Zum Hauptinhalt springen

So lernt man besser büffeln

Wie prägt man sich Vokabeln ein? Paukt man besser mit Musik? Die Antworten zum Schulbeginn.

Nadja Pastega
Illustration: Melk Thalmann
Illustration: Melk Thalmann

Wenn im Gymnasium die Probezeit startet oder in der Schule die Prüfung naht, beginnt der Ausnahmezustand. Viele Schüler fragen sich: «Wie kriege ich den Stoff nur in meinen Kopf rein?» Diese Frage treibt auch die Erwachsenen um, wenn sie zum Beispiel eine Fremdsprache lernen wollen. Die richtigen Strategien können das Leiden beim Lernen lindern. Es ist wie im Sport, wo man bessere Leistungen erzielt, wenn man weiss, wie der Körper funktioniert. Genauso lässt sich auch das Lernen optimieren, wenn man weiss, wie wir Dinge behalten und wann Lernprozesse erfolgreich sind. Elsbeth Stern, Professorin für empirische Lehr- und Lernforschung an der ETH Zürich, beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Lernen und erläutert, welche Techniken tatsächlich funktionieren – und welche nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen