Zum Hauptinhalt springen

Wirksame Therapien – ganz ohne Medikamente

Australische Ärzte beschreiben nicht medikamentöse Behandlungsmethoden in einem Handbuch.

Verbessert die Beweglichkeit und erhöht die Lebensqualität: Tanzstunde der Pro Senectute in BaselFoto: Christian Beutler/Keystone
Verbessert die Beweglichkeit und erhöht die Lebensqualität: Tanzstunde der Pro Senectute in BaselFoto: Christian Beutler/Keystone

Was nützt – ausser Medikamenten – gegen die Schmerzen bei Arthrose im Knie? Wie nimmt man bei einer Diät etwa zwei Kilo mehr ab? Und was hilft, wenn sich der Sprössling eine Murmel in die Nase gesteckt hat?

Die Antworten liefert Handi, das «Handbuch für nicht medikamentöse Therapien» (Handbook of Non-Drug Interventions). Dahinter steckt ein Dutzend australischer Wissenschaftler und Ärzte, von denen mehrere als Allgemeinpraktiker arbeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.