Zum Hauptinhalt springen

Tausend Tage oder Ein Leben mit Brexit

Fast drei Jahre lang Brexit zum Breakfast. Wer verkraftet das schon? Unser Korrespondent zieht eine persönliche Bilanz.

Peter Nonnenmacher
Ein Land, gespalten in Brexit-Befürworter und Brexit-Gegner: Hardliner Nigel Farage.
Ein Land, gespalten in Brexit-Befürworter und Brexit-Gegner: Hardliner Nigel Farage.
Reuters
Premierministerin Theresa May.
Premierministerin Theresa May.
Keystone
Boris Johnson, der sich für den Brexit einsetzte.
Boris Johnson, der sich für den Brexit einsetzte.
Reuters
1 / 5

Tausend Tage waren es am Mittwoch. Aber uns allen kommt es vor, als wäre es gestern gewesen. Die Nacht, in der das Drama begann, wird uns immer vor Augen stehen. Dabei gab es warnende Vorzeichen. Ein paar Umfragen passten nicht ins Bild. Viele von uns hatten das Gefühl, dass man dem Frieden nicht trauen konnte. Ein Strafgericht kündigte sich an. Etwas lag in der Luft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen