Stichwort:: Novartis

News

Heikle Aktienverkäufe bei Novartis

Ein Manager hat Kasse gemacht, bevor der Manipulations-Skandal öffentlich wurde. Mehr...

Marketing-Ausgaben der Pharma gehen durch die Decke

Bei Novartis übersteigen die Kosten für den Vertrieb den Aufwand für die Forschung. Mehr...

US-Senatoren setzen Novartis unter Druck

Der Skandal um manipulierte Daten zur teuren Gentherapie weitet sich aus: Senatoren wollen Antworten, die Zulassungsbehörde ermittelt. Mehr...

Der Novartis-Aufräumer hat sein Ziel verfehlt

Präsident Jörg Reinhardt trat 2013 mit dem Versprechen an, den Pharmakonzern zur ethischsten Firma zu machen. Stattdessen tauchen immer neue Skandale auf. Mehr...

Manipulation bringt Novartis in Verruf

Forscher der Novartis-Tochter Avexis haben Ergebnisse verfälscht. Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA behält sich deshalb rechtliche Schritte vor. Mehr...

Liveberichte

4 von 5 Aktionären für hohe Boni

Novartis-GV An der letzten GV von Daniel Vasella ging alles glatt. Trotzdem wurde der scheidende Novartis-Präsident noch einmal mit Kritik eingedeckt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Die Mitarbeiter brauchen mehr Autonomie bei ihrer Arbeit»

Novartis-Chef Vasant Narasimhan will den Basler Pharmamulti radikal umbauen. Der 42-Jährige erklärt, wie gutes Führen geht und warum Medikamente so teuer sind. Mehr...

«Übertreibungen sind in der Krebsforschung verbreitet»

SonntagsZeitung Die Entwicklung von Krebsimmuntherapien stagniert. Wie soll es weitergehen? Der Leiter der Onkologie bei Novartis ordnet ein. Mehr...

«Ja, das wird nicht billig»

Interview Novartis-Präsident Jörg Reinhardt über einen brisanten Vorschlag für tiefere Krankenkassenprämien und neue Managementmethoden nach dem Abgang Daniel Vasellas. Mehr...

«Sie sagten, nicht für die Herkunft der Organe verantwortlich zu sein»

Interview Schweizer Pharmafirmen sind in das chinesische Transplantationsgeschäft involviert. Die Erklärung von Bern fordert grösstmögliche Transparenz. Mehr...

«Mit der Reputation der Pharma können wir nicht zufrieden sein»

Interview Überraschend deutliche Worte von Novartis-Präsident Jörg Reinhardt. Im Interview spricht er über Forschung in Singapur, chinesische Expats und Ebola. Mehr...

Hintergrund

Chinas Biotech-Firmen greifen an

Noch dieses Jahr dürften die ersten chinesischen Hersteller Zulassungen für Medikamente in den USA beantragen. Mehr...

Novartis verstrickt sich in Syrien-Affäre

Ausgangsstoffe für Chemiewaffen gelangten aus der Schweiz nach Syrien. Für Medikamente, erklärte Novartis. Neue Dokumente widersprechen dem. Mehr...

So funktioniert die 2-Millionen-Dollar-Therapie

Noch sind die Behandlungen mit neuartigen Gentherapien extrem teuer. Für Schwerkranke können sie aber die letzte Hoffnung sein. Mehr...

Grosskonzerne ritzen Rechte ihrer Aktionäre

In vielen Fimen informiert der unabhängige Stimmrechtsvertreter den VR vor der Generalversammlung über das Abstimmungsergebnis. Experten halten das für unzulässig. Mehr...

Eine neue Zürcher Therapie weckt Hoffnung für Gelähmte

Seit Jahrzehnten forscht Neurowissenschaftler Martin Schwab an seiner Anti-Nogo-Therapie. Nun startet die lang erwartete, erste grosse internationale Studie. Mehr...

Meinung

So wird die Abzockerinitiative ausgehebelt

Analyse Indem Firmen die Arbeit des Stimmrechtsvertreters wahrnehmen, ist dieser nicht mehr unabhängig. Mehr...

Was ist uns ein Lebensjahr wert?

Kommentar Die neuen Gentherapie-Formen zeigen die Grenzen der hergebrachten Vergütungssysteme auf. Mehr...

4-Millionen-Franken-Geschäft mit der Hoffnung

Analyse Novartis stellt ein neues Medikament gegen einen seltenen Gendefekt vor, das Millionen kostet. Politiker sollten gegen eine solche Preisgestaltung vorgehen. Mehr...

Die Rosskur bei Novartis kommt zur Unzeit

Kommentar Bei der nun angekündigten Turbo-Restrukturierung droht CEO Narasimhan viel Vertrauen zu zerstören. Das könnte sich rächen. Mehr...

Tief im Sumpf

Analyse Der Pharmariese Novartis versucht den Befreiungsschlag, indem er seinen Topjuristen opfert. Die Zahlungen an einen Trump-Anwalt bleiben suspekt. Mehr...

Service

Die teuersten Unternehmen der Welt

Gegen die Rohstoff- und Technologiekonzerne aus China und den USA haben Schweizer Konzerne keine Chance. Aber immerhin: Unter den hundert wertvollsten Firmen der Welt befinden sich vier hiesige Konzerne. Mehr...


Videos


Novartis-CEO Jimenez macht Ausblick aufs 2017

Heikle Aktienverkäufe bei Novartis

Ein Manager hat Kasse gemacht, bevor der Manipulations-Skandal öffentlich wurde. Mehr...

Marketing-Ausgaben der Pharma gehen durch die Decke

Bei Novartis übersteigen die Kosten für den Vertrieb den Aufwand für die Forschung. Mehr...

US-Senatoren setzen Novartis unter Druck

Der Skandal um manipulierte Daten zur teuren Gentherapie weitet sich aus: Senatoren wollen Antworten, die Zulassungsbehörde ermittelt. Mehr...

Der Novartis-Aufräumer hat sein Ziel verfehlt

Präsident Jörg Reinhardt trat 2013 mit dem Versprechen an, den Pharmakonzern zur ethischsten Firma zu machen. Stattdessen tauchen immer neue Skandale auf. Mehr...

Manipulation bringt Novartis in Verruf

Forscher der Novartis-Tochter Avexis haben Ergebnisse verfälscht. Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA behält sich deshalb rechtliche Schritte vor. Mehr...

Novartis im US-Visier – Aktie verliert deutlich

Die FDA wirft dem Konzern vor, zur teuersten Therapie der Welt manipulierte Testdaten verschwiegen zu haben. Es drohen Strafen, Milliarden an Börsenwert sind weg. Mehr...

Novartis steigert Umsatz dank jungen Pharma-Blockbustern

Der Basler Pharma-Riese überrascht im zweiten Quartal mit einem Nettoumsatz von 11,8 Milliarden Franken. Mehr...

Drei Schweizer Firmen gehören zu den 100 wertvollsten Konzernen

Das Beratungsunternehmen EY hat eine Liste der Top-100-Unternehmen der Welt zusammengestellt. Mehr...

Novartis ernennt neue Chefin von Pharma Schweiz

Der Pharmakonzern hat Silvia Schweickart zur Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Pharma-Abteilung ernannt. Mehr...

Novartis erhält für neues Krebsmittel bis zu 370’000 Franken

Der Pharmakonzern hat sich mit den Krankenkassen über den Preis für seine Zelltherapie geeinigt. Die Beteiligten sprechen von einem «Meilenstein». Mehr...

Neue Gentherapie von Novartis soll über 2 Millionen Dollar kosten

Der Pharmakonzern hat für die neuartige Genersatztherapie Zolgensma in den USA die Zulassung erhalten. Der Preis für eine einmalige Injektion wird Debatten auslösen. Mehr...

Novartis-Tochter wird Preisabsprache vorgeworfen

Sandoz ist ins Visier der US-Justiz geraten. Eine Koalition aus 44 US-Bundesstaaten hat eine Klage eingereicht. Mehr...

Milliarden-Deal von Novartis

Der Pharmakonzern übernimmt ein Heilmittel mit Blockbuster-Potenzial inklusive 400 Mitarbeitern. Mehr...

Novartis mit mehr Umsatz und weniger Gewinn

Der Basler Pharmamulti vermeldet seine Quartalszahlen und erwartet im weiteren Geschäftsverlauf einen höheren Gewinn. Mehr...

Politiker kritisieren Rabatte bei Medikamenten

Der Bund akzeptiert in Preisverhandlungen mit der Pharma immer häufiger Rabattmodelle. Das stösst auf wachsende Kritik. Mehr...

4 von 5 Aktionären für hohe Boni

Novartis-GV An der letzten GV von Daniel Vasella ging alles glatt. Trotzdem wurde der scheidende Novartis-Präsident noch einmal mit Kritik eingedeckt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die Mitarbeiter brauchen mehr Autonomie bei ihrer Arbeit»

Novartis-Chef Vasant Narasimhan will den Basler Pharmamulti radikal umbauen. Der 42-Jährige erklärt, wie gutes Führen geht und warum Medikamente so teuer sind. Mehr...

«Übertreibungen sind in der Krebsforschung verbreitet»

SonntagsZeitung Die Entwicklung von Krebsimmuntherapien stagniert. Wie soll es weitergehen? Der Leiter der Onkologie bei Novartis ordnet ein. Mehr...

«Ja, das wird nicht billig»

Interview Novartis-Präsident Jörg Reinhardt über einen brisanten Vorschlag für tiefere Krankenkassenprämien und neue Managementmethoden nach dem Abgang Daniel Vasellas. Mehr...

«Sie sagten, nicht für die Herkunft der Organe verantwortlich zu sein»

Interview Schweizer Pharmafirmen sind in das chinesische Transplantationsgeschäft involviert. Die Erklärung von Bern fordert grösstmögliche Transparenz. Mehr...

«Mit der Reputation der Pharma können wir nicht zufrieden sein»

Interview Überraschend deutliche Worte von Novartis-Präsident Jörg Reinhardt. Im Interview spricht er über Forschung in Singapur, chinesische Expats und Ebola. Mehr...

«65 Banker kamen in mein Wohnzimmer»

Interview Warum gehen die USA nicht gegen die eigenen Steuerparadiese wie Delaware oder Florida vor? Und wie ist die US-Botschafterin in der Schweiz angekommen? Suzi LeVine im Interview. Mehr...

«Novartis macht ein gutes Geschäft»

Der Analyst Michael Nawrath erklärt, was der grosse Umbau beim Pharmariesen zu bedeuten hat. Mehr...

«Wir wussten es erst am Freitag – und dann gab es ein Info-Leck»

Interview Was genau geschah in den Stunden und Tagen vor der grossen Zementfusion? Holcim-Präsident Rolf Soiron verrät Details – und sagt, warum es war wie bei der Begegnung mit der Ehefrau. Mehr...

«Die Forschung ist gar nicht betroffen»

Pascal Brenneisen, Chef Novartis Schweiz, zum Stellenabbau beim Pharmakonzern. Mehr...

«Vielleicht erwarte ich manchmal zu viel von meinen Leuten»

Joe Jimenez, Konzernchef von Novartis, über Stärken und Schwächen, Abraham Lincoln als Vorbild, Rivalen im Team und Investitionen in der Schweiz. Mehr...

«Wir haben andere Werte als die Amerikaner»

Interview Sandoz-Erbe und Novartis-Verwaltungsrat Pierre Landolt über kulturelle Unterschiede, Daniel Vasella und Roche. Mehr...

«Der Preis für Viagra kann bis zu 80 Prozent fallen»

Die blaue Potenzpille verliert den Patentschutz, das Erektionsmittel gibt es bald zum Budgetpreis. Löst das einen neuen Boom aus? Und: Haben wir bald ein Schweizer Viagra? Dazu Pharma-Experte Michael Nawrath. Mehr...

«Wir investieren in China eine Milliarde Dollar»

Novartis-CEO Joe Jimenez möchte das Generikageschäft in Brasilien oder China ausbauen. Nach der Niederlage in Indien will das Unternehmen dort nicht mehr in Forschung und Entwicklung investieren. Mehr...

«Novartis könnte eine Art Migros-Philosophie entwickeln»

Interview Innovationen müssen geschützt und krebskranke Menschen in Entwicklungsländern behandelt werden. Wie bringt man dies unter einen Hut? Wirtschaftsethiker Peter Ulrich stellt seine Lösung vor. Mehr...

Urteil gegen Novartis: «Ein Sieg für alle Generika»

Medikamente seien für die Länder des Südens zu teuer, weil sich die Preise an jenen in den USA orientierten, sagt der Gesundheitsexperte der Erklärung von Bern. Mehr...

Chinas Biotech-Firmen greifen an

Noch dieses Jahr dürften die ersten chinesischen Hersteller Zulassungen für Medikamente in den USA beantragen. Mehr...

Novartis verstrickt sich in Syrien-Affäre

Ausgangsstoffe für Chemiewaffen gelangten aus der Schweiz nach Syrien. Für Medikamente, erklärte Novartis. Neue Dokumente widersprechen dem. Mehr...

So funktioniert die 2-Millionen-Dollar-Therapie

Noch sind die Behandlungen mit neuartigen Gentherapien extrem teuer. Für Schwerkranke können sie aber die letzte Hoffnung sein. Mehr...

Grosskonzerne ritzen Rechte ihrer Aktionäre

In vielen Fimen informiert der unabhängige Stimmrechtsvertreter den VR vor der Generalversammlung über das Abstimmungsergebnis. Experten halten das für unzulässig. Mehr...

Eine neue Zürcher Therapie weckt Hoffnung für Gelähmte

Seit Jahrzehnten forscht Neurowissenschaftler Martin Schwab an seiner Anti-Nogo-Therapie. Nun startet die lang erwartete, erste grosse internationale Studie. Mehr...

Droht der Pharma dasselbe Schicksal wie den Banken?

Der Stellenabbau bei Novartis markiert den Beginn schwieriger Zeiten. Ein Novartis-Manager sieht schwarz. Mehr...

Das Pillen-Geschäft der Novartis hat keine Zukunft

Der Jobabbau hat System: Die Zeit der Massenprodukte ist vorbei, die Branche setzt auf Sparten mit grösseren Margen. Mehr...

Der Fall Novartis und die vielen Schattenmänner der Wirtschaft

Der Basler Pharmamulti folgte mit Trump-Anwalt Cohen einem globalen Trend. Mehr...

Novartis' Geschäft des guten Gewissens stockt

Der Pharmariese versprach, in 30 armen Ländern lebenswichtige Medikamente zum Selbstkostenpreis anzubieten. Das Vorhaben kommt aber langsamer vorwärts als gedacht. Mehr...

Kämpfer gegen bösartige Tumore

Porträt Gentests zeigen, wie hoch das Risiko ist, an Brustkrebs zu erkranken. Der Forscher Alan Ashworth sagt, dass auch Männer bei einer Mutation auf einem Brustkrebsgen gefährdet seien. Mehr...

Wie aus Blutzellen Krebskiller werden

Eine neue Behandlung könnte die Therapie von Leukämie revolutionieren – und Patienten vollständig heilen. Mehr...

Nestlé und Novartis werben für die Türkei

Die Türkei startet eine grosse Imagekampagne, um im Ausland für den eigenen Wirtschaftsstandort zu werben. Dafür liessen sich auch Topmanager von Schweizer Konzernen einspannen. Mehr...

Wie Trump in Basel für Hektik sorgt

Wenn der US-Präsident Big Pharma an die Kandare nimmt, trifft das auch Novartis und Roche. Was die USA für die beiden Schweizer Mega-Konzerne bedeuten. Mehr...

Verkäuferin des schönen Scheins

Porträt Elizabeth Holmes sah sich als weiblichen Steve Jobs. Eine Zeit lang hatte sie Erfolg. Jetzt steht sie vor dem Ruin. Mehr...

Mit Sicherheit auf Geschäftsreise

Business-Frauen drohen unterwegs spezielle Risiken – der Dienstleister International SOS profitiert. Mehr...

So wird die Abzockerinitiative ausgehebelt

Analyse Indem Firmen die Arbeit des Stimmrechtsvertreters wahrnehmen, ist dieser nicht mehr unabhängig. Mehr...

Was ist uns ein Lebensjahr wert?

Kommentar Die neuen Gentherapie-Formen zeigen die Grenzen der hergebrachten Vergütungssysteme auf. Mehr...

4-Millionen-Franken-Geschäft mit der Hoffnung

Analyse Novartis stellt ein neues Medikament gegen einen seltenen Gendefekt vor, das Millionen kostet. Politiker sollten gegen eine solche Preisgestaltung vorgehen. Mehr...

Die Rosskur bei Novartis kommt zur Unzeit

Kommentar Bei der nun angekündigten Turbo-Restrukturierung droht CEO Narasimhan viel Vertrauen zu zerstören. Das könnte sich rächen. Mehr...

Tief im Sumpf

Analyse Der Pharmariese Novartis versucht den Befreiungsschlag, indem er seinen Topjuristen opfert. Die Zahlungen an einen Trump-Anwalt bleiben suspekt. Mehr...

Globale Spielregeln

Kolumne In der Schweiz ansässige Schattenfirmen stellen ein grosses Reputationsrisiko dar. Bern hat bisher jede Reform aus ideologischer Abwehr abgeblockt. Mehr...

Reinhardts Hoffnungsträger

Kommentar Der desingierte Novartis-Chef Vasant Narasimhan muss Wachstum liefern. Mehr...

Die ewige Baustelle

Analyse Nach drei Jahren als Novartis-Präsident hat der Deutsche Joerg Reinhardt noch immer mit ähnlichen Problemen zu kämpfen wie sein Vorgänger Daniel Vasella. Mehr...

Visionär Vasella wird entzaubert

Kommentar Der Umbau bei Novartis scheint radikaler, als er wirklich ist. Die wichtigsten Bereiche bleiben im Konzern. Mehr...

Die Revolution der Städte

Analyse Londons Bürgermeister Boris Johnson greift nach mehr Macht. Banker träumen gar von einem eigenen Staat. Warum Stadtstaaten wirtschaftlich so attraktiv geworden sind. Mehr...

Stur und uneinsichtig

Kommentar Besserung ist nicht in Sicht: Der Verwaltungsrat von Novartis will die Details zum Beratervertrag von Daniel Vasella erst im Geschäftsbericht veröffentlichen. Das ist zu wenig und kommt zu spät. Mehr...

Kein wahrer Held des Kapitalismus

Analyse Daniel Vasella enttäuscht bei seinem Abgang nicht nur bekannte Feinde, sondern auch seine Freunde. Mehr...

Was in Basel nach Chemie und Pharma kommt

Hintergrund Der Abbau von 760 Stellen bei Novartis zeigt vor allem eines: Basel muss seinen Wirtschaftsstandort immer wieder neu erfinden. Schon winken neue Technologien. Mehr...

Gerade noch rechtzeitig gesprungen

«Daniel Vasellas Abgang aus der Konzernleitung von Novartis war lange überfällig.» Mehr...

Die teuersten Unternehmen der Welt

Gegen die Rohstoff- und Technologiekonzerne aus China und den USA haben Schweizer Konzerne keine Chance. Aber immerhin: Unter den hundert wertvollsten Firmen der Welt befinden sich vier hiesige Konzerne. Mehr...

Novartis-CEO Jimenez macht Ausblick aufs 2017

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!