Zum Hauptinhalt springen

«Sexuelle Probleme treiben Menschen in den Priesterberuf»

Joachim Reich steht dem Zölibat kritisch gegenüber. Foto: PD

Die katholische Kirche der Schweiz verordnet übergriffigen Klerikern eine Therapie. Bringt das etwas?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.