Zum Hauptinhalt springen

4:0-Sieg der U21 gegen Kroatien

Das Schweizer U21-Team befindet sich nach der Nullnummer zum Auftakt der EM-Qualifikation wieder einigermassen auf Kurs. Gegen Kroatien holt es den ersten Sieg.

Dem enttäuschenden 0:0 in Estland am letzten Donnerstag liess das Team von Pierluigi Tami im ersten Heimauftritt nach dem Finalvorstoss an der Endrunde in Dänemark das wesentlich erfreulichere und in dieser Höhe durchaus verdiente 4:0 gegen die Kroaten folgen.

Steven Zuber sorgte in der achten Minute mit einem Abschluss im Strafraum, seinem ersten Länderspieltreffer in der U21, für das 1:0. In der 63. doppelte Toko nach. Der Weitschuss des dunkelhäutigen Mittelfeldspielers, der ebenfalls erstmals im Dress der ältesten SFV-Junioren traf, prallte via Pfosten ins Tor der Kroaten. Mit einem Doppelschlag erhöhten Pajtim Kasami (79.) und der eingewechselte Haris Seferovic (82.) zum 4:0, womit die Schweizer U21 zum höchsten Sieg seit November 2007 kam.

Der Erfolg gegen die nach zwei Partien noch punktlosen Kroaten war darum so wichtig, weil sich nur die zehn Gruppensieger und die vier besten Gruppenzweiten für die Playoffs qualifizieren werden. Europameister Spanien ist in der Gruppe 5 der klare Favorit, dahinter möchte sich die Schweiz einreihen - mit möglichst hoher Punktzahl. Nächster Gegner, am 7. Oktober zuerst auswärts und am 10. November gleich auch noch in Lugano, ist Georgien.

Schweiz - Kroatien 4:0 (1:0)

Tourbillon, Sion. - 3800 Zuschauer. - SR Özkahya (Tür). - Tore: 8. Zuber (Flanke Rolf Feltscher) 1:0. 63. Toko (Schönbächler) 2:0. 79. Kasami (Zuber) 3:0. 82. Seferovic (Kasami) 4:0.

Schweiz: Bürki; Rolf Feltscher, Philippe Koch, Affolter, Daprelà; Buff (81. Wiss); Schönbächler, Toko, Kasami, Zuber (87. Raphael Koch); Drmic (65. Seferovic).

Bemerkungen: Schweiz ohne Abrashi, Kamber, Rodriguez (alle verletzt), Ben Khalifa, Mehmedi, Shaqiri und Granit Xhaka (alle im A-Nationalteam). Verwarnungen: 52. Zuber (Reklamieren). 56. Pavlovic (Foul). 58. Antolic (Foul).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch