Zum Hauptinhalt springen

Wer sich im Flugzeug zurücklehnt, ist ein Egoist

Im neuen Swiss-Europaflieger kann man die Rückenlehnen in der Economy Class nicht mehr verstellen. Zum Glück.

MeinungLaura Frommberg
Nüchtern und pragmatisch ist er geworden, der neue Airbus A320neo. Foto: PD
Nüchtern und pragmatisch ist er geworden, der neue Airbus A320neo. Foto: PD

Swiss hat ihren ersten Airbus A320 Neo – mit einer neuen Kabine. Vor allem eine Änderung gab zu reden: Man kann in der Economy Class die Sitzlehne nicht mehr nach hinten verstellen. Sie ist in einem Winkel von 20 Grad fixiert. Kritiker mäkeln, dass Swiss am Komfort spare. Doch das Gegenteil ist der Fall. Was die Fraktion pro verstellbare Rückenlehne ignoriert: In den beengten Kabinen der heutigen Kurz- und Mittelstreckenflieger ist jeder Zentimeter, den man durch das Verstellen für sich beansprucht, einer weniger für den hinteren Passagier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen