Stichwort:: Gerhard Pfister

News

«Wir wollen mit der SRG reden»

Der Nationalrat will der SRG den Umzug nach Zürich verbieten. Nun müsse man gemeinsam eine Lösung suchen, sagt Grüne-Präsidentin Regula Rytz. Mehr...

Pfister freut sich, FDP-Portmann hegt Befürchtungen

So reagieren die Parteien zum Entscheid des Bundesgerichts, die Abstimmung über die Heiratsstrafe zu annullieren. Mehr...

Leuthard nimmt Auszeit – und wird «Plattenlegerin»

Die CVP verabschiedete sich von ihrer Bundesrätin an der Delegiertenversammlung. Und Parteichef Pfister ist überzeugt: «Wir halten die Schweiz zusammen.» Mehr...

«Das ist ein tiefer Rückfall ins Mittelalter»

CVP-Chef Gerhard Pfister und Theologin Béatrice Acklin kritisieren die Kirchen für ihre Einmischung in die Politik. Mehr...

«Ich kann mir vorstellen, die CVP bis in die Wahlen 2023 zu führen»

Gerhard Pfister will nichts von Amtsmüdigkeit wissen. Der Präsident der CVP im Interview über Rahmenabkommen und Toni Brunner. Mehr...

Liveberichte

«Bei einem Ja ist die AHV-Kasse in 40 Jahren leer!»

Live-Chat mit Petra Gössi und Gerhard Pfister zur Rentenreform. Diese Leser-Fragen haben sie beantwortet. Mehr...

Interview

«Die Bauern sind der Natur näher als Herr Köppel der Realität»

Interview CVP-Präsident Pfister findet den scharfen Kurswechsel der FDP-Spitze in der Klimapolitik nicht glaubwürdig. Kritik übt er auch an der SVP. Mehr...

«Ja, die CVP ist die einzige staatstragende Partei»

Interview CVP-Chef Gerhard Pfister sieht seine Partei als Vermittlerin – doch er will künftig die Politik des Bundesrats etwas weniger mittragen. Mehr...

«Am ehesten dürfte ein Sitz der SVP infrage gestellt werden»

SonntagsZeitung Politologe Michael Hermann über die Zauberformel im Bundesrat und die Kritik an den CVP-Kandidaten. Mehr...

«Cassis hat ohne Not eine neue Front eröffnet»

Interview Beim EU-Deal könnte die CVP das Zünglein an der Waage sein. Was Parteichef Gerhard Pfister über Ignazio Cassis' Verhandlungsgeschick denkt. Mehr...

«Von ­Frömmelei in der Politik halte ich nichts»

SonntagsZeitung CVP-Präsident Gerhard Pfister über christliche Werte, Gewissenskonflikte und die Frauenfrage. Mehr...

Hintergrund

«Nein, das sage ich Ihnen nicht»

Interview 175'000 Franken verdient Karin Keller-Sutter allein mit ihrem Baloise-VR-Mandat. Im grossen Interview spricht sie zudem über Departemente und eine mögliche Niederlage. Mehr...

Die Abtrünnigen

Sie bringen ihren Gegnern Glück: Hans Grunder (BDP) und Daniel Fässler (CVP) sorgen am häufigsten für Erfolge der Konkurrenz im Nationalrat. Das zeigt eine neue Auswertung. Mehr...

Gerhard Pfisters Dilemma

Der CVP-Präsident hat reelle Chancen, bald Bundesrat zu werden. Doch dann hätte er ein Problem. Mehr...

Der Mystiker vom Ranft, vereinnahmt und verehrt

Je nach Epoche war Bruder Klaus Landesvater oder Aussteiger. Auch heute noch ist sein Charisma nicht verblasst. Mehr...

Pfister unter Druck – und plötzlich ganz alleine

CVP-Präsident Gerhard Pfister verliert bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative die Unterstützung der Wirtschaft. Seither dreht er im roten Bereich. Mehr...

Meinung

Die politische Klasse zerstört das Rollenspiel der Demokratie

Dank der neuen Vermarktungslogik der Parteien verhallt unter der Bundeshauskuppel der dialektische Dreiklang. Mit Folgen. Mehr...

«Werte» für Muslime?

Gastbeitrag Migranten sollen gemäss CVP nicht nur das Schweizer Recht befolgen, sondern auch hiesige Werte respektieren. Doch das ist ein Widerspruch. Mehr...

Schlängelnd in den Abgrund

Analyse CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister passt sich ein wenig an. Mehr...

Gebt uns die Dreiervakanz!

Analyse Denn es könnte bei den Bundesratswahlen doch so spannend sein. Mehr...

Die Nerven liegen blank

Analyse Ein flehender Ueli Maurer und Kantone, die rituell von höheren Steuern abschwören: Wie die USR-III-Abstimmung den Puls hochtreibt. Mehr...


«Wir wollen mit der SRG reden»

Der Nationalrat will der SRG den Umzug nach Zürich verbieten. Nun müsse man gemeinsam eine Lösung suchen, sagt Grüne-Präsidentin Regula Rytz. Mehr...

Pfister freut sich, FDP-Portmann hegt Befürchtungen

So reagieren die Parteien zum Entscheid des Bundesgerichts, die Abstimmung über die Heiratsstrafe zu annullieren. Mehr...

Leuthard nimmt Auszeit – und wird «Plattenlegerin»

Die CVP verabschiedete sich von ihrer Bundesrätin an der Delegiertenversammlung. Und Parteichef Pfister ist überzeugt: «Wir halten die Schweiz zusammen.» Mehr...

«Das ist ein tiefer Rückfall ins Mittelalter»

CVP-Chef Gerhard Pfister und Theologin Béatrice Acklin kritisieren die Kirchen für ihre Einmischung in die Politik. Mehr...

«Ich kann mir vorstellen, die CVP bis in die Wahlen 2023 zu führen»

Gerhard Pfister will nichts von Amtsmüdigkeit wissen. Der Präsident der CVP im Interview über Rahmenabkommen und Toni Brunner. Mehr...

Die CVP-Kandidatinnen fallen beim Volk durch

SonntagsZeitung Wen die Schweizer in den Bundesrat wählen würden und wie beliebt die Kandidaten sind, zeigt eine Tamedia-Umfrage. Mehr...

Pfister killt den Pfister-Plan – jetzt wird Ersatz gesucht

SonntagsZeitung Die Parteien fordern von der CVP bessere Kandidaten für den Bundesrat. Aber es gibt nur wenig Alternativen. Mehr...

«Gerhard Pfister erfüllt sehr viele Voraussetzungen»

Iwan Rickenbacher über den CVP-Präsidenten als Bundesrats-Kandidaten und einen überraschenden Einwand im Rennen um die Leuthard-Nachfolge. Mehr...

AHV-Steuer-Deal hat im Volk keine Mehrheit

Die Tamedia-Umfrage zeigt: Gross ist die Ablehnung bei der Basis der SVP und bei einem Teil der Linken. Mehr...

Nach Gewalt in Genf – Pfister nennt Ratskollegen «Heuchler»

Die brutalen Vorfälle in Genf haben die Schweiz empört. Der CVP-Präsident und der SP-Nationalrat Carlo Sommaruga stritten sich auf Twitter. Mehr...

«Zensur»: Postauto-Bericht wird geschwärzt

SonntagsZeitung Die Post will die Untersuchung über den Subventionsskandal nur in Teilen veröffentlichen – Politiker reagieren empört. Mehr...

CVP-Präsident Pfister will nicht Bundesrat werden

Er werde sich nicht als Nachfolger von Doris Leuthard zur Verfügung stellen, sagte der Nationalrat in einem Interview. Mehr...

Der Zürcher CVP stehen schwierige Zeiten bevor

In elf Monaten sind in Zürich Wahlen. Der CVP kommen die Zugpferde abhanden. Mehr...

So reagiert Pfister auf die Kritik von Schmid-Federer

Die Zürcher Nationalrätin tritt zurück und kritisiert gleichzeitig den Kurs ihrer CVP. Nun nimmt der Parteichef Stellung. Mehr...

Pfister sucht einen AHV-Mittelweg

Rentenalter 65 für Frauen und höhere Mehrwertsteuer: Bei der AHV-Reform kommen sich FDP und CVP langsam näher. Mehr...

«Bei einem Ja ist die AHV-Kasse in 40 Jahren leer!»

Live-Chat mit Petra Gössi und Gerhard Pfister zur Rentenreform. Diese Leser-Fragen haben sie beantwortet. Mehr...

«Die Bauern sind der Natur näher als Herr Köppel der Realität»

Interview CVP-Präsident Pfister findet den scharfen Kurswechsel der FDP-Spitze in der Klimapolitik nicht glaubwürdig. Kritik übt er auch an der SVP. Mehr...

«Ja, die CVP ist die einzige staatstragende Partei»

Interview CVP-Chef Gerhard Pfister sieht seine Partei als Vermittlerin – doch er will künftig die Politik des Bundesrats etwas weniger mittragen. Mehr...

«Am ehesten dürfte ein Sitz der SVP infrage gestellt werden»

SonntagsZeitung Politologe Michael Hermann über die Zauberformel im Bundesrat und die Kritik an den CVP-Kandidaten. Mehr...

«Cassis hat ohne Not eine neue Front eröffnet»

Interview Beim EU-Deal könnte die CVP das Zünglein an der Waage sein. Was Parteichef Gerhard Pfister über Ignazio Cassis' Verhandlungsgeschick denkt. Mehr...

«Von ­Frömmelei in der Politik halte ich nichts»

SonntagsZeitung CVP-Präsident Gerhard Pfister über christliche Werte, Gewissenskonflikte und die Frauenfrage. Mehr...

«Ich wurde schon als Nazi bezeichnet»

Interview CVP-Präsident Gerhard Pfister justiert den Kurs seiner Partei: näher zu SP und SVP, grössere Distanz zur FDP. Diese Politik nennt er jetzt «bürgerlich-sozial». Mehr...

«Die Aktion der SVP im Parlament war hilflos und lächerlich»

Interview SP-Parteipräsident Christian Levrat ist der heimliche Gewinner im Streit um die Zuwanderungsinitiative. Sein wichtigster Helfer: Die FDP. Mehr...

«Wir müssen das Land vor dieser zerstörerischen Wut schützen»

Interview SP-Fraktionschef Roger Nordmann fürchtet sich vor dem neuen Selbstverständnis der drei bürgerlichen Parteien. Mehr...

«Wir drei haben die Fähigkeit, im Hintergrund die Fäden zu ziehen»

Interview Das erste Interview der neuen bürgerlichen Parteispitzen: Petra Gössi, Albert Rösti und Gerhard Pfister über einen neuen Schulterschluss. Mehr...

«Das Anliegen ist mehrheitsfähig»

Interview Der designierte Parteipräsident Gerhard Pfister sieht im Nein zur CVP-Initiative weniger eine Absage als «fast eine Zustimmung». Mehr...

«Ich werde noch rechter dargestellt, als ich es bin»

Interview Der designierte neue CVP-Präsident Gerhard Pfister findet, seine Partei sollte weniger Kompromisse eingehen. Und er sagt, wie ihn das Leibacher-Attentat von 2001 noch heute beschäftigt. Mehr...

«Ich teile die Zurückhaltung bei der Vergabe von Arbeitsbewilligungen»

Der Kanton Zürich verweigert vorläufig aufgenommenen Ausländern mit Jobangebot die Erlaubnis zu arbeiten. Der Zuger CVP-Nationalrat Gerhard Pfister begrüsst die «abschreckende Wirkung». Mehr...

«Glauben Sie, jemand würde mich wählen?»

Interview CVP-Nationalrat Gerhard Pfister über die Zukunft seiner Partei und den Grund, warum die bürgerliche Schweiz links regiert wird. Mehr...

«Nein, das sage ich Ihnen nicht»

Interview 175'000 Franken verdient Karin Keller-Sutter allein mit ihrem Baloise-VR-Mandat. Im grossen Interview spricht sie zudem über Departemente und eine mögliche Niederlage. Mehr...

Die Abtrünnigen

Sie bringen ihren Gegnern Glück: Hans Grunder (BDP) und Daniel Fässler (CVP) sorgen am häufigsten für Erfolge der Konkurrenz im Nationalrat. Das zeigt eine neue Auswertung. Mehr...

Gerhard Pfisters Dilemma

Der CVP-Präsident hat reelle Chancen, bald Bundesrat zu werden. Doch dann hätte er ein Problem. Mehr...

Der Mystiker vom Ranft, vereinnahmt und verehrt

Je nach Epoche war Bruder Klaus Landesvater oder Aussteiger. Auch heute noch ist sein Charisma nicht verblasst. Mehr...

Pfister unter Druck – und plötzlich ganz alleine

CVP-Präsident Gerhard Pfister verliert bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative die Unterstützung der Wirtschaft. Seither dreht er im roten Bereich. Mehr...

Der Faktencheck zur «Asyl-Arena»

Asylchaos, Gratisanwälte und ganz viel Zahlensalat: 10 Behauptungen unter der Lupe. Mehr...

Machtpoker um Rentenreform

Bundesrat Alain Berset warnt das Parlament: Mit Rentenalter 67 stürze die Reform der Altersvorsorge ab. Um das Reformprojekt ist ein Machtkampf entbrannt. Mehr...

Pfisters Plan

Gerhard Pfister hat gute Chancen, CVP-Präsident zu werden. Vorbild des konservativen Nationalrats ist die bayerische CSU. Mehr...

Der Sonderfall Zug

In Zug politisiert die CVP stramm rechts, dafür sind die Grünen stärker als die SP. Das hat auch mit dem «King of Oil» Marc Rich zu tun. Mehr...

Die politische Klasse zerstört das Rollenspiel der Demokratie

Dank der neuen Vermarktungslogik der Parteien verhallt unter der Bundeshauskuppel der dialektische Dreiklang. Mit Folgen. Mehr...

«Werte» für Muslime?

Gastbeitrag Migranten sollen gemäss CVP nicht nur das Schweizer Recht befolgen, sondern auch hiesige Werte respektieren. Doch das ist ein Widerspruch. Mehr...

Schlängelnd in den Abgrund

Analyse CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister passt sich ein wenig an. Mehr...

Gebt uns die Dreiervakanz!

Analyse Denn es könnte bei den Bundesratswahlen doch so spannend sein. Mehr...

Die Nerven liegen blank

Analyse Ein flehender Ueli Maurer und Kantone, die rituell von höheren Steuern abschwören: Wie die USR-III-Abstimmung den Puls hochtreibt. Mehr...

Gerhard Pfister bedauert, was im Wallis geschieht

Das Hin und Her bei den Walliser Wahlen kommt für die nationale CVP zu einem dummen Zeitpunkt. Mehr...

Lassen Sie uns sachlich bleiben

Analyse Wer redet vom Rechtsrutsch? Die neuen Präsidenten der Parteien sind von erschreckender Nüchternheit. Mehr...

Böswilliger Mumpitz

Analyse Wenn schon Flüchtlinge, wen sollen wir nehmen? Der künftige CVP-Präsident Gerhard Pfister plädiert für: Frauen, Kinder, Christen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!