Zum Hauptinhalt springen

Wo sind all die Schildkröten hin?

Mehr als die Hälfte aller Schildkrötenarten sind akut bedroht. Mittlerweile stirbt jede fünfte Meeresschildkröte, weil sie Plastikteile gefressen hat.

Eine Meeresschildkröte vor der Küste Panamas inmitten von Plastikmüll. Foto: Getty Images
Eine Meeresschildkröte vor der Küste Panamas inmitten von Plastikmüll. Foto: Getty Images

Schildkröten waren zäh genug, um Dinosaurier zu überleben. Doch das Anthropozän, das Zeitalter der Menschen, macht es ihnen schwer. Klimawandel, Krankheiten, Umweltverschmutzung, die Zerstörung von Lebensräumen und der übermässige Handel mit ihnen als Delikatesse oder Haustier haben Schildkröten teils an den Rand des Aussterbens gebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.