Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wissenschaftler sollten in den Medien nicht lügen»

«Meine politisch korrekte Antwort lautet: Ich finde Teilchen toll»: Sabine Hossenfelder Foto: Tim Wegner/laif

Physiker suchen nach einem mathematisch möglichst eleganten Bauplan des Kosmos. Sie wollen nun alle ästhetischen Ideale über Bord werfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin