Zum Hauptinhalt springen

Mit Hü und Hott fürs Klima

Extinction Rebellion will in der Schweiz Fuss fassen. Wie genau, weiss die Gruppe allerdings noch nicht so recht.

Philippe Stalder
Vor dem Brandenburger Tor in Berlin zeigt Extinction Rebellion Performance-Kunst. Foto: Keystone
Vor dem Brandenburger Tor in Berlin zeigt Extinction Rebellion Performance-Kunst. Foto: Keystone

Luca weiss nicht, was ihn erwartet, als er am Mittwochabend im Zürcher Cabaret Voltaire das Newcomer-Treffen der Klimaschutzbewegung Extinction Rebellion (XR) besucht. «Ich habe einfach das grundlegende Bedürfnis, mich zu engagieren, etwas zu bewegen», sagt der junge Architekt mit Hornbrille und Stoppelbart. So wie Luca geht es derzeit vielen Menschen, der Saal ist bis auf den letzten Platz besetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen