Stichwort:: Pharmaindustrie

News

US-Pharmakonzern soll Milliarde in der Schweiz versteckt haben

Purdue Pharma steht in den USA nicht nur wegen der Opioid-Krise in der Kritik. Die Besitzerfamilie soll zudem in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. Mehr...

Roche-Chef sieht schleppende Digitalisierung als Standortrisiko

Severin Schwan mahnt eine schnellere Verbreitung der elektronischen Patientenakte an. Die medizinische Forschung drohe abzuwandern. Mehr...

Marketing-Ausgaben der Pharma gehen durch die Decke

Bei Novartis übersteigen die Kosten für den Vertrieb den Aufwand für die Forschung. Mehr...

Novartis im US-Visier – Aktie verliert deutlich

Die FDA wirft dem Konzern vor, zur teuersten Therapie der Welt manipulierte Testdaten verschwiegen zu haben. Es drohen Strafen, Milliarden an Börsenwert sind weg. Mehr...

Der jähe Absturz des Opiat-Herstellers

Der US-Schmerzmittelproduzent Purdue büsst schwer für die Medikamenten-Epidemie im ländlichen Amerika. Mehr...

Liveberichte

4 von 5 Aktionären für hohe Boni

Novartis-GV An der letzten GV von Daniel Vasella ging alles glatt. Trotzdem wurde der scheidende Novartis-Präsident noch einmal mit Kritik eingedeckt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Es gibt nur eine reale Angst, die Angst vor dem Tod»

Interview Multimilliardär Ernesto Bertarelli rät Start-up-Unternehmern, mittelmässige Ideen rasch fallen zu lassen. Mehr...

«Ja, das wird nicht billig»

Interview Novartis-Präsident Jörg Reinhardt über einen brisanten Vorschlag für tiefere Krankenkassenprämien und neue Managementmethoden nach dem Abgang Daniel Vasellas. Mehr...

«Ich könnte mit viel weniger Lohn gut auskommen»

Serie Roche-Chef Severin Schwan sagt, dass sein hohes Gehalt sein Lebensgefühl und seinen Freundeskreis nicht verändert  habe. Und er erklärt, wie er mit dem Druck der Verantwortung umgeht. Mehr...

«Mit der Reputation der Pharma können wir nicht zufrieden sein»

Interview Überraschend deutliche Worte von Novartis-Präsident Jörg Reinhardt. Im Interview spricht er über Forschung in Singapur, chinesische Expats und Ebola. Mehr...

«Die Touristen sollen nicht nur einfach ein Foto machen»

Er lässt in Basel das Rekordgebäude von 205 Metern Höhe bauen, Roche-Chef Severin Schwan. Er spricht über Gründe – und wird politisch. Mehr...

Hintergrund

Chinas Biotech-Firmen greifen an

Noch dieses Jahr dürften die ersten chinesischen Hersteller Zulassungen für Medikamente in den USA beantragen. Mehr...

Droht der Pharma dasselbe Schicksal wie den Banken?

Der Stellenabbau bei Novartis markiert den Beginn schwieriger Zeiten. Ein Novartis-Manager sieht schwarz. Mehr...

Das Pillen-Geschäft der Novartis hat keine Zukunft

Der Jobabbau hat System: Die Zeit der Massenprodukte ist vorbei, die Branche setzt auf Sparten mit grösseren Margen. Mehr...

Schmerzmittel gegen Liebeskummer

SonntagsZeitung Paracetamol und Ibuprofen wirken nicht nur gegen körperliche Beschwerden, sondern auch gegen seelische Pein, wie Studien zeigen. Die Nebenwirkungen können jedoch beträchtlich sein. Mehr...

So viel zahlt die Pharma Ihrem Arzt

Mit 97'000 Franken von Novartis steht ein Krebsspezialist aus der Romandie an der Spitze: Aus einer Datenbank lassen sich nun Zahlungen an Ärzte abfragen. Mehr...

Meinung

Das bringt 2019 der Schweizer Wirtschaft

Analyse Was in den wichtigsten Branchen ansteht: Schnelleres Internet, neuartige Krebstherapien und ein Schicksalsjahr für eine Schweizer Bank. Mehr...

Der Kampf gegen das Leiden ist nicht lukrativ

Analyse Pharmamulti Pfizer zieht sich aus Forschung und Entwicklung von Alzheimermedikamenten zurück. Mehr...

Die ewige Baustelle

Analyse Nach drei Jahren als Novartis-Präsident hat der Deutsche Joerg Reinhardt noch immer mit ähnlichen Problemen zu kämpfen wie sein Vorgänger Daniel Vasella. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Arbeitsplätze sind nicht garantiert

Kommentar Schon vor dem Kauf von Syngenta durch Chemchina war der Basler nicht zimperlich beim Abbau von Stellen. Mehr...

Service

Halbpreis-Medikament – und keiner weiss davon

Telfastin Allergo, ein Heuschnupfenmittel für Allergiker, kostet rund 13 Franken, das Generikum gut 6 Franken. Weisen Apotheken darauf hin? Tagesanzeiger.ch/Newsnet machte Stichproben. Mehr...

Bildstrecken


Von der Aknesalbe zur Anti-Aging-Crème
Louis Widmer produziert in Schlieren 800 Tonnen kosmetische und pharmazeutische Produkte pro Jahr.

Roche setzt unbeirrt auf Avastin
Weder ein Stellenabbau noch schrumpfende Forschungsausgaben sind laut dem Pharmariesen geplant.



US-Pharmakonzern soll Milliarde in der Schweiz versteckt haben

Purdue Pharma steht in den USA nicht nur wegen der Opioid-Krise in der Kritik. Die Besitzerfamilie soll zudem in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. Mehr...

Roche-Chef sieht schleppende Digitalisierung als Standortrisiko

Severin Schwan mahnt eine schnellere Verbreitung der elektronischen Patientenakte an. Die medizinische Forschung drohe abzuwandern. Mehr...

Marketing-Ausgaben der Pharma gehen durch die Decke

Bei Novartis übersteigen die Kosten für den Vertrieb den Aufwand für die Forschung. Mehr...

Novartis im US-Visier – Aktie verliert deutlich

Die FDA wirft dem Konzern vor, zur teuersten Therapie der Welt manipulierte Testdaten verschwiegen zu haben. Es drohen Strafen, Milliarden an Börsenwert sind weg. Mehr...

Der jähe Absturz des Opiat-Herstellers

Der US-Schmerzmittelproduzent Purdue büsst schwer für die Medikamenten-Epidemie im ländlichen Amerika. Mehr...

US-Firma nimmt erbkranke Kinder «in Geiselhaft»

Rund 150 Schweizer Kinder mit Cystischer Fibrose sind Opfer eines Preiskampfs um eine 170'000-Franken-Pille, den eine US-Pharmafirma mit dem Bund führt. Mehr...

Roche verzeichnet Wachstum dank neuen Produkten

Der Pharmakonzern ist im ersten Quartal 2019 stärker gewachsen als erwartet. Das Unternehmen erhöht gleich die Umsatzprognose. Mehr...

Politiker kritisieren Rabatte bei Medikamenten

Der Bund akzeptiert in Preisverhandlungen mit der Pharma immer häufiger Rabattmodelle. Das stösst auf wachsende Kritik. Mehr...

Kampf gegen Alzheimer: Rückschlag für Schweizer Forschung

Schon andere Multis sind gescheitert, jetzt traf es auch Roche. Mehr...

Streit um Generikapreise und die Marge der Apotheker

Eine Studie korrigiert die Ersparnisse eines neuen Preissystems für Medikamente nach unten. Die Parteien kritisieren die Pläne des Bundesrats. Mehr...

Novartis droht Ärger in den Niederlanden

Der niederländische Gesundheitsminister Bruno Bruins moniert die Kostenexplosion für eine Krebsbehandlung – der Basler Pharmakonzern weist die Vorwürfe zurück. Mehr...

Der Jobmotor der Pharmaindustrie stottert

Stellenstreichungen bei Novartis, Roche und Bayer sorgen für Verunsicherung. Dass Biotechfirmen aus den USA andernorts neue Jobs anbieten, geht beinahe unter. Mehr...

Pharmariesen könnten mehr tun

Die Branche macht Fortschritte, Patienten in armen Ländern mit Medikamenten zu versorgen. Doch der Effort greift zu kurz, sagen Experten. Mehr...

Apotheker verzeichnet Rekord an nicht lieferbaren Medikamenten

Enea Martinelli listet penibel nicht lieferbare Arzneimittel auf. Mehr...

Trumps Preisoffensive gefährdet US-Geschäft von Roche und Novartis

Die US-Regierung will die Medikamentenpreise bremsen und sich an günstigeren Auslandspreisen orientieren. Der Branche drohen Einbussen. Mehr...

4 von 5 Aktionären für hohe Boni

Novartis-GV An der letzten GV von Daniel Vasella ging alles glatt. Trotzdem wurde der scheidende Novartis-Präsident noch einmal mit Kritik eingedeckt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es gibt nur eine reale Angst, die Angst vor dem Tod»

Interview Multimilliardär Ernesto Bertarelli rät Start-up-Unternehmern, mittelmässige Ideen rasch fallen zu lassen. Mehr...

«Ja, das wird nicht billig»

Interview Novartis-Präsident Jörg Reinhardt über einen brisanten Vorschlag für tiefere Krankenkassenprämien und neue Managementmethoden nach dem Abgang Daniel Vasellas. Mehr...

«Ich könnte mit viel weniger Lohn gut auskommen»

Serie Roche-Chef Severin Schwan sagt, dass sein hohes Gehalt sein Lebensgefühl und seinen Freundeskreis nicht verändert  habe. Und er erklärt, wie er mit dem Druck der Verantwortung umgeht. Mehr...

«Mit der Reputation der Pharma können wir nicht zufrieden sein»

Interview Überraschend deutliche Worte von Novartis-Präsident Jörg Reinhardt. Im Interview spricht er über Forschung in Singapur, chinesische Expats und Ebola. Mehr...

«Die Touristen sollen nicht nur einfach ein Foto machen»

Er lässt in Basel das Rekordgebäude von 205 Metern Höhe bauen, Roche-Chef Severin Schwan. Er spricht über Gründe – und wird politisch. Mehr...

«65 Banker kamen in mein Wohnzimmer»

Interview Warum gehen die USA nicht gegen die eigenen Steuerparadiese wie Delaware oder Florida vor? Und wie ist die US-Botschafterin in der Schweiz angekommen? Suzi LeVine im Interview. Mehr...

«Es wird ein sehr grosses Produkt»

Warum ist Roche bereit, acht Milliarden Dollar für eine Biotech-Firma zu bezahlen, die 2013 gerade mal 70 Millionen Umsatz machte? Dazu Roche-Chef Severin Schwan im Interview. Mehr...

«Die 28 Tabletten kosten so viel wie ein Mittelklassewagen»

Interview Hepatitis-C kann mit einem neuen Medikament besser geheilt werden, ist aber unheimlich teuer. Das gibt Probleme. Dazu Arzt und Hepatitis-Experte Philip Bruggmann. Mehr...

«Wir erleben bei Clariant bis heute massivste Widerstände»

Interview Clariant-Chef Hariolf Kottmann muss die Mitarbeiter von Umstrukurierungen überzeugen. Und die Menschen davon, dass die Chemieindustrie einen positiven Beitrag zur Lebensqualität leistet. Mehr...

«Wo ist die Pille für den Mann?»

Samstagsgespräch Stephanie von Orelli, Chefärztin der Frauenklinik am Triemlispital, zu den Gefahren der Pille und den neusten Trends in der Verhütung. Diese liege nach wie vor in Frauenhand. Mehr...

«Der Preis für Viagra kann bis zu 80 Prozent fallen»

Die blaue Potenzpille verliert den Patentschutz, das Erektionsmittel gibt es bald zum Budgetpreis. Löst das einen neuen Boom aus? Und: Haben wir bald ein Schweizer Viagra? Dazu Pharma-Experte Michael Nawrath. Mehr...

«Novartis könnte eine Art Migros-Philosophie entwickeln»

Interview Innovationen müssen geschützt und krebskranke Menschen in Entwicklungsländern behandelt werden. Wie bringt man dies unter einen Hut? Wirtschaftsethiker Peter Ulrich stellt seine Lösung vor. Mehr...

Urteil gegen Novartis: «Ein Sieg für alle Generika»

Medikamente seien für die Länder des Südens zu teuer, weil sich die Preise an jenen in den USA orientierten, sagt der Gesundheitsexperte der Erklärung von Bern. Mehr...

«Mein Lohn ist am oberen Ende dessen, was ich mir geben würde»

Clariant-Chef Hariolf Kottmann ist gegen die Abzockerinitiative, versteht aber das Anliegen dahinter. Mehr...

«Wir selber haben die Auslieferung des Grippeimpfstoffs gestoppt»

Bereits vier europäische Länder haben wegen Mängeln einen Grippeimpfstoff von Novartis aus dem Verkehr gezogen. Jetzt nimmt Konzern-Chef Joe Jimenez Stellung. Mehr...

Chinas Biotech-Firmen greifen an

Noch dieses Jahr dürften die ersten chinesischen Hersteller Zulassungen für Medikamente in den USA beantragen. Mehr...

Droht der Pharma dasselbe Schicksal wie den Banken?

Der Stellenabbau bei Novartis markiert den Beginn schwieriger Zeiten. Ein Novartis-Manager sieht schwarz. Mehr...

Das Pillen-Geschäft der Novartis hat keine Zukunft

Der Jobabbau hat System: Die Zeit der Massenprodukte ist vorbei, die Branche setzt auf Sparten mit grösseren Margen. Mehr...

Schmerzmittel gegen Liebeskummer

SonntagsZeitung Paracetamol und Ibuprofen wirken nicht nur gegen körperliche Beschwerden, sondern auch gegen seelische Pein, wie Studien zeigen. Die Nebenwirkungen können jedoch beträchtlich sein. Mehr...

So viel zahlt die Pharma Ihrem Arzt

Mit 97'000 Franken von Novartis steht ein Krebsspezialist aus der Romandie an der Spitze: Aus einer Datenbank lassen sich nun Zahlungen an Ärzte abfragen. Mehr...

Halbherzige Transparenz bei den Pharmageldern für Ärzte

Die Pharmaindustrie legt offen, wie viel Geld sie Ärzten zahlt. Viele Ausnahmen und schlechte Zugänglichkeit schaffen allerdings kaum Vertrauen. Mehr...

Wichtige Impfstoffe für Babys fehlen

In der Schweiz sind die Impfstoffe für Säuglinge ausgegangen. Trotzdem will Swissmedic ein in der EU zugelassenes Serum nicht erlauben. Mehr...

Die Sonne schmerzt wieder

David Gähwiler leidet an einer seltenen Lichtkrankheit. Sieben Jahre konnten Patienten wie er ein normales Leben führen. Das ist jetzt vorbei: Die Krankenkassen zahlen nicht mehr. Mehr...

6 Fragen zum Mega-Deal

Monopoly im Agrar-Geschäft: Der Kauf von Monsanto durch Bayer im Überblick. Mehr...

Die geschönte Studie 329

Forscher konnten mit einer Neuanalyse zeigen, wie ein Hersteller eine einflussreiche Studie manipulierte, um ein Antidepressivum zu vermarkten. Die Publikation ist bis heute nicht zurückgezogen worden. Mehr...

40 Millionen Franken weniger Kosten

Das Bundesamt für Gesundheit lockert die Rationierung bei der Hepatitis-C-Therapie, die Pharmafirmen senken im Gegenzug ihre Preise. Nur der Branchenleader macht nicht mit. Mehr...

Rekordbusse für Novartis

Nach den Banken geraten nun die Pharmaunternehmen in den Fokus der US-Justiz. Der Konzern soll wegen Schmiergeldern mit 3,4 Milliarden Dollar gebüsst werden. Mehr...

Schweizer Pharma umgarnt US-Ärzte mit Millionen

Vom Sandwich bis zum Beratungshonorar: In den USA müssen Pharmahersteller neu offenlegen, welche Beiträge sie Ärzten und Spitälern zukommen lassen – auch Novartis und Roche. Mehr...

Bund blockt Preissenkungen bei Medikamenten ab

Preisüberwacher und Krankenkassen fordern aufgrund des Euro-Kurses tiefere Arzneimittelpreise. Mehr...

Ein Geschäft fast ohne Konkurrenz

Das Bundesamt für Gesundheit lässt zwei neue Medikamente gegen die chronische Hepatitis C zu. Sie sind praktisch gleich teuer wie das seit sechs Monaten erhältliche Sovaldi und müssen deshalb ebenfalls rationiert werden. Mehr...

Das bringt 2019 der Schweizer Wirtschaft

Analyse Was in den wichtigsten Branchen ansteht: Schnelleres Internet, neuartige Krebstherapien und ein Schicksalsjahr für eine Schweizer Bank. Mehr...

Der Kampf gegen das Leiden ist nicht lukrativ

Analyse Pharmamulti Pfizer zieht sich aus Forschung und Entwicklung von Alzheimermedikamenten zurück. Mehr...

Die ewige Baustelle

Analyse Nach drei Jahren als Novartis-Präsident hat der Deutsche Joerg Reinhardt noch immer mit ähnlichen Problemen zu kämpfen wie sein Vorgänger Daniel Vasella. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Arbeitsplätze sind nicht garantiert

Kommentar Schon vor dem Kauf von Syngenta durch Chemchina war der Basler nicht zimperlich beim Abbau von Stellen. Mehr...

Das neue Amerika der Hochstapler

Analyse Manager Martin Shkreli ist selbstsüchtig und verachtet andere. Damit liegt er im Trend. Mehr...

Eine halbe Million Franken für eine Therapie?

Analyse Krebsmedikamente sind so teuer, dass die Entstehung einer Zweiklassenmedizin droht. Mehr...

Bewertung von Medikamenten ist schwierig, aber nötig

Kommentar Nutzenbewertungen sollten es sogar häufiger geben. Wie sonst lässt sich feststellen, welche Behandlung die beste ist? Mehr...

Die Forschung in der Glaubwürdigkeitskrise

Klinische Studien sind zu oft qualitativ ungenügend, werden beschönigt oder bleiben unter Verschluss. Die Ursachen sind nicht nur in Interessenkonflikten zu suchen, sondern auch bei den Forschern selber. Mehr...

Pharma wird unnötig geschont

Kommentar Andreas Möckli, Wirtschaftsredaktor, über die Medikamentenpreise. Mehr...

Die Einsätze werden höher

Analyse Mit dem Kauf der Biotechfirma Intermune wettet Roche Milliarden auf den Erfolg eines einzelnen Medikaments. Mehr...

Unethische Rationierung

Kommentar Die Preispolitik des neuen Medikaments gegen das Hepatitis-C-Virus ist unverständlich und unmoralisch. Mehr...

Keine Gewähr für die Wirkung

Analyse Tamiflu-Hersteller Roche konnte seine Testdaten jahrelang völlig legal zurückhalten. Das muss sich ändern. Mehr...

Kein wahrer Held des Kapitalismus

Analyse Daniel Vasella enttäuscht bei seinem Abgang nicht nur bekannte Feinde, sondern auch seine Freunde. Mehr...

Was in Basel nach Chemie und Pharma kommt

Hintergrund Der Abbau von 760 Stellen bei Novartis zeigt vor allem eines: Basel muss seinen Wirtschaftsstandort immer wieder neu erfinden. Schon winken neue Technologien. Mehr...

Halbpreis-Medikament – und keiner weiss davon

Telfastin Allergo, ein Heuschnupfenmittel für Allergiker, kostet rund 13 Franken, das Generikum gut 6 Franken. Weisen Apotheken darauf hin? Tagesanzeiger.ch/Newsnet machte Stichproben. Mehr...

Von der Aknesalbe zur Anti-Aging-Crème
Louis Widmer produziert in Schlieren 800 Tonnen kosmetische und pharmazeutische Produkte pro Jahr.

Roche setzt unbeirrt auf Avastin
Weder ein Stellenabbau noch schrumpfende Forschungsausgaben sind laut dem Pharmariesen geplant.


Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!