um Suhrkamp
Der Suhrkamp-Verlag prägt seit Ende des Zweiten Weltkrieges die intellektuelle Debatte nicht nur in Deutschland. Momentan machen aber eher die Streitigkeiten ...


Charlotte Roche – die Skandalschriftstellerin
Nach ihrem Erfolg mit dem Roman «Feuchtgebiete» veröffentlicht die deutsch-britische Bestsellerautorin Charlotte Roche ihren zweiten Roman unter dem ...


Kostenlose Bücher und Hörbücher für Tablets und E-Book-Reader
Das Paperback vom Flughafenkiosk ist nicht ...

Stichworte

Autoren

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung