Stichwort:: Josef Lang

News

Kein Platz für Jo Lang auf Wahlliste der Berner Grünen

Der Weg zurück ins Bundeshaus bleibt für Alt-Nationalrat Jo Lang versperrt. Die Delegierten der bernischen Grünen lehnten es ab, ihn auf die Nationalratsliste zu setzen. Und das recht deutlich. Mehr...

Ecopop-Initiative: Zerreissprobe für die Grünen

Eine Gruppe von Mitgliedern der Grünen Partei kritisiert die Parteispitze: Aus ökologischer Sicht greife es zu kurz, nur den Pro-Kopf-Verbrauch zu senken. Entscheidend sei auch die effektive Grösse der Bevölkerung. Mehr...

Krippen statt Gripen: Linke lanciert Referendum

Gripen-Gegner können ab heute mit dem Unterschriftensammeln beginnen. Ein Komitee aus der Linken will den Kampfjet mit einem Referendum abschiessen – vor allem aus Kostengründen. Mehr...

Statt Wehrpflicht eine allgemeine Dienstpflicht

Hintergrund Der Vizepräsident der Grünen, Josef Lang, ist einer der Väter der Initiative zur Aufhebung der Wehrpflicht. Aber einzelne Vertreter der Grünen verweigern ihm die Gefolgschaft – mit einem Gegenvorschlag. Mehr...

Wieso der Geheimdienstchef noch im Amt ist

Hintergrund In jedem anderen Land wäre der Chef des Nachrichtendienstes nach einem gravierenden Datenleck sofort suspendiert worden. In der Schweiz kann er auf treue Verbündete in der Sicherheitskommission zählen. Mehr...

Interview

«Es geht um europäische Bewegung gegen Wiederaufrüstung»

Interview Bürgerliche und linke Gegner haben den Gripen zu Fall gebracht. GSoA-Mitbegründer Jo Lang reklamiert einen grossen Anteil am Nein für die Linke – und verrät die nächsten Prioritäten der Armeegegner. Mehr...

«Das FBI bot mir 700'000 Dollar, wenn ich helfen würde, Marc Rich zu fangen»

Interview Jo Lang, der frühere Zuger Nationalrat und heutige Vizepräsident der Grünen Schweiz, hatte den heute verstorbenen Rohstoffhändler Marc Rich seit den 70er-Jahren im Visier. Mehr...

«Die Schweiz steht vor der Wahl: Neue Kampfjets oder erneuerbare Energien»

Interview Der Nationalrat will neue Kampfjets kaufen. Armeekritiker Josef Lang (Grüne) erklärt im Interview, wie die neuen Flieger trotzdem gebodigt werden können: Das Volk soll das letzte Wort haben. Mehr...

Hintergrund

Abtreten, marsch!

Das Dienstbüchlein hat ausgedient, es soll in seiner jetzigen Form verschwinden. Ein Blick in die Büchlein prominenter Schweizer – von Mike Müller bis General Guisan. Mehr...

Sind Protestanten fleissiger?

History Reloaded Die Schweiz eignet sich bestens, um eine beliebte These zu prüfen: Dass Protestanten für den Kapitalismus geeigneter waren als Katholiken. Zum Blog

Der Sonderfall Zug

In Zug politisiert die CVP stramm rechts, dafür sind die Grünen stärker als die SP. Das hat auch mit dem «King of Oil» Marc Rich zu tun. Mehr...

Ruag hofft auf Prestigejet-Aufträge

Hintergrund Der Schweizer Tech- und Rüstungskonzern könnte durch die neu erworbene Tochter in Australien Zugang zu F-35- und Blackhawk-Aufträgen kommen. Ein rotes Tuch für Jo Lang von der GSoA. Mehr...

Warum der Atomausstieg für die Grünen zum Problem wird

Die Grünen verlieren seit den nationalen Wahlen auch in den Kantonen. Ausgerechnet die Energiewende stürzt die Partei ins Dilemma. Mehr...

Meinung

Boulevard triumphiert, Bürger verliert

Analyse Der Rücktritt des grünen Nationalrats Jonas Fricker wirft ein schlechtes Licht auf die Boulevardpresse und die Grünen. Er fügt der politischen Kultur Schaden zu. Mehr...

Asylrecht gegen fremde Mächte

Essay Die Gründer des Bundesstaats kämpften im Namen der Schweizer Souveränität für eine grosszügige Asylpolitik. Heute wird sie im Namen der Souveränität hinterfragt. Mehr...

Gripen – ein Jahr danach

Analyse Das Volk lehnte Kampfjets ab. Und das Parlament beschafft Drohnen. Mehr...

Was sagt Christoph Blocher über den linken Theologen?

Analyse Am 2. Januar spricht der SVP-Politiker in Basel über Karl Barth. Ob er ihn richtig sieht? Mehr...

Der Fisch will zurück in sein Wasser

Analyse Den nimmermüden Armeekritiker Josef Lang drängt es wieder in den Nationalrat – zum Unmut mancher Parteifreunde. Mehr...


Kein Platz für Jo Lang auf Wahlliste der Berner Grünen

Der Weg zurück ins Bundeshaus bleibt für Alt-Nationalrat Jo Lang versperrt. Die Delegierten der bernischen Grünen lehnten es ab, ihn auf die Nationalratsliste zu setzen. Und das recht deutlich. Mehr...

Ecopop-Initiative: Zerreissprobe für die Grünen

Eine Gruppe von Mitgliedern der Grünen Partei kritisiert die Parteispitze: Aus ökologischer Sicht greife es zu kurz, nur den Pro-Kopf-Verbrauch zu senken. Entscheidend sei auch die effektive Grösse der Bevölkerung. Mehr...

Krippen statt Gripen: Linke lanciert Referendum

Gripen-Gegner können ab heute mit dem Unterschriftensammeln beginnen. Ein Komitee aus der Linken will den Kampfjet mit einem Referendum abschiessen – vor allem aus Kostengründen. Mehr...

Statt Wehrpflicht eine allgemeine Dienstpflicht

Hintergrund Der Vizepräsident der Grünen, Josef Lang, ist einer der Väter der Initiative zur Aufhebung der Wehrpflicht. Aber einzelne Vertreter der Grünen verweigern ihm die Gefolgschaft – mit einem Gegenvorschlag. Mehr...

Wieso der Geheimdienstchef noch im Amt ist

Hintergrund In jedem anderen Land wäre der Chef des Nachrichtendienstes nach einem gravierenden Datenleck sofort suspendiert worden. In der Schweiz kann er auf treue Verbündete in der Sicherheitskommission zählen. Mehr...

«Glencore und Xstrata werden für die Schweiz zum Reputationsrisiko»

In Zug demonstrierten rund 300 Menschen gegen Glencore und Xstrata. Mit dabei an der Kundgebung war Grüne-Politiker Jo Lang. Er sagt, weshalb sich die Schweizer mit den Rohstoffkonzernen befassen sollten. Mehr...

Pilatus-Flug durch eine rechtliche Grauzone

Hintergrund Pilatus liefert laut Berichten Flugzeuge für den Spionagekrieg gegen den Terror an die US-Armee. Jo Lang sieht im Deal einen Gesetzesverstoss, Hans Fehr spricht von einem Grenzfall. Das Seco klärt auf. Mehr...

Zuckerbrot für die Rüstungsindustrie

Exportieren wir bald wieder mehr Kriegsgeräte nach Pakistan oder Saudiarabien? Bundesrat Schneider-Ammann stellte einen Antrag für eine Lockerung der Kriegsmaterialverordnung, Parlamentarier warnen. Mehr...

Die Grünen bleiben ihrem Genfer treu

Wie erwartet bleibt der Genfer Nationalrat Antonio Hogers Präsident der Bundeshausfraktion. Mehr zu diskutieren gibt die anstehende Wahl des Parteipräsidiums. Mehr...

«Es wird weitere Störmanöver geben»

Der Wirbel um die Evaluationsberichte für einen neuen Kampfjet hat vor allem eines gezeigt: Sehr viele Leute haben ein Interesse daran, dass der Deal mit den Schweden platzt. Mehr...

Wie die Grünen die Schweiz umbauen wollen

Ueli Leuenberger hat seine Partei an der Delegiertenversammlung auf eine politische Offensive eingeschworen. Die Partei müsse zeigen, dass sie die Gesellschaft «radikal verändern» wolle. Mehr...

Kampfjet-Gegner drohen mit neuer Initiative

Die Kampfjet-Gegner haben auf den Entscheid des Bundesrats, den schwedischen Kampfjet Gripen anzuschaffen, umgehend reagiert. Sie wollen dafür sorgen, dass der Kauf doch noch vors Volk kommt. Mehr...

«Die Orientierungskrise der Armee hat sich verschärft»

Der Zuger Sicherheitspolitiker Jo Lang sagt, wie er sich nach seiner Abwahl aus dem Nationalrat engagieren will und warum es die Kampfjet-Initiative wahrscheinlich doch nicht braucht. Mehr...

Schlammschlacht im Steuerparadies

Hintergrund In Zug bombardieren sich Linke und Bürgerliche mit Vorwürfen wie im Kalten Krieg – wegen der geplanten Unterbringung von Asylsuchenden. Mehr...

Lang warnt vor «Nazi-Vokabular der SVP»

Die Zuger SVP sorgt mit dem Vorstoss für Asylanten-freie Zonen für Aufregung. Sie schaffe damit eine Nähe zu Nazi-Begriffen, kritisiert der Historiker Josef Lang. CVP-Nationalrat Gerhard Pfister ruft zu einer sachlichen Wortwahl auf. Mehr...

«Es geht um europäische Bewegung gegen Wiederaufrüstung»

Interview Bürgerliche und linke Gegner haben den Gripen zu Fall gebracht. GSoA-Mitbegründer Jo Lang reklamiert einen grossen Anteil am Nein für die Linke – und verrät die nächsten Prioritäten der Armeegegner. Mehr...

«Das FBI bot mir 700'000 Dollar, wenn ich helfen würde, Marc Rich zu fangen»

Interview Jo Lang, der frühere Zuger Nationalrat und heutige Vizepräsident der Grünen Schweiz, hatte den heute verstorbenen Rohstoffhändler Marc Rich seit den 70er-Jahren im Visier. Mehr...

«Die Schweiz steht vor der Wahl: Neue Kampfjets oder erneuerbare Energien»

Interview Der Nationalrat will neue Kampfjets kaufen. Armeekritiker Josef Lang (Grüne) erklärt im Interview, wie die neuen Flieger trotzdem gebodigt werden können: Das Volk soll das letzte Wort haben. Mehr...

Abtreten, marsch!

Das Dienstbüchlein hat ausgedient, es soll in seiner jetzigen Form verschwinden. Ein Blick in die Büchlein prominenter Schweizer – von Mike Müller bis General Guisan. Mehr...

Sind Protestanten fleissiger?

History Reloaded Die Schweiz eignet sich bestens, um eine beliebte These zu prüfen: Dass Protestanten für den Kapitalismus geeigneter waren als Katholiken. Zum Blog

Der Sonderfall Zug

In Zug politisiert die CVP stramm rechts, dafür sind die Grünen stärker als die SP. Das hat auch mit dem «King of Oil» Marc Rich zu tun. Mehr...

Ruag hofft auf Prestigejet-Aufträge

Hintergrund Der Schweizer Tech- und Rüstungskonzern könnte durch die neu erworbene Tochter in Australien Zugang zu F-35- und Blackhawk-Aufträgen kommen. Ein rotes Tuch für Jo Lang von der GSoA. Mehr...

Warum der Atomausstieg für die Grünen zum Problem wird

Die Grünen verlieren seit den nationalen Wahlen auch in den Kantonen. Ausgerechnet die Energiewende stürzt die Partei ins Dilemma. Mehr...

Politische Bruchlandung

Nachdem FDP-Präsident Philipp Müller den Kauf des Gripen als zu risikobehaftet kritisiert hat, droht dem Projekt im Parlament der Absturz. Mehr...

Blochers Ahnengalerie

Wird sich der SVP-Stratege im Albisgüetli heute wieder der Geschichte bedienen? In seiner letzten Rede verglich sich Blocher mit Gottfried Keller und Alfred Escher. Eine Analyse von Jo Lang. Mehr...

Boulevard triumphiert, Bürger verliert

Analyse Der Rücktritt des grünen Nationalrats Jonas Fricker wirft ein schlechtes Licht auf die Boulevardpresse und die Grünen. Er fügt der politischen Kultur Schaden zu. Mehr...

Asylrecht gegen fremde Mächte

Essay Die Gründer des Bundesstaats kämpften im Namen der Schweizer Souveränität für eine grosszügige Asylpolitik. Heute wird sie im Namen der Souveränität hinterfragt. Mehr...

Gripen – ein Jahr danach

Analyse Das Volk lehnte Kampfjets ab. Und das Parlament beschafft Drohnen. Mehr...

Was sagt Christoph Blocher über den linken Theologen?

Analyse Am 2. Januar spricht der SVP-Politiker in Basel über Karl Barth. Ob er ihn richtig sieht? Mehr...

Der Fisch will zurück in sein Wasser

Analyse Den nimmermüden Armeekritiker Josef Lang drängt es wieder in den Nationalrat – zum Unmut mancher Parteifreunde. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!