Stichwort:: Umwelt

News

«Wir wollen keine Greta Thunberg der Schweiz»

Vor den Wahlen am 20. Oktober rufen die Aktivisten die Parlamentskandidaten dazu auf, Stellung zu ihren Forderungen zu nehmen. Damit betreten sie realpolitisches Terrain. Mehr...

Gretas Törn ist schädlicher als der Flug

Video Der Segeltrip der schwedischen Umweltaktivistin erscheint in neuem Licht. Würde sie fliegen, wäre die Reise freundlicher für das Klima. Mehr...

Eine App für die Schweizer Förster

Sie soll in Zukunft die Waldhüter bei der Baumwahl in Zeiten des Klimawandels helfen. Mehr...

Wie kann man Elektroauto-Batterien recyceln?

Elektroautos haben ein Recyclingproblem. Forscher in der Schweiz suchen derzeit nach einer Methode, um die ausgedienten Antriebsbatterien wiederzuverwerten. Mehr...

Schweizer Gewässer sind eine Müllhalde

Video Freiwillige Taucher sammeln zwischen 500 Kilogramm und 7 Tonnen Abfall in Seen und Flüssen. Ganz schlimm ist es an einem Ort. Mehr...

Liveberichte

«Wir hätten früher informieren sollen»

Vor eineinhalb Jahren tauchte im Bieler Mühlequartier radioaktives Material auf, die Bevölkerung wurde nie informiert. In einer Pressekonferenz geben die Behörden Fehler zu. Mehr...

Interview

Artensterben in der Schweiz: «Das kommt uns teuer zu stehen»

Interview Unsere Lebensqualität hängt von der Natur und ihrer Vielfalt ab. Was wir tun können, um sie zu erhalten, sagt Markus Fischer vom Weltbiodiversitätsrat. Mehr...

«Lustig, dass man jetzt Intensivstation spielt»

Interview Ein Viertel der Bäume auf dem Sechseläutenplatz ist abgestorben. Baumexperte Andreas Diethelm sagt: «Es wurden die falschen Bäume gepflanzt.» Mehr...

«Die Natur schickt keine Rechnung»

Interview Pavan Sukhdev, der Präsident des WWF, hat seine Karriere als Banker aufgegeben, um die Wirtschaft zu reformieren. Ein Gespräch über alte Anzüge und die Gefahr unheiliger Allianzen. Mehr...

«Schaut nach oben!»

David Lindo beobachtet Vögel in der Grossstadt. Heute erklärte der Brite in Zürich, wie dieses «Urban Birding» funktioniert. Mehr...

«Es fehlt der politische Wille für einen besseren Schutz der Meere»

Interview Seerechtsexpertin Nele Matz-Lück sagt, die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen könne keines der dringenden Umweltprobleme lösen. Mehr...

Hintergrund

Es schneit Plastik – auch in den Schweizer Bergen

Neue Messungen zeigen, dass der Schnee in den Alpen bis hin zur Arktis substanzielle Mengen Mikroplastik enthält. Die Überreste von Plastikmüll werden in der Atmosphäre verbreitet. Mehr...

Wer bezahlt für den Giftmüll von La Pila?

Bei Freiburg sickerten jahrzehntelang hochgiftige Stoffe in die Saane. Die Verursacher könnten ungeschoren davonkommen. Jetzt wächst der Widerstand. Mehr...

So könnten Treibhausgase aus der Luft geholt werden

Um die Erderwärmung zu stoppen, müsste man der Atmosphäre Kohlenstoff entziehen. Es gibt dafür eine Methode, aber sie ist umstritten. Mehr...

Zürcher müssen länger Dreckluft atmen als geplant

Zürich verfehlt seine Ziele für eine bessere Luft beim Stickoxid deutlich – und zwar noch auf Jahre hinaus. Der Grund liegt im Dieselskandal. Mehr...

Ein ganzer Schweizer Wald gesperrt

Die Hitze setzt den Bäumen derart zu, dass sie zur tödlichen Gefahr werden. Die Meldung aus Basel schreckt auf, der oberste Förster des Landes schlägt Alarm. Mehr...

Meinung

Der Ölstaat als Öko-Vorbild

Analyse Ausgerechnet Norwegens Staatsfonds verbannt Öl- und Kohleaktien aus dem Portfolio. Mehr...

Klimaneutral – und zwar subito!

Politblog Die Jugend darf Maximalforderungen stellen. Die Politik sollte realistisch bleiben. Zum Blog

Der Charme der Flugscham

Leitartikel Die Zeiten des klimatisch sorgenfreien Fliegens sind endgültig vorbei. Das macht die Welt grösser und das Reisen aufregender. Mehr...

Diese Nomination ist verfrüht

Greta Thunberg verdient den Friedensnobelpreis noch nicht. Denn die Auszeichnung sollte eine Leistung feiern, kein Versprechen. Mehr...

Weltrettung zuerst – dann Hausaufgaben

Engagiert bis zum Umfallen: SRF porträtierte Schweizer Klima-Aktivistinnen. Mehr...

Service

TV-Geräte mit manipuliertem Strom-Label

A++ tönt gut und steht für sparsam beim Stromverbrauch. Obs stimmt, ist eine andere Frage. Mehr...

Wo Nokia die Nummer 1 ist

Der finnische Handykonzern und das Joint Venture Sony Ericsson bauen die grünsten Handys, wie eine neue Rangliste mit den umweltfreundlichsten Mobiltelefonen zeigt. Apple liegt ganz am Schluss. Mehr...

Bildstrecken


Umweltschützer versenken Panzer
Wie man im Libanon Tier und Mensch anlocken will.

Was alles an der Themse rumliegt
Ungewöhnliche Fundstücke von den Flussufern Londons.




Videos


Hält das Eis?
Wann wird ein See zum Betreten freigegeben? ...
Roboter bauen AKW ab Suzanne Thoma erklärt, wie in den nächsten Jahren das AKW Mühleberg stillgelegt ...
Kleidertausch an der Uni Zürich Alte Kleider tragen anstatt neue kaufen: An der Universität Zürich tauschten die ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.
Pferde ziehen Millionenschaden aus dem Wald Wegen der grossen Schneelast wurde der Winterthurer Wald stark beschädigt. Pferde ...

«Wir wollen keine Greta Thunberg der Schweiz»

Vor den Wahlen am 20. Oktober rufen die Aktivisten die Parlamentskandidaten dazu auf, Stellung zu ihren Forderungen zu nehmen. Damit betreten sie realpolitisches Terrain. Mehr...

Gretas Törn ist schädlicher als der Flug

Video Der Segeltrip der schwedischen Umweltaktivistin erscheint in neuem Licht. Würde sie fliegen, wäre die Reise freundlicher für das Klima. Mehr...

Eine App für die Schweizer Förster

Sie soll in Zukunft die Waldhüter bei der Baumwahl in Zeiten des Klimawandels helfen. Mehr...

Wie kann man Elektroauto-Batterien recyceln?

Elektroautos haben ein Recyclingproblem. Forscher in der Schweiz suchen derzeit nach einer Methode, um die ausgedienten Antriebsbatterien wiederzuverwerten. Mehr...

Schweizer Gewässer sind eine Müllhalde

Video Freiwillige Taucher sammeln zwischen 500 Kilogramm und 7 Tonnen Abfall in Seen und Flüssen. Ganz schlimm ist es an einem Ort. Mehr...

Eine kleine Utopie auf der Hardturmbrache

Die Klimabewegung veranstaltet in Zürich ihr erstes Festival – und probt dabei zwei Tage lang eine nachhaltigere Welt. Mehr...

Die Schaffung einer nachhaltigen Gesellschaft

Video In Zürich hat das erste Klimafestival der Schweiz begonnen. Dabei sollen nachhaltige Lösungen präsentiert werden. Mehr...

Fäkalien im Bodensee: 171 Personen erkrankt

Wegen Verunreinigung mit Kolibakterien sind seit Donnerstag mehrere Badestellen gesperrt. Jetzt wird unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt. Mehr...

Forscher warnen vor Bambusbechern

Viele der wiederverwendbaren Becher setzten Schadstoffe frei – und sind gar nicht so biologisch abbaubar wie angepriesen. Mehr...

Greta Thunberg kommt in die Schweiz

Die junge schwedische Umweltaktivistin nimmt am Klimagipfel «Smile for Future» in Lausanne teil. Mehr...

Richter mindert Strafe gegen Monsanto

25 statt 80 Millionen Dollar: Der Mutterkonzern Bayer will trotzdem Berufung gegen die Verurteilung einlegen. Mehr...

4000 weitere PET-Sammelstellen geplant

Die Recycling-Quote in der Schweiz liegt mit über 80 Prozent bereits schon sehr hoch. Das ist dem Verein PET Recycling aber nicht genug. Mehr...

St. Galler Kantonsrat sagt Kunstrasen den Kampf an

Der Grünen-Politiker Marco Fäh will auf kantonaler Ebene die Verwendung von Gummigranulat auf bestehenden und neuen Plätzen verhindern. Mehr...

Was die Stadt Zürich gegen die Hitzewelle unternimmt

In Zürich dürfte diese Woche der Hitzerekord von 2003 gebrochen werden. Die Stadt bereitet sich vor. Mehr...

Aufs Velo gegen die Formel E

Video Demo, abgerissene Werbebanner, links-grünes Gegenkomitee: Kurz vor dem Rennen wächst in Bern der Widerstand gegen den Grossanlass. Mehr...

«Wir hätten früher informieren sollen»

Vor eineinhalb Jahren tauchte im Bieler Mühlequartier radioaktives Material auf, die Bevölkerung wurde nie informiert. In einer Pressekonferenz geben die Behörden Fehler zu. Mehr...

Artensterben in der Schweiz: «Das kommt uns teuer zu stehen»

Interview Unsere Lebensqualität hängt von der Natur und ihrer Vielfalt ab. Was wir tun können, um sie zu erhalten, sagt Markus Fischer vom Weltbiodiversitätsrat. Mehr...

«Lustig, dass man jetzt Intensivstation spielt»

Interview Ein Viertel der Bäume auf dem Sechseläutenplatz ist abgestorben. Baumexperte Andreas Diethelm sagt: «Es wurden die falschen Bäume gepflanzt.» Mehr...

«Die Natur schickt keine Rechnung»

Interview Pavan Sukhdev, der Präsident des WWF, hat seine Karriere als Banker aufgegeben, um die Wirtschaft zu reformieren. Ein Gespräch über alte Anzüge und die Gefahr unheiliger Allianzen. Mehr...

«Schaut nach oben!»

David Lindo beobachtet Vögel in der Grossstadt. Heute erklärte der Brite in Zürich, wie dieses «Urban Birding» funktioniert. Mehr...

«Es fehlt der politische Wille für einen besseren Schutz der Meere»

Interview Seerechtsexpertin Nele Matz-Lück sagt, die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen könne keines der dringenden Umweltprobleme lösen. Mehr...

Insekten-Invasion an der Limmat

Interview Wer in der Abenddämmerung entlang der Limmat joggt oder spazieren geht, wird zurzeit von einer dunklen Wolke von Insekten eingehüllt. Mehr...

«Atomkraft war günstig. Das ist sie nicht mehr»

Interview Bundespräsidentin Doris Leuthard verteidigt ihren Meinungswechsel bei der Kernenergie. Mehr...

«Abfall? Ist nur schlechte Qualität»

Interview Der Entsorgungspionier Michael Braungart schreibt kompostierbare Bücher. Und fordert ein Umdenken. Denn laut ihm läuft das gesamte Konzept von Recycling schrecklich falsch. Mehr...

«Ökologie ist profitabel»

Bertrand Piccard will mit seinem Solarflug die Menschen für einen Wechsel auf saubere Energie gewinnen. Dafür müsse auch die Schweiz ihre Komfortzone verlassen. Mehr...

«Die Ressource Fäkalien lag brach»

Jessica Altenburger vermietet den Slumbewohnern in Lima Trocken-WC. Dass sie sich einmal mit Fäkalien beschäftigen wird, hätte die Zürcher Produktedesignerin nie gedacht. Mehr...

«Bei der Luft ist Zürich spitze»

Bruno Hohl, Zürichs Chef für Umwelt- und Gesundheitsschutz, geht in Pension. Er sagt, wie es um die Vision der 2000-Watt-Gesellschaft steht. Mehr...

«Jetzt ist optimales Erdbeerwetter»

Forscher André Ançay sagt, dass bei Agroscope jährlich rund hundert Konsumenten die hierzulande erhältlichen Erdbeerensorten testen. Mehr...

Die Nacktschnecken sind wieder da

Interview Nicht im Schneckentempo, sondern rasend schnell breitet sich die Spanische Wegschnecke in der Schweiz aus. Laut der Biologin Eva Knop hilft die Klimaerwärmung, dass sie neue Gebiete erobern kann. Mehr...

«Human Output ist eine Ressource»

Interview Stilvoll aufs Klo gehen und erst noch etwas Gutes tun? Jojo Linder macht es möglich – mit dem Kompotoi, einem mobilen Kompostklo. Mehr...

«Am gefährdetsten sind die Bauarbeiter»

Wie gefährlich ist der in Biel gefundene atomverseuchte Abfall? Und was muss der Bund nun unternehmen? Dazu der Strahlenexperte André Herrmann. Mehr...

Es schneit Plastik – auch in den Schweizer Bergen

Neue Messungen zeigen, dass der Schnee in den Alpen bis hin zur Arktis substanzielle Mengen Mikroplastik enthält. Die Überreste von Plastikmüll werden in der Atmosphäre verbreitet. Mehr...

Wer bezahlt für den Giftmüll von La Pila?

Bei Freiburg sickerten jahrzehntelang hochgiftige Stoffe in die Saane. Die Verursacher könnten ungeschoren davonkommen. Jetzt wächst der Widerstand. Mehr...

So könnten Treibhausgase aus der Luft geholt werden

Um die Erderwärmung zu stoppen, müsste man der Atmosphäre Kohlenstoff entziehen. Es gibt dafür eine Methode, aber sie ist umstritten. Mehr...

Zürcher müssen länger Dreckluft atmen als geplant

Zürich verfehlt seine Ziele für eine bessere Luft beim Stickoxid deutlich – und zwar noch auf Jahre hinaus. Der Grund liegt im Dieselskandal. Mehr...

Ein ganzer Schweizer Wald gesperrt

Die Hitze setzt den Bäumen derart zu, dass sie zur tödlichen Gefahr werden. Die Meldung aus Basel schreckt auf, der oberste Förster des Landes schlägt Alarm. Mehr...

Vom Wunsch, klimaneutral zu fliegen

Der CO2-Ausstoss des Flugverkehrs steigt trotz besserer Technik. Die Hoffnung liegt in synthetischen Treibstoffen. Mehr...

Stehpaddler eilen der Putzequipe zu Hilfe

Freiwillige haben die Stadt dabei unterstützt, nach dem Züri-Fäscht den ganzen Müll aus dem See zu fischen. Der nächste Einsatz steht bereits auf dem Programm. Mehr...

Sie leben klimaneutral – das ist für viele eine einzige Provokation

Im bayerischen Dorf Inzell versuchen Bewohner zu leben, ohne dem Klima zu schaden. Sie werden bejubelt – und angefeindet. Mehr...

Ein Stück Umweltgeschichte zügelt

Vor fast 100 Jahren entstand in Arosa eine der wichtigsten Ozonmessstationen der Welt. Nun gibt es eine Zäsur. Mehr...

47 Luxusliner pusten mehr Dreck in die Luft als 260 Millionen Autos

Eine Studie vergleicht die Emissionen von Kreuzfahrtschiffen und dem europäischen Privatverkehr. Mehr...

Feuerwerk wegen Klima absagen?

Eine Stadt geht radikal gegen das Sommerfest-Feuerwerk vor. Zürich wählt fürs Züri-Fäscht einen anderen Weg. Mehr...

In die Umwelt geschleudert

Waschmaschinen spülen erhebliche Mengen Mikroplastik in die Natur. Vor allem Fleece-Stoffe geben die Teilchen ab. Das Problem liesse sich lösen. Mehr...

Zürichs verschwundene Feuchtgebiete

Bildstrecke Die Qualität der Moore nimmt ab, und über 90 Prozent sind bereits verschwunden. Das zeigt ein eben erschienenes Buch. Es zeigt aber auch: Massnahmen greifen noch – aber es eilt. Mehr...

Wolff will den kargen Münsterhof begrünen

Dem Platz in der Zürcher Altstadt fehle es an Grün, kritisieren Teilnehmer einer Umfrage. Stadtrat Richard Wolff greift zur Lösung des Problems eine umstrittene Idee wieder auf. Mehr...

Klimaschutz: Nicht mal Greenpeace gibt Mitarbeitern frei

Die Umweltbewegung fordert Firmen auf, Mitarbeitern für eine Demonstration im März freizugeben. Doch die Firmen sträuben sich. Mehr...

Der Ölstaat als Öko-Vorbild

Analyse Ausgerechnet Norwegens Staatsfonds verbannt Öl- und Kohleaktien aus dem Portfolio. Mehr...

Klimaneutral – und zwar subito!

Politblog Die Jugend darf Maximalforderungen stellen. Die Politik sollte realistisch bleiben. Zum Blog

Der Charme der Flugscham

Leitartikel Die Zeiten des klimatisch sorgenfreien Fliegens sind endgültig vorbei. Das macht die Welt grösser und das Reisen aufregender. Mehr...

Diese Nomination ist verfrüht

Greta Thunberg verdient den Friedensnobelpreis noch nicht. Denn die Auszeichnung sollte eine Leistung feiern, kein Versprechen. Mehr...

Weltrettung zuerst – dann Hausaufgaben

Engagiert bis zum Umfallen: SRF porträtierte Schweizer Klima-Aktivistinnen. Mehr...

Das Klima ist für alle da

Kommentar Ein SP-Politiker reiste mit dem Flugzeug nach Berlin. Ist das heuchlerisch? Mehr...

Anreize schaffen statt Verbote einführen

SonntagsZeitung Die Politik sollte Diesel nicht verbieten, aber Elektroautos fördern. Mehr...

Wo Autofahren nur für Reiche ist

Analyse Kaum eine Stadt hat prozentual so wenige Autos wie Singapur. Als Vorbild taugt es trotzdem nicht. Der Preis dafür ist zu hoch. Mehr...

Süsser Botschafter

Analyse Der Grosse Panda ist gerettet. Das freut den WWF – und China. Ein Lehrstück in diplomatischem Kalkül. Mehr...

Nun muss die Welt zeigen, dass sie Trump trotzt

Kommentar Im Kampf gegen den Müll im Meer gilt das Prinzip Kaffeeküche im Büro: Irgendeiner wird sich schon kümmern. Die erste Ozean-Konferenz der UN versucht das nun zu ändern. Mehr...

Nach Trump die Sintflut

Leitartikel Der US-Präsident gibt vor, sich mit seiner Klimapolitik um seine Wähler zu kümmern. Dabei benutzt er sie nur. Und das Klima? Ist ihm egal. Mehr...

Der Markt wirds nicht richten

Politblog Umweltpolitik verlangt Eingriffe von aussen. Was man nicht auf dem Markt haben will, muss man aktiv von dort verbannen. Zum Blog

Der Lang-LKW ist ein Geschenk für die Auto-Industrie

Kommentar In einem dreisten Manöver wurden die Gigaliner in Deutschland zugelassen. Das wird den Strassenverkehr verändern und der Umwelt schaden. Mehr...

An Aufatmen ist nicht zu denken

Analyse Trotz grossen Fortschritten in der Lufthygiene verursachen Feinstäube in Europa Hunderttausende Todesopfer. Mehr...

Viel erreicht

Kommentar Die Kulturlandinitiative wird nicht buchstabengetreu umgesetzt. Bewirkt hat sie trotzdem einiges. Mehr...

TV-Geräte mit manipuliertem Strom-Label

A++ tönt gut und steht für sparsam beim Stromverbrauch. Obs stimmt, ist eine andere Frage. Mehr...

Wo Nokia die Nummer 1 ist

Der finnische Handykonzern und das Joint Venture Sony Ericsson bauen die grünsten Handys, wie eine neue Rangliste mit den umweltfreundlichsten Mobiltelefonen zeigt. Apple liegt ganz am Schluss. Mehr...

Umweltschützer versenken Panzer
Wie man im Libanon Tier und Mensch anlocken will.

Was alles an der Themse rumliegt
Ungewöhnliche Fundstücke von den Flussufern Londons.


Wo das Auge weidet
Faszinierende Muster aus dem Alltag lassen uns staunen.

Wunderbar altern
Hölzer und Pflanzen werden durch den Prozess der Versteinerung während Millionen Jahren konserviert. Holz wird dabei mineralisiert zum Beispiel zu Opal ...


Stürmische Doris hält Grossbritannien in Atem
Peitschende Winde, meterhohe Wellen und Verkehrschaos. Der Sturm verursacht Schäden in Schottland, Wales und England.

Es war einmal Wald
Die illegale Abholzung in Ländern wie Brasilien ist leider heute noch ein florierendes Geschäft.


Diese Feuerwehr fällt vom Himmel
Einblicke in den Ausbildungsalltag der North Cascades Smokejumpers.

Fürst Pückler, Schönheitschirurg der Natur
Ganze Landstriche hat der preussische Adlige einst in Gärten verwandeln lassen. Jetzt wird sein Werk wiederentdeckt.


Die Erde von oben
Luftaufnahmen von Formen und Mustern, die auf der ganzen Welt verteilt Missstände, Not und Liebesschwüre zeigen sollen.

Aufräumen im Giftmülllager
Die Sondermülldeponie Bonfol entledigt sich des Drecks.


Hält das Eis?
Wann wird ein See zum Betreten freigegeben? ...
Roboter bauen AKW ab Suzanne Thoma erklärt, wie in den nächsten Jahren das AKW Mühleberg stillgelegt ...
Kleidertausch an der Uni Zürich Alte Kleider tragen anstatt neue kaufen: An der Universität Zürich tauschten die ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.
Pferde ziehen Millionenschaden aus dem Wald Wegen der grossen Schneelast wurde der Winterthurer Wald stark beschädigt. Pferde ...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!