Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sport-News heute Auch Männer verlieren Curling-EM-Final Hasler/Pasternack mit Podestplatz

Zweierbob: Podestplatz für Hasler/Pasternack
Melanie Hasler und Nadja Pasternack starten sehr gut in die neue Saison.
Tennis: Kanada und Australien kämpfen um «Salatschüssel»
Zum zweiten Mal im Davis-Cup-Final: Kanada feiert.
Golf: Morgane Métraux führt am Saisonfinale
In Bestform: Morgane Métraux greift nach dem Sieg am europäischen Saisonfinale.
Tennis: Riedi steht in ATP-Challenger-Finale
Curling: Auch die Schweizer Männer verlieren im EM-Final
Curling: Die Schweizerinnen unterliegen im EM-Final Dänemark
Der letzte Stein sass für einmal nicht: Alina Pätz und ihren Teamkolleginnen bleibt EM-Silber.
Ski nordisch: Fähndrich verpasst Top Ten
Knapp eine Minute hinter der Spitze: Nadine Fähndrich wird in Ruka 17.
Skispringen: Schweizer gehen wieder leer aus
Bob: Schweizer verpassen Podest knapp
Eishockey: Fialas Kings gewinnen Duell mit Meiers Sharks – Moser trifft
Tennis: Australien erster Finalist bei Davis-Cup
Eishockey: Bern bezwingt Leader Servette
Männer-Abfahrt in Lake Louise verschoben
Curling: Schottinnen und Italiener holen sich EM-Bronze
Ironman: Hürzeler und Bilham mit Top-10-Platzierungen
Ski nordisch: Fähndrich und Grond gut, Klaebo überragend
Der Norweger Johannes Klaebo (in der Mitte) griff im Final für einmal früh an und gewann mit grossem Vorsprung.
Mountainbike: Beat Müller soll für neue Impulse sorgen
Formel 1: Ferrari trennt sich von Teamchef Binotto
Seit 1995 war Mattia Binotto bei Ferrari, nun endet offenbar die Zusammenarbeit.
Curling: Auch die Männer stehen im EM-Final
Pablo Lachat und seine Teamkollegen zeigten gegen Schweden eine durchwegs konzentrierte und starke Leistung.
Ski alpin: Odermatt Schnellster im Abfahrtstraining
Ist in diesem Winter weiterhin schnell unterwegs: Marco Odermatt, Gesamt-Weltcupsieger des letzten Winters.