Zum Hauptinhalt springen

Raiffeisen beschleunigt die Präsidentensuche

Der Verwaltungsrat hat der Finanzmarktaufsicht bereits eine Kandidatenliste zur Vorprüfung eingereicht. Ende August gibt er bekannt, wen er zur Wahl vorschlägt.

Wählen im November einen neuen Präsidenten: Raiffeisen-Delegierte am Abreisen nach der Versammlung vom 16. Juni in Lugano. Bild: D. Agosta/Keystone
Wählen im November einen neuen Präsidenten: Raiffeisen-Delegierte am Abreisen nach der Versammlung vom 16. Juni in Lugano. Bild: D. Agosta/Keystone

Bei der drittgrössten Bank der Schweiz bleibt kein Stein auf dem anderen. Am 8. März gab Raiffeisen den überstürzten Abgang von Verwaltungsratspräsident Johannes Rüegg-Stürm bekannt. Es folgte ein Exodus aus dem Verwaltungsrat rund um die Delegiertenversammlung vom 16. Juni. Und am Dienstag teilte Bankchef Patrik Gisel seinen Rücktritt per Ende Jahr mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.