Zum Hauptinhalt springen

Wenn auf den Höhenrausch der Höllenritt folgt

Keine Einladungen mehr, auferzwungene Einsamkeit: Straucheln Topmanager wie Pierin Vincenz, setzt ihnen vor allem die Abstrafung durch die Wirtschaftselite zu.

Karin Kofler
UBS-Verwaltungsratspräsident Marcel Ospel bei der ausserordentlichen Generalversammlung der UBS 2008 in Basel.
UBS-Verwaltungsratspräsident Marcel Ospel bei der ausserordentlichen Generalversammlung der UBS 2008 in Basel.
Keystone
Hans Ziegler, Multiverwaltungsrat.
Hans Ziegler, Multiverwaltungsrat.
Keystone
1 / 4

Zuerst kommt die Phase der Kränkung. Bernhard Kobler mag sich noch genau daran erinnern. Der Chef der Luzerner Kantonalbank war 2014 nach einem Skandal um eine aussereheliche Affäre vom Amt zurückgetreten. «Wenn so etwas über einen hereinstürzt, ist man erst einmal persönlich verletzt darüber, wie die Leute auf einen zeigen», sagt Kobler heute. «Die Öffentlichkeit macht sich sofort eine Meinung, und man hat keine Chance, sie zu korrigieren.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen