Stichwort:: Schule

News

Mehr Informatiker – weniger Germanisten

Mint-Fächer gewinnen auf Kosten der Geisteswissenschaften. Doch der Frauenanteil stagniert. Mehr...

Quartier wehrt sich gegen Rekord-Schulhaus

Altstetten braucht bis 2027 ein neues Sekundarschulhaus, das grösste in Zürich soll es werden. Der Standort passt den Anwohnern aber gar nicht. Mehr...

100 Millionen mehr für Forschungs- und Austauschprogramme

EU-Politiker billigen die Aufstockung des Forschungsprogramms «Horizon» und des Austauschprogramms Erasmus. Mehr...

Jedem Betonkind sein Waldsofa

Links-Grün möchte in der Stadt Zürich flächendeckend Waldkindergärten eröffnen. Skeptiker warnen, der Wald halte so viele Kinder gar nicht aus. Mehr...

Zürcher Schule verteilt Ampelfarben statt Schulnoten

Grüne, orange und rote Punkte: Eine Primarschule in Winterthur verzichtet ab der vierten Klasse auf Noten. Mehr...

Interview

«Früh bei Kindern investieren, die kein Deutsch sprechen»

Ein Drittel der Primarschüler spricht kein Deutsch zu Hause. Wo Lehrerverbandspräsidentin Dagmar Rösler das Problem sieht. Mehr...

«Keine Einschulung ohne genügende Deutschkenntnisse»

Interview Der Basler Nationalrat und Ex-Präsident der EDK Christoph Eymann befürchtet die Entstehung von Parallelgesellschaften. Mehr...

«Linkedin, Youtube und Facebook sind die neuen Berufsberater»

Interview Bestimmen bald Algorithmen, was wir lernen? Werden die Schulen gerechter? Machen uns Games zu Genies? ETH-Professor Ernst Hafen über den Wandel der Bildung Mehr...

«Der Begriff Helikoptereltern soll sie auf ihren Platz verweisen»

Interview Eltern wollen in der Schule oft mehr mitreden, als es Lehrern lieb ist. Sie deswegen herabzusetzen, hilft nicht, sagt Soziologin Désirée Waterstradt. Mehr...

«So bin ich zum Mathe-Influencer geworden»

Morgens bringt Kai Schmidt 30 Schülern Mathe bei. Abends schauen dem «Lehrerschmidt» Tausende auf Youtube beim Rechnen zu. Dabei hatte er anfangs Gewissensbisse. Mehr...

Hintergrund

Die Schweiz spannt Deutschland die Lehrer aus

Schweizer Schulen umgarnen deutsche Lehrpersonen. Für Deutschland ein grosses Problem: Dort ist der Lehrermangel noch prekärer. Mehr...

Mathe sorgt an Zürcher Gymnasien für hohe Ausfallquoten

Jeder Siebte fliegt nach dem Übertritt aus der Sek in der Probezeit wieder raus, in manchen Schulen ist es sogar jeder Vierte. Mehr...

Schulfrei für fünf Wochen – und was tun die Zürcher Lehrer?

Die Sommerferien haben begonnen. Und wie die Schülerinnen haben auch die Lehrer frei, so lautet zumindest das alte Vorurteil. Mehr...

«Die Schulen versuchen die Kinder mitzutragen, bis es eskaliert»

Ende Schuljahr geraten Eltern von Kindern, die Probleme machen, oft in Stress. Sie suchen zunehmend in der Psychiatrie Hilfe. Mehr...

Bedeutend mehr Rekurse bei Zürcher Gymi-Prüfungen

Eltern beschreiten vermehrt den Rechtsweg, wenn ihr Kind die Aufnahmeprüfung nicht besteht. Mehr...

Meinung

Der Leistungsdruck vertieft den Geschlechtergraben

Kommentar Buben fühlen sich von der Feminisierung der Schule überfordert. Doch das ist nur ein Symptom. Mehr...

Buben brauchen keine Kompensation

Analyse Weniger Buben machen die Gymnasial-Matur – das muss kein Nachteil sein. Mehr...

Ampeln statt Noten sind bloss Kosmetik

Kommentar Farbige Ampeln sollen Noten ersetzen und den Leistungsdruck entschärfen. Warum das nicht funktioniert, zeigt das Beispiel Basel. Mehr...

Die Integration in die Schulen ist kein Wunschkonzert

Kommentar Kinder, die bei der Einschulung die jeweilige Landessprache nicht beherrschen, können den schulischen Rückstand nur schwer aufholen. Das zeigt die Erfahrung. Mehr...

Zürich soll ein Zeichen gegen den Lehrermangel setzen

Kommentar Nur die Arbeitszeiten zu verlängern, ist kurzsichtig. Es geht nicht ohne bedeutende Investitionen. Mehr...

Service

Schul-Crashkurs für Eltern

Mamablog DaZ, Smileys, «Schreiben nach Gehör»? Der Schulbeginn eröffnet eine Welt voller Fragen. Hier gibts erste Hilfe. Zum Blog

Bildstrecken


An der Schraube schräubeln
Dietiker Berufsschüler haben eine Eisschraube entwickelt. Sie ist besser als alle Konkurrenz auf dem Markt.

Dancing Classroom
Im Zürcher Schulhaus Hohl sollen 4.- und 5.-Klässler über Musik zusammenfinden und den respektvollen Umgang untereinander lernen.




Videos


Was ist für Kinder wichtiger: PC-Kenntnisse oder Handarbeit?
Zürcher Schülerinnen und Schüler vom ...
«Wir werden nicht lockerlassen» Schüler der Kantonsschule Stadelhofen sind bestürzt über das Ende der Villa Hohenbühl ...
«Streng, aber trotzdem nett» Schulkinder erzählen, wie ein guter Lehrer sein sollte.

Mehr Informatiker – weniger Germanisten

Mint-Fächer gewinnen auf Kosten der Geisteswissenschaften. Doch der Frauenanteil stagniert. Mehr...

Quartier wehrt sich gegen Rekord-Schulhaus

Altstetten braucht bis 2027 ein neues Sekundarschulhaus, das grösste in Zürich soll es werden. Der Standort passt den Anwohnern aber gar nicht. Mehr...

100 Millionen mehr für Forschungs- und Austauschprogramme

EU-Politiker billigen die Aufstockung des Forschungsprogramms «Horizon» und des Austauschprogramms Erasmus. Mehr...

Jedem Betonkind sein Waldsofa

Links-Grün möchte in der Stadt Zürich flächendeckend Waldkindergärten eröffnen. Skeptiker warnen, der Wald halte so viele Kinder gar nicht aus. Mehr...

Zürcher Schule verteilt Ampelfarben statt Schulnoten

Grüne, orange und rote Punkte: Eine Primarschule in Winterthur verzichtet ab der vierten Klasse auf Noten. Mehr...

Kaum vier und schon im Kindergarten

Kinder kommen immer jünger in den Chindsgi. Für die Kindergärtnerinnen ist das eine besondere Herausforderung. Mehr...

Zürcher Lehrern reichts: Schluss mit grossen Klassen!

Eine seriöse Vorbereitung auf Sek und Gymi sei mit 25 Schülern kaum möglich. Eine Verkleinerung hätte allerdings drastische Folgen. Mehr...

Muslime sollen zuerst ihre Jokertage brauchen

Die SVP will nach Glarners Facebook-Aktion die Volksschulverordnung ändern. Eine offizielle Rüge an den Nationalrat bleibt aus. Mehr...

Nur drei von fünf Schülern können gut genug rechnen

Um die Mathe-Kenntnisse in der Schweiz steht es schlecht, wie eine neue Studie zeigt. Am schlechtesten schneidet Basel ab. Mehr...

Wegen Pädophilie verurteilt und trotzdem mit Schülern ins Lager

Ein Seklehrer muss ins Gefängnis, doch auf der schwarzen Liste steht er nicht. Der Fall zeigt: Der Schutz vor pädophilen Lehrern hat Lücken. Mehr...

Platz für 350 Schülerinnen und Schüler

Die Stadtzürcher Stimmberechtigten sagen klar Ja zum Schulhaus Freilager in Albisrieden. 15 Klassen können dort künftig unterrichtet werden. Mehr...

So löst Zürich das Raumproblem an Schulen

Die Stadt muss bis 2025 Räume für 300 neue Schulklassen finden. Dafür investiert sie mehr Geld, als der Rosengartentunnel kostet. Mehr...

Problemschüler: Jetzt äussert sich der Lehrerpräsident

Verhaltensauffällige Kinder bringen die Lehrer an die Grenzen ihrer Kräfte. Beat Zemp fordert eine Korrektur der integrativen Schule. Mehr...

Quiz: Sind Sie schlauer als das Zürcher Schulamt?

Die Stadt Zürich bringt Kindern in einem Online-Lehrmittel falsche Wappen bei. Hätten Sie es gemerkt? Testen Sie Ihr Wissen! Mehr...

Generation Greta protestiert für bessere Noten

Zehntausende Schüler in Deutschland beklagen sich online über eine zu schwere Maturaprüfung. Mehr...

«Früh bei Kindern investieren, die kein Deutsch sprechen»

Ein Drittel der Primarschüler spricht kein Deutsch zu Hause. Wo Lehrerverbandspräsidentin Dagmar Rösler das Problem sieht. Mehr...

«Keine Einschulung ohne genügende Deutschkenntnisse»

Interview Der Basler Nationalrat und Ex-Präsident der EDK Christoph Eymann befürchtet die Entstehung von Parallelgesellschaften. Mehr...

«Linkedin, Youtube und Facebook sind die neuen Berufsberater»

Interview Bestimmen bald Algorithmen, was wir lernen? Werden die Schulen gerechter? Machen uns Games zu Genies? ETH-Professor Ernst Hafen über den Wandel der Bildung Mehr...

«Der Begriff Helikoptereltern soll sie auf ihren Platz verweisen»

Interview Eltern wollen in der Schule oft mehr mitreden, als es Lehrern lieb ist. Sie deswegen herabzusetzen, hilft nicht, sagt Soziologin Désirée Waterstradt. Mehr...

«So bin ich zum Mathe-Influencer geworden»

Morgens bringt Kai Schmidt 30 Schülern Mathe bei. Abends schauen dem «Lehrerschmidt» Tausende auf Youtube beim Rechnen zu. Dabei hatte er anfangs Gewissensbisse. Mehr...

«Die Situation an der ETH war noch nie so zugespitzt wie jetzt»

Interview ETH-Rat-Präsident Fritz Schiesser, der im April zurücktritt, äussert sich zu den Missständen an der Hochschule. Ein gesellschaftlicher Wandel habe die ETH verändert – und das sei gut so. Mehr...

«Es macht keinen Sinn, eine Prüfung so wichtig zu nehmen»

Interview Lerncoach Katrin Piazza sagt, warum sie nicht viel von der Gymi-Aufnahmeprüfung hält – und warum sich Eltern bei den Vorbereitungen einmischen sollten. Mehr...

«Die Forderung ‹Matura für alle!› ist weder naiv noch provokativ»

Interview Der Gymnasiallehrer Andreas Pfister sagt, weshalb die Lehre künftig nicht reicht und wie er das Bildungssystem umkrempeln will. Mehr...

«Eltern und Schule wollen Kinder optimieren – das ist nicht möglich»

SonntagsZeitung Kinderarzt Remo Largo über gestresste Kinder. Mehr...

Über den Mittag streiten

Interview Für Ursula Rellstab ist die «Innovation» Tagesschule überfällig, SVP-Politiker Stefan Urech hingegen hält sie für einen unnötigen Zwang. Mehr...

Wie viel Demokratie braucht die Schule?

Interview Der Initiative «Lehrplan vors Volk» führe zu einer Politisierung der Schule, sagt Regierungsrätin Silvia Steiner (CVP). Kantonsrätin Anita Borer (SVP) hofft auf einen konservativeren Lehrplan. Mehr...

«Ernährung beschäftigt uns mehr denn je»

Weshalb es sinnvoll ist, wenn Lehrer Ernährungstipps geben: Barbara Schäfli vom Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr...

«Und dann endet das immer in einer Existenzkrise!»

Bellevue Zwei Maturandinnen treibt nach ihrem Abschluss die Frage um, wie sie mit der neuen Freiheit umgehen. Sie fürchten sich vor der grossen Leere. Mehr...

«Ein Kind darf kein Spielball der Umstände sein»

Interview In Fehraltorf kündigen über 20 Lehrer aufs Mal. Auch an anderen Zürcher Schulen rumort es. Was bedeutet das für die Kinder? Ein Jugendpsychologe gibt Auskunft. Mehr...

Mathe schon in der Krippe?

Serie Kita-Leiterin Constanze Graube sagt, wann und wie Förderung von Kleinkindern sinnvoll ist. Und unsere Online-Umfrage zeigt, was die Eltern dazu denken. Mehr...

Die Schweiz spannt Deutschland die Lehrer aus

Schweizer Schulen umgarnen deutsche Lehrpersonen. Für Deutschland ein grosses Problem: Dort ist der Lehrermangel noch prekärer. Mehr...

Mathe sorgt an Zürcher Gymnasien für hohe Ausfallquoten

Jeder Siebte fliegt nach dem Übertritt aus der Sek in der Probezeit wieder raus, in manchen Schulen ist es sogar jeder Vierte. Mehr...

Schulfrei für fünf Wochen – und was tun die Zürcher Lehrer?

Die Sommerferien haben begonnen. Und wie die Schülerinnen haben auch die Lehrer frei, so lautet zumindest das alte Vorurteil. Mehr...

«Die Schulen versuchen die Kinder mitzutragen, bis es eskaliert»

Ende Schuljahr geraten Eltern von Kindern, die Probleme machen, oft in Stress. Sie suchen zunehmend in der Psychiatrie Hilfe. Mehr...

Bedeutend mehr Rekurse bei Zürcher Gymi-Prüfungen

Eltern beschreiten vermehrt den Rechtsweg, wenn ihr Kind die Aufnahmeprüfung nicht besteht. Mehr...

Pensen rauf, Lehrermangel runter

Im Kanton Zürich wird das Lehrpersonal knapp. Ein Grund für den sich abzeichnenden Engpass: Lehrerinnen und Lehrer arbeiten zu häufig Teilzeit. Mehr...

Dieses Zürcher Schulhaus schreibt Geschichte

Die Schulraumplanung der Stadt Zürich hat einen katastrophalen Ruf. Ausgerechnet beim viel kritisierten Schulhaus Freilager sind aber Fortschritte zu erkennen. Mehr...

Wo es viele Kinder ans Gymi schaffen

Quoten-Rankings greifen zu kurz. Eine neue Auswertung zeigt, wo es mehr Kinder an die Kantonsschule schaffen als erwartet. Mehr...

ETH-Mobbingfall Carollo: Nun spricht Professor Wallny

Mit nachweislich falschen Vorwürfen machte ein Online-Magazin Stimmung gegen die renommierte Hochschule. Jetzt nimmt Professor Rainer Wallny erstmals Stellung – und wehrt sich. Mehr...

Eine Kündigung, viele Verlierer

Der ETH-Präsident möchte eine Professorin entlassen – diese geht auf mediale Rachetour und sieht sich als Opfer einer Hexenjagd. Wie es dazu kam. Mehr...

Über 2000 Kinder gehen nicht in die Schule

Die Zahl der Eltern, die ihre Kinder zu Hause unterrichten, hat sich mehr als verdoppelt. Jetzt reagiert die Politik. Mehr...

Wenn das Lausen kein Ende nimmt

Die Stadt Zürich hat neue Regelungen gegen plagende Läuse eingeführt. Kooperieren Eltern nicht, kann das Konsequenzen haben. Mehr...

So variieren die Aufnahmequoten der Zürcher Gymnasien

Neue Zahlen zeigen erstmals, wie stark sich die Erfolgsquoten bei der Aufnahmeprüfung unterscheiden. Das sind die Gründe. Mehr...

Kein Bio, viel Fleisch – Eltern nörgeln am Kita-Essen herum

Die Ansprüche am Schul-Mittagstisch steigen. Da greift ein Vater schon mal zum Telefon. Mehr...

Lehrer trotz Übergriffen nicht auf dem Radar

95 Pädagogen stehen auf der schwarzen Liste – fast alle wegen Sexualdelikten. Nicht alle Fälle werden jedoch gemeldet. Mehr...

Der Leistungsdruck vertieft den Geschlechtergraben

Kommentar Buben fühlen sich von der Feminisierung der Schule überfordert. Doch das ist nur ein Symptom. Mehr...

Buben brauchen keine Kompensation

Analyse Weniger Buben machen die Gymnasial-Matur – das muss kein Nachteil sein. Mehr...

Ampeln statt Noten sind bloss Kosmetik

Kommentar Farbige Ampeln sollen Noten ersetzen und den Leistungsdruck entschärfen. Warum das nicht funktioniert, zeigt das Beispiel Basel. Mehr...

Die Integration in die Schulen ist kein Wunschkonzert

Kommentar Kinder, die bei der Einschulung die jeweilige Landessprache nicht beherrschen, können den schulischen Rückstand nur schwer aufholen. Das zeigt die Erfahrung. Mehr...

Zürich soll ein Zeichen gegen den Lehrermangel setzen

Kommentar Nur die Arbeitszeiten zu verlängern, ist kurzsichtig. Es geht nicht ohne bedeutende Investitionen. Mehr...

Es braucht wieder Kleinklassen

Kommentar Das Ziel der «Inklusion» führt in den Schulen zu ideologischen Leerläufen. Mehr...

Soll Homeschooling erlaubt bleiben?

Pro & Kontra Die Zahl der Kinder, die keine Schule besuchen und zu Hause unterrichtet werden, ist stark angestiegen. Mehr...

Höchste Zeit, den Gymi-Dünkel abzulegen

Kommentar Chancengleichheit beim Übertritt ins Gymnasium ist ein Luftschloss. Es gibt aber andere Wege zum Glück – auch für Benachteiligte. Mehr...

Eine unendliche Geschichte

SonntagsZeitung Die schwarze Liste von Lehrern mit Berufsverbot ergibt nur Sinn, wenn tatsächlich alle Kan­tone mitmachen. Mehr...

Latein als Pflichtfach ist überholt

Kommentar Die Zürcher Bildungsdirektion sollte sich nach den Schülern richten, nicht nach den Lehrern. Mehr...

Sind da wirklich einfach nur die Eltern schuld?

Kommentar Schon elfjährige Kinder leiden an einem Burn-out. Höchste Zeit, dass auch die Politik zu ihrer Verantwortung steht. Mehr...

Die Lehrer pokern hoch

Kommentar Der Lehrerverband jammert mit seinen Lohnforderungen auf Vorrat. Mehr...

Schulen müssen Regeln aufstellen

Kommentar Neue Dresscodes für Schülerinnen erregen die Gemüter. Aber anstatt sich aufzuregen, sollte man lieber die Auseinandersetzung suchen. Mehr...

Heute lernen wir Daten schützen

Kommentar Der Klassenalarm via Whatsapp ist gefährdet? Gut so! Mehr...

Von dieser Investition profitieren alle

Leitartikel Das Zürcher Stimmvolk entscheidet über die Tagesschule für alle. Das ist mutig, aber als führende Grossstadt muss sich Zürich diese Innovation leisten. Mehr...

Schul-Crashkurs für Eltern

Mamablog DaZ, Smileys, «Schreiben nach Gehör»? Der Schulbeginn eröffnet eine Welt voller Fragen. Hier gibts erste Hilfe. Zum Blog

An der Schraube schräubeln
Dietiker Berufsschüler haben eine Eisschraube entwickelt. Sie ist besser als alle Konkurrenz auf dem Markt.

Dancing Classroom
Im Zürcher Schulhaus Hohl sollen 4.- und 5.-Klässler über Musik zusammenfinden und den respektvollen Umgang untereinander lernen.


Deutsch lernen beim Gärtnern
Das Schulhaus Wollishofen geht einen neuen Weg beim Deutschunterricht für fremdsprachige Kinder: Gelernt wird auch zwischen Sonnenblumen und Krautstiel.

Die höchstgelegene Schule muss schliessen
Die Tage sind gezählt. Mit der Schliessung der Schule Strahlegg geht auch ein Stück Kultur verloren.


Der Lehrer von der Falletsche
Kosmas Papadopoulos tut viel, um seine Schüler weiter zu bringen als der Durchschnitt.

Was ist für Kinder wichtiger: PC-Kenntnisse oder Handarbeit?
Zürcher Schülerinnen und Schüler vom ...
«Wir werden nicht lockerlassen» Schüler der Kantonsschule Stadelhofen sind bestürzt über das Ende der Villa Hohenbühl ...
«Streng, aber trotzdem nett» Schulkinder erzählen, wie ein guter Lehrer sein sollte.

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.