Zum Hauptinhalt springen

Wachablösung beim Rohstoffriesen

Glencore-Chef Ivan Glasenberg plant seinen Rücktritt – potenzielle Nachfolger bringen sich in Stellung.

Kontrolliert Glencore mit eiserner Hand: Ivan Glasenberg. Foto: Keystone
Kontrolliert Glencore mit eiserner Hand: Ivan Glasenberg. Foto: Keystone

Wer folgt auf Glencore-Chef Ivan Glasenberg? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Mitarbeiter des Baarer Konzerns, sondern auch Glencore-Investoren und -Analysten – und nicht zuletzt die Konkurrenz. Ausgelöst hat die Nachfolgefrage Glasenberg an einer Investorenkonferenz Anfang Januar. Das Unternehmen stehe «vor einem Generationenwechsel». Er wolle den Konzern «nicht als alter Mann» führen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.