Stichwort:: Klimaschutz

News

Das Klima ändert sich auch in der Umweltkommission

Zum ersten Mal hat die stark veränderte Umweltkommission des Nationalrats getagt. Neu geben die Ökoparteien den Ton an. Mehr...

Polizei griff bei Klimademo durch – jetzt kommt das Nachspiel

In Lausanne lösten Beamte eine Kundgebung unzimperlich auf. Die linke Stadtregierung verteidigte das Vorgehen und gerät nun selbst unter Druck. Mehr...

Cassis’ kritisierter Flug Bern–Zürich: Bundesrat soll sogar mehr fliegen

Beim CO2-Sparziel macht die Schweizer Landesregierung für sich selbst eine Ausnahme. Mehr...

EU-Gipfel erzielt Einigung auf Klimaneutralität bis 2050

In rund 30 Jahren soll die Klimaneutralität Tatsache sein. Diesem Ziel haben die EU-Staaten in der Nacht auf Freitag zugestimmt – allerdings mit einer Ausnahme für Polen. Mehr...

Seinetwegen büffeln Italiens Kinder bald Klimawandel

Lorenzo Fioramonti hält viel vom Klimaschutz. Dafür fordert der Erziehungsminister die Jugend sogar zum Schuleschwänzen auf. Mehr...

Interview

«... aber das ist doch Blödsinn!»

Interview Ist die Menschheit noch zu retten? Das grosse Interview mit Welterklärer und Historiker Philipp Blom. Mehr...

«Mühlebergs Ende ist nicht die grosse Wende»

Was die Abschaltung des Kernkraftwerks für die Atomenergie bedeutet: Hans-Ulrich Bigler, Präsident des Nuklear-Forums, gibt Antworten. Mehr...

«Die CO2-lastige Wirtschaft ist tot»

Interview Starke Töne vom obersten Bankier der Schweiz. So will Jörg Gasser die Finanzbranche umbauen. Mehr...

«Für seinen Mallorca-Flug ist jeder selbst verantwortlich»

Dietrich Brockhagen ist Chef von Atmosfair. Privat ist er noch nie geflogen. Und über Kritik an Greta Thunberg ärgert er sich richtig. Mehr...

«Die Lähmung des Sicherheitsrats ist ein Problem»

Interview UNO-Generalsekretär António Guterres spricht über Krisenherde, Globalisierungsverlierer und den Kampf gegen den Klimawandel. Mehr...

Hintergrund

Eine «Superministerin» ohne Klimbim

Porträt Österreichs neue Umweltministerin Leonore Gewessler ist eine Pragmatikerin, in der immer noch eine Aktivistin steckt. Mehr...

Nobelpreis, Waldbrände und Masern

Das sind die Erkenntnisse aus der Welt der Wissenschaft, die 2019 Geschichten schrieben. Mehr...

Sündigen und trotzdem das Klima retten – so klappt es

Fleischesserin Anna fährt Velo, Autofahrer Ben hat eine Fotovoltaikanlage und Vielfliegerin Clara isst vegan: Es gibt viele Wege, den eigenen CO2-Fussabdruck zu senken. Mehr...

Rekordzahlen in Hotellerie dank Klimadiskussion

Schweizer werden umweltbewusster und machen Ferien im eigenen Land. Das merkt auch die Hotellerie. Mehr...

Airlines wollen sich mit Billig-Zertifikaten freikaufen

Die Fluggesellschaften möchten ihre Emissionen mit umstrittenen alten Klimazertifikaten kompensieren. Ein Streit an der Klimakonferenz in Madrid ist programmiert. Mehr...

Meinung

Der Check für die grosse Wende ist nicht gedeckt

Kommentar EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat die Rechnung für ihren «Green Deal» präsentiert. Doch diese könnte nur die halbe Wahrheit sein. Mehr...

Der erste Schritt auf einem langen Weg

Kommentar Ursula von der Leyen hat mit ihrem «Green Deal» für Europas Klimaneutralität bis 2050 einen gangbaren Weg präsentiert. Mehr...

Die CO2-Männlichkeit

Analyse Klimakritik ist immer auch die Kritik an einer bestimmten, als männlich geltenden Lebensweise. Das verhärtet die Fronten. Mehr...

Segeln für die Mobilisierung

Kommentar Klimaneutral ist Greta Thunberg nicht, aber effektiv. Mehr...

Nun kommt in der Klimapolitik die harte Arbeit

Kolumne Nach dem Wahlsieg für die grünen Kräfte muss das Parlament mit dem CO2-Gesetz nun Ergebnisse liefern. Und global denken. Mehr...

Service

Sind wir die Letzten unserer Spezies?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Klimawandel. Mehr...

Die privaten Klimasünden

Hoher Fleischkonsum, Offroader fahren oder Spargeln kaufen: Greenpeace zeigt, mit welchem Verhalten wir am meisten Energie verschwenden. Mehr...

Fünf Tipps, wie jeder das Klima schützen kann

Die Welt blickt nach Kopenhagen, wo am Montag der Klimagipfel beginnt. Unabhängig vom Ergebnis des Gipfeltreffens der Mächtigen kann im Alltag einiges für den Klimaschutz getan werden. Mehr...

Bildstrecken


«Earth Hour»
Am 31. März 2012 gehen die Lichter aus, um auf die Erderwärmung aufmerksam zu machen.

Diese Orte könnten bald verschwinden
Von Bangkok bis zum Wattenweer - welche Gebiete vom Klimawandel besonders bedroht sind.




Videos


Obama geht in die Klima-Offensive
Der US-Präsident wirbt für seinen neuen ...

Das Klima ändert sich auch in der Umweltkommission

Zum ersten Mal hat die stark veränderte Umweltkommission des Nationalrats getagt. Neu geben die Ökoparteien den Ton an. Mehr...

Polizei griff bei Klimademo durch – jetzt kommt das Nachspiel

In Lausanne lösten Beamte eine Kundgebung unzimperlich auf. Die linke Stadtregierung verteidigte das Vorgehen und gerät nun selbst unter Druck. Mehr...

Cassis’ kritisierter Flug Bern–Zürich: Bundesrat soll sogar mehr fliegen

Beim CO2-Sparziel macht die Schweizer Landesregierung für sich selbst eine Ausnahme. Mehr...

EU-Gipfel erzielt Einigung auf Klimaneutralität bis 2050

In rund 30 Jahren soll die Klimaneutralität Tatsache sein. Diesem Ziel haben die EU-Staaten in der Nacht auf Freitag zugestimmt – allerdings mit einer Ausnahme für Polen. Mehr...

Seinetwegen büffeln Italiens Kinder bald Klimawandel

Lorenzo Fioramonti hält viel vom Klimaschutz. Dafür fordert der Erziehungsminister die Jugend sogar zum Schuleschwänzen auf. Mehr...

Schlatters Spitzen gegen Noser und die Grünliberalen

Die Grünen suchen nach Gründen für die verpasste Wahl. FDP-Ständerat Ruedi Noser wollen sie nun bei seinem «grünen Mäntelchen» packen. Mehr...

Steigt die CO2-Abgabe, kostet die Wohnung 485 Franken mehr

Neue Zahlen zeigen, wie viel die Pläne zur Senkung des Treibhausgas-Ausstosses Wohneigentümer und Mieter kosten. Mehr...

Empörung nach Trumps Kündigung des Pariser Klimaabkommens

Der US-Präsident hat ein altes Wahlversprechen eingelöst und den frühestmöglichen Termin zum Ausstieg genutzt. Mehr...

SRF-Bühne nur für Köppel und Schlatter – Noser «erstaunt»

Wieder steht SRF mit der FDP im Clinch: Kurz vor dem zweiten Zürcher Wahlgang für den Ständerat dürfen Roger Köppel (SVP) und Marionna Schlatter (Grüne) in den «Club». Was sagt SRF? Mehr...

Was, wenn die Karibus wegbleiben?

Donald Trump lässt nach Öl und Gas bohren, die Rentiere verschwinden. Wie ein indigenes Volk in seinen Grundfesten erschüttert wird. Mehr...

Ihr könnt mich mal

Die einen wollen die Welt retten und fordern Konsumverzicht. Die anderen haben keine Lust mehr auf immer neue Verbote. Ein Schlichtungsversuch. Mehr...

Klimaversprechen entzweit FDP-Ständeräte

Die kleine Kammer hat das Klimaschutzgesetz neu aufgegleist. Mehr...

19 Ideen für ein grünes Zürich

Zürich will in der Klimapolitik vorwärtsmachen. Angesetzt werden soll bei den Heizungen und beim Verkehr. Mehr...

Klimapolitik in verschiedenen Ländern

Alle reden über die Erderwärmung und die globalen Folgen. Ein Blick in die Welt zeigt, wo Umweltschutz noch nachrangig ist. Mehr...

Trump spottet über Greta: «So schön zu sehen!»

Video Den Tränen nahe warf die Aktivistin beim Klimagipfel den Mächtigen vor, zu versagen. Unerwartet hat sich jetzt der US-Präsident geäussert. Mehr...

«... aber das ist doch Blödsinn!»

Interview Ist die Menschheit noch zu retten? Das grosse Interview mit Welterklärer und Historiker Philipp Blom. Mehr...

«Mühlebergs Ende ist nicht die grosse Wende»

Was die Abschaltung des Kernkraftwerks für die Atomenergie bedeutet: Hans-Ulrich Bigler, Präsident des Nuklear-Forums, gibt Antworten. Mehr...

«Die CO2-lastige Wirtschaft ist tot»

Interview Starke Töne vom obersten Bankier der Schweiz. So will Jörg Gasser die Finanzbranche umbauen. Mehr...

«Für seinen Mallorca-Flug ist jeder selbst verantwortlich»

Dietrich Brockhagen ist Chef von Atmosfair. Privat ist er noch nie geflogen. Und über Kritik an Greta Thunberg ärgert er sich richtig. Mehr...

«Die Lähmung des Sicherheitsrats ist ein Problem»

Interview UNO-Generalsekretär António Guterres spricht über Krisenherde, Globalisierungsverlierer und den Kampf gegen den Klimawandel. Mehr...

«Das wäre ein gefährliches Signal»

Interview Eine neue Studie zeigt, dass die Sonne künftig schwächer strahlen könnte. Ist der Klimaschutz damit weniger dringend? Nein, sagt Thomas Peter, Atmosphärenphysiker der ETH. Mehr...

10 Fragen in der heissen Phase des Klimagipfels

Interview Feilschen bis zum Schluss: Wie stehen die Chancen? Woran hapert es? Warum überraschen ausgerechnet die USA? Antworten von unserem Wissens-Redaktor aus Paris. Mehr...

«Wir lassen uns vom Terror nicht blockieren»

Interview Die Umweltministerin wird ohne Angst zum Klimagipfel nach Paris reisen. Sie appelliert an die SVP-FDP-Mehrheit, die Glaubwürdigkeit der Schweiz nicht durch Ablehnung der Klimaziele zu gefährden. Mehr...

«Viele Unternehmer sind zu konventionell unterwegs»

Interview Die Wirtschaft sehe vor allem die Kosten der Energiedebatte, sagt Umweltministerin Doris Leuthard an der ­Klimakonferenz in Lima. Und sie zollt Schweden Respekt. Mehr...

«Der Glaube an einen menschengemachten Klimawandel trägt religiöse Züge»

Der frühere britische Finanzminister Nigel Lawson stellt sich den Klimawarnern entgegen. Zum Beispiel bezweifelt er, dass der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist. Und das ist nur der Anfang seiner Widerrede. Mehr...

«Nur als Vorreiterin kann die Schweiz mitverdienen»

Soll die Schweiz in der Klimapolitik freiwillig weiter gehen als die anderen Staaten? Dominique Reber vom Wirtschaftsdachverband Economiesuisse im Streitgespräch mit Nick Beglinger vom neuen ökologischen Wirtschaftsverband Swisscleantech. Mehr...

«Ich steige zum ersten Mal seit Jahren wieder in ein Flugzeug»

Stadtpräsidentin Corine Mauch nimmt am «Climate Summit for Mayors» teil. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch sagt sie, was sie sich davon erhofft und weshalb sie mit dem Flugzeug nach Kopenhagen reist. Mehr...

Eine «Superministerin» ohne Klimbim

Porträt Österreichs neue Umweltministerin Leonore Gewessler ist eine Pragmatikerin, in der immer noch eine Aktivistin steckt. Mehr...

Nobelpreis, Waldbrände und Masern

Das sind die Erkenntnisse aus der Welt der Wissenschaft, die 2019 Geschichten schrieben. Mehr...

Sündigen und trotzdem das Klima retten – so klappt es

Fleischesserin Anna fährt Velo, Autofahrer Ben hat eine Fotovoltaikanlage und Vielfliegerin Clara isst vegan: Es gibt viele Wege, den eigenen CO2-Fussabdruck zu senken. Mehr...

Rekordzahlen in Hotellerie dank Klimadiskussion

Schweizer werden umweltbewusster und machen Ferien im eigenen Land. Das merkt auch die Hotellerie. Mehr...

Airlines wollen sich mit Billig-Zertifikaten freikaufen

Die Fluggesellschaften möchten ihre Emissionen mit umstrittenen alten Klimazertifikaten kompensieren. Ein Streit an der Klimakonferenz in Madrid ist programmiert. Mehr...

Gesetze brechen für den Klimaschutz

Schweizer Mitglieder von Extinction Rebellion machen mit immer radikaleren Aktionen auf sich aufmerksam. Wer sind diese Leute? Mehr...

Fürs Klima: Flugtickets werden mindestens 30 Franken teurer

Bei Ölheizungen, Autos und Lastwagen soll es strengere Vorschriften geben, um den CO2-Ausstoss zu senken. Mehr...

Sie schüchtern nicht einmal die USA ein

Porträt Die Premierministerin von Island macht mit ihrer grünen Politik weltweit Schlagzeilen. Jetzt lädt Katrin Jakobsdottir zur #MeToo-Konferenz. Mehr...

Es schneit Plastik – auch in den Schweizer Bergen

Neue Messungen zeigen, dass der Schnee in den Alpen bis hin zur Arktis substanzielle Mengen Mikroplastik enthält. Die Überreste von Plastikmüll werden in der Atmosphäre verbreitet. Mehr...

Wer bezahlt für den Giftmüll von La Pila?

Bei Freiburg sickerten jahrzehntelang hochgiftige Stoffe in die Saane. Die Verursacher könnten ungeschoren davonkommen. Jetzt wächst der Widerstand. Mehr...

173 Franken Unterschied beim gleichen Flug

Die CO2-Kompensation von Flugreisen kostet je nach Anbieter unterschiedlich viel. Eine Firma kompensiert besonders günstig. Mehr...

Zürcher müssen länger Dreckluft atmen als geplant

Zürich verfehlt seine Ziele für eine bessere Luft beim Stickoxid deutlich – und zwar noch auf Jahre hinaus. Der Grund liegt im Dieselskandal. Mehr...

Klimapolitik-Entwurf der FDP löst 140 Anträge aus

Autofreie Zonen und Abgaben auf Benzin? Grüne, GLP und FDP-Politiker äussern sich zum publik gewordenen Positionspapier. Mehr...

Schnelles Wachstum, früher Tod

Wälder wachsen unter wärmeren Bedingungen schneller. Das hat Konsequenzen für die Speicherung von CO2 – und letztlich auch für die Klimapolitik. Mehr...

Sind die Tiny Houses wirklich so ökologisch?

Die Minihäuser seien nur für «Einsiedler und Ökofakire», sagt ein Pionier für alternative Wohnformen. Tiny-House-Besitzer widersprechen. Mehr...

Der Check für die grosse Wende ist nicht gedeckt

Kommentar EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat die Rechnung für ihren «Green Deal» präsentiert. Doch diese könnte nur die halbe Wahrheit sein. Mehr...

Der erste Schritt auf einem langen Weg

Kommentar Ursula von der Leyen hat mit ihrem «Green Deal» für Europas Klimaneutralität bis 2050 einen gangbaren Weg präsentiert. Mehr...

Die CO2-Männlichkeit

Analyse Klimakritik ist immer auch die Kritik an einer bestimmten, als männlich geltenden Lebensweise. Das verhärtet die Fronten. Mehr...

Segeln für die Mobilisierung

Kommentar Klimaneutral ist Greta Thunberg nicht, aber effektiv. Mehr...

Nun kommt in der Klimapolitik die harte Arbeit

Kolumne Nach dem Wahlsieg für die grünen Kräfte muss das Parlament mit dem CO2-Gesetz nun Ergebnisse liefern. Und global denken. Mehr...

Greta – wie eine Prophetin aus dem Alten Testament

Gastbeitrag Für den Gastautor Josef Hochstrasser ist die Klimaaktivistin Greta Thunberg eine Prophetin im Sinne der jüdisch-christlichen Bibel. Mehr...

Die Klimabewegung entlarvt den Liberalismus

Kommentar Er verstand sich einst als rational und innovativ. Jetzt erweist er sich als starr und lernblockiert. Mehr...

Ein Schritt vorwärts – mehr nicht

Analyse Der Ständerat verschiebt den Klimaschutz vor allem ins Ausland. Das ist zu kurz gedacht. Mehr...

Geben wir uns beim Kleiderkauf einen Ruck

Analyse Ökomode ist hässlich und zu teuer? Nein. Es ist die Macht der Gewohnheit, die uns davon abhält, nachhaltige Kleidung zu kaufen. Mehr...

Populismus à la Thunberg

Analyse Den Klimabewegten gilt Greta Thunberg als Aufklärerin. Doch ihr Erfolg stimmt wenig hoffnungsvoll, in manchem ist sie gar Trump ähnlich. Mehr...

Gute Velowege helfen allen

Kommentar Zürich müsste viel konsequenter in die Veloinfrastruktur investieren. Alles andere gefährdet Leben. Mehr...

Klimaneutral – und zwar subito!

Politblog Die Jugend darf Maximalforderungen stellen. Die Politik sollte realistisch bleiben. Zum Blog

Die Klimadebatte wird immer radikaler

Kommentar Eine Wettervorhersage genügt mittlerweile – und schon tobt ein Glaubenskrieg. Mehr...

Was nicht passt, wird ignoriert

Kommentar Auffallend am Positionspapier der FDP zur Klimapolitik ist vor allem eins: Auf die Wünsche der Basis wird nur bedingt eingegangen. Mehr...

Wir müssen bescheidener und zugleich grosszügiger leben

Kommentar Um der Klimakatastrophe zu begegnen, muss die Menschheit ihre Lebensweise radikal ändern. Mehr...

Sind wir die Letzten unserer Spezies?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Klimawandel. Mehr...

Die privaten Klimasünden

Hoher Fleischkonsum, Offroader fahren oder Spargeln kaufen: Greenpeace zeigt, mit welchem Verhalten wir am meisten Energie verschwenden. Mehr...

Fünf Tipps, wie jeder das Klima schützen kann

Die Welt blickt nach Kopenhagen, wo am Montag der Klimagipfel beginnt. Unabhängig vom Ergebnis des Gipfeltreffens der Mächtigen kann im Alltag einiges für den Klimaschutz getan werden. Mehr...

«Earth Hour»
Am 31. März 2012 gehen die Lichter aus, um auf die Erderwärmung aufmerksam zu machen.

Diese Orte könnten bald verschwinden
Von Bangkok bis zum Wattenweer - welche Gebiete vom Klimawandel besonders bedroht sind.


So denken Leser über die Klimaerwärmung
Die meisten Teilnehmer einer Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet halten den Erwärmung für real.

Obama geht in die Klima-Offensive
Der US-Präsident wirbt für seinen neuen ...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!