Zum Hauptinhalt springen

Die Schweiz ist billiger als Österreich

Ein Vergleich der Ski-Ticketpreise zeigt: Die Schweiz ist als Schneesport-Destination wieder im Rennen. Die Buchungszahlen für diesen Winter steigen.

Schweizer Skitickets: Billiger in der Nebensaison dank dynamischen Preisen. Foto: swiss-image.ch
Schweizer Skitickets: Billiger in der Nebensaison dank dynamischen Preisen. Foto: swiss-image.ch

Sie sind günstig, gut und auch noch herzliche Gastgeber – so weit das Klischee der österreichischen Ferien­hotellerie. Tatsächlich hat das Nachbarland in den letzten Jahren vom tiefen Euro deutlich profitiert und konnte auch mehr Schweizer zu sich locken. 2015 stiegen die Logiernächte von Schweizern und Liechtensteinern um knapp 6 Prozent, 2016 um 3,4 Prozent an, wie die Statistiken zeigen. Doch nun wendet sich das Blatt. «Diesen Winter können wir preislich mit den Österreichern mithalten», sagt Hotelleriesuisse-Präsident Andreas Züllig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.