Zum Hauptinhalt springen

«Operation Bluter» gegen Schweizer IS-Führer

Am Scharia­gericht von ­Manbij, Syrien, soll der Schweizer IS-Terrorist Thomas C. für Folterungen und Exekutionen verantwortlich gewesen sein. Foto: Reuters

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.