Zum Hauptinhalt springen

Wenn die Mutter zur Flasche greift

Illustration: Anne Weick

Schon am Morgen begann sie mit Rotwein

Mit jedem Jahr wurde es schlimmer

Mamas Sucht kostete einen Haufen Geld. Man war froh, die Rechnungen bezahlen zu können. Für mich blieb nichts übrig.

Jede fünfte Person trinkt zu viel oder zu oft

Ein falsches Wort, und sie rastete aus

«Manchmal war sie anders als sonst, manchmal roch sie komisch»

Da waren sie wieder, diese Schuldgefühle